Topthemen

Congstar reduziert die Preise: Richtig viel Datenvolumen zum kleinen Preis!

Congstar Deal Februar
© Art-Dolgov / Shutterstock.com / Collage: nextpit

Bei Congstar könnt Ihr Euch aktuell einen wirklich spannenden Tarif sichern. Denn die größte Allnet-Flat erhält noch einmal mehr Datenvolumen, kostet Euch dafür aber weniger. Darüber hinaus gibt es noch einmal 5-GB-Inklusiv-Volumen jedes Jahr gratis obendrauf. Wie ein solcher Deal möglich ist und ob es sich überhaupt lohnt, erfahrt Ihr in diesem Tarif-Check.

Congstar ist dafür bekannt, recht günstige Mobilfunktarife im Netz der Deutschen Telekom anzubieten. Seit einigen Monaten erhaltet Ihr je nach gewähltem Tarif sogar jährlich mehr Datenvolumen, wodurch die Angebote noch einmal lukrativer geworden sind. Nun hat der Anbieter allerdings einen Deal am Start, bei dem Ihr nicht nur richtig viel Datenvolumen bekommt, sondern auch noch richtig wenig zahlt.

Die Rede ist hierbei von der Congstar Allnet-Flat L, welche die größte Flatrate des Anbieters nutzt, wie auch anderen Tarife von Congstar, wie das 4G-Netz der Deutschen Telekom. Dabei erhaltet Ihr aktuell satte 32 GB Datenvolumen, statt der üblichen 15 GB. Außerdem senken sich die Kosten von ursprünglich 30 Euro auf 27 Euro pro Monat.

Darum lohnt sich das Congstar-Angebot

Neben verringerten monatlichen Kosten und mehr Datenvolumen gibt es noch weitere Aspekte die für den Tarif-Deal sprechen. So surft Ihr mit maximal 50 MBit/s im Internet und profitiert von der "GB+"-Aktion des Anbieters, bei der Ihr jährlich 5 GB Inklusiv-Volumen gratis erhaltet. Dadurch seid Ihr bei einer Mindestlaufzeit von zwei Jahren bereits bei satten 42 GB für den verringerten Flatrate-Preis. Wollt Ihr keine feste Laufzeit, ist das ebenfalls möglich, allerdings steigt dann die Anschlussgebühr des Tarifs.

Congstar-Übersicht

Eigenschaft Congstar Allnet-Flat L
Datenvolumen 15 GB 32 GB
Bandbreite max. 50 MBit/s
5G Nein
Mindestlaufzeit Wahlweise 24 Monate oder ohne Laufzeit
Anschlussgebühr (ohne Laufzeit) 35,00 Euro
Anschlussgebühr (24 Monate) 15,00 Euro
Monatliche Kosten 27,00 Euro
Wechselbonus - 10,00 Euro
Gesamtkosten (24 Monate) 653,00 Euro
Besonderheit Jährlich 5 GB Datenvolumen extra
  Zum Angebot

Wie Ihr seht, kostet Euch ein Tarif ohne Laufzeit 35 Euro Anschlussgebühr. Egal ob Ihr Euch nun 24 Monaten oder mit einer monatlichen Kündigungsfrist an Congstar bindet, Ihr zahlt in beiden Fällen 27 Euro monatlich für die Flatrate. Ihr habt die Möglichkeit einige Zusatzoptionen zu buchen und könnt so beispielsweise 5 GB mehr erhalten, wenn Ihr gewillt seid jeden Monat 5 Euro mehr hinzulegen. Hinzu kommt noch, dass Ihr ein Streaming-Abonnement von Disney+ abschließen könnt und hierfür 8 Euro zusätzlich zahlt, statt der üblichen 8,99 Euro.

Allerdings müsst Ihr einige Abstriche machen, wenn Ihr Euch für den Deal entscheidet. So habt Ihr keinen Zugang zum 5G-Netz der Deutschen Telekom und müsst mit einer Bandbreite von 50 MBit/s auskommen. Letzteres ist allerdings eher ein Problem, wenn Ihr viele Online-Games auf Euren Smartphones zockt oder die gesamte Herr der Ringe Trilogie auf einmal schauen wollt. Gerade das Gratis-Datenvolumen und die guten Startkonditionen sprechen allerdings dafür, dass sich das Angebot wirklich lohnt.

Was haltet Ihr von dem Deal? Habt Ihr bereits Erfahrungen mit Congstar sammeln können oder ist Euch der Anbieter noch zu teuer? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Die besten Samsung-Galaxy-Handys im Test und Vergleich

  Empfehlung der Redaktion Spitzenmodell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Bestes Foldable 2ß23 Bestes kompaktes Foldable Erschwingliches Flaggschiff Der beliebte Midranger
Produkt
Bild Samsung Galaxy S24 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image
Test
Test: Samsung Galaxy S24 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23+
Test: Samsung Galaxy S23
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Samsung Galaxy S23 FE
Test: Samsung Galaxy A54
Preis
  • ab 1.449 €
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • 1899
  • 1199
  • ab 699 €
  • ab 489 €
Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste auch meine eigenen Testberichte. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 16
    Dwain 234 09.02.2023 Link zum Kommentar

    Ich habe bei Congstar für 40GB 50Mbit 30€ bezahlt ,dafür bekomme ich bei Freenetfunk Unlimited Datenvolumen mit bis zu 225Mbit,Telefon-SMS Flat ,für 30€ .

    Congstar habe ich daraufhin gekündigt, auf Anfrage eines Servicemitarbeiters warum ich denn gekündigt hätte, habe ich meine Missgunst an diesen Tarif vorgetragen und auch gefragt warum es denn keine Unlimited Tarife bei Congstar gibt, oder so etwas wie das ich den Vertrag mal pausieren kann , da fing er an naja Telekom bestes Netz und die Telekom will etwas nicht einführen.

    Sehr schade sagte ich ihm, ich bin jahrelang Kunde bei der Telekom, mit Festnetz und DSL Anschluss,, aber unter solch Umständen und zu solchen Preisen, welche mir direkt angeboten werden bei der Telekom, bin ich nicht bereit dazu, dort etwas abzuschließen im Mobilfunkbereich.

    Ich benötige nicht unbedingt 5g und wenn es jemand unbedingt 5G braucht,sollte man es doch einfach zum nachbuchen anbieten und nicht die Verträge nur wegen 5G, unnötig überteuern.

    Oder mit lächerlichen 2MBit/10MBit als Unlimited dem Kunden verkaufen, ,so wie es O2 teilweise handhabt.

VG Wort Zählerpixel