NextPit

Huawei Mate 30 Pro taucht in der U-Bahn auf

huawei mate 20 pro 04
© NextPit

Es ist die zweite Hälfte des Jahres 2019 und damit nahen die nächsten Smartphone-Releases. Was Apple, Google und Samsung vorbereiten, haben wir bereits gesehen. Spärlicher sind die Details zum Mate 30 Pro - doch jetzt wurde es zum ersten Mal gesichtet.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

In den öffentlichen Verkehrsmitteln Chinas wurden zwei Mate 30 Pro - zusammen mit zwei Mate 20 X 5G - gesehen. Vermutlich wurden sie im Rahmen von Tests der Mobilfunkverbindung ausgeführt. Wie die Fotos zeigen, wird das nächste Huawei-Flaggschiff auf beiden Seiten des Displays extrem geschwungene Kanten und eine ziemlich große Notch aufweisen. Darin könnte sich eine aktualisierte Version des 3D-Gesichtserkennungssystems von Huawei befinden.

Webp.net resizeimage 3
Vermutlich handelt es sich um Verbindungstests. / © Weibo

Wie bei einem Top-Smartphone im Jahr 2019 zu erwarten, sind die Displayränder des Mate 30 Pro sehr schmal. Aufgrund der Hüllen, in denen die Smartphones stecken, ist es jedoch schwer, die Gesamtgröße zu bestimmen.

mate 30 pro leak 1
Bei den beiden Smartphones in der Hülle sollte es sich um das Mate 30 Pro handeln. / © Weibo

Die Rückseite des Mate 30 Pro ist auf den Fotos allerdings nicht zu sehen. Nach jüngsten Informationen wird die Kamera in einem runden Modul untergebracht sein. Darin sitzen vermutlich vier Kameras.

Seid Ihr gespannt auf das Mate 30 Pro?

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Sophia Neun 24.07.2019

    Berlin liegt meines Wissens aber nicht in China. :D

  • Oliver 24.07.2019

    Und der Typ hat ein iPhone in der Hand?

  • Tim 24.07.2019

    So wie das Bild aufgenommen wurde, hätte er sich wirklich direkt darüber lehnen müssen. Käme auch überhaupt nicht komisch...

    Zur Notch:
    Wenn sie wieder eine 3D Gesichtserkennung beherbergt dann habe ich lieber sowas, als eine kleine Notch, die nur für die Frontkamera gut ist.

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • herrlich 24.07.2019 Link zum Kommentar

    Mate 30 oder Mate 30 x ..das pro eher weniger.


  • Ingalena 24.07.2019 Link zum Kommentar

    Meine Neugier hält sich in Grenzen.
    Habe seit 24 Stunden das p30 😘


  • Lefty 24.07.2019 Link zum Kommentar

    Hmmm... Das hab ich hier doch auch schon gesehen!
    Ach nö... Verwechselt. So sieht ja, gefühlt, jedes Smartphone aus😆


  • markus 24.07.2019 Link zum Kommentar

    Hat schon jemand versucht die Nummern auf den Fotos anzurufen und einfach mal nachzufragen, wer dran ist?


  • Tim 24.07.2019 Link zum Kommentar

    So wie das Bild aufgenommen wurde, hätte er sich wirklich direkt darüber lehnen müssen. Käme auch überhaupt nicht komisch...

    Zur Notch:
    Wenn sie wieder eine 3D Gesichtserkennung beherbergt dann habe ich lieber sowas, als eine kleine Notch, die nur für die Frontkamera gut ist.


    • Sarah 24.07.2019 Link zum Kommentar

      Ich fände auch einen Nachfolger des Mate 20 X mit kleiner Notch und geradem Display schöner.


    • Roberto 24.07.2019 Link zum Kommentar

      Ich habe FaceID wirklich lieben gelernt und ich muss sagen, für mich persönlich, wird der Fingerabdrucksensor ab sofort immer die schlechtere Wahl bleiben. Kannte es nicht anders, aber seit dem iPhone X bin ich ein totaler Fan davon. Sicherer, intuitiver. Ich schau auf‘s Handy und erst dann seh ich die Benachrichtigungen, top. In 99% der Fälle merke ich nichtmal eine Sperre zu haben.


  • Cario 24.07.2019 Link zum Kommentar

    gefühlt jedes Smartphone wurde einmal in der U-Bahn gesichtet.... irgendwie kann ich kaum glauben das dies einfach so jedesmal "natürlich" passiert. Ausserdem müsste der Fotograf beim ersten bild sein Handy oder Kamera genau über dem Laptop halten um ein solches foto zu machen.
    Wie wäre es nächstesmal "Phone wurde im Ubot gesichtet" oder bei mir zuhause, hätte auch nix dagegen haha :D


    • Sarah 24.07.2019 Link zum Kommentar

      Der Fotowinkel ließe sich vielleicht noch erklären. Aber woher wusste der Fotograf, dass hier das Mate 30 Pro getestet wurde und nicht das Mate 30 oder irgend ein anderer Hersteller? Ich sehe jedenfalls kein Huawei-Logo. Wurde das vom Mate 20 X 5G abgeleitet? Fände ich etwas gewagt.

      Ich schließe mich daher der Ansicht an, dass das Foto kein Zufallstreffer ist. Es ist entweder ein absichtlicher Leak oder der Fotograf muss zumindest einen Tipp bekommen haben.


  •   77
    Gelöschter Account 24.07.2019 Link zum Kommentar

    Wo in der U-Bahn... Berlin, Hongkong, London oder Bitterfeld?..


  • Oliver 24.07.2019 Link zum Kommentar

    Und der Typ hat ein iPhone in der Hand?


    •   36
      Gelöschter Account 24.07.2019 Link zum Kommentar

      Überrascht? Was glaubst du, wo bei Huawei die “Ideen” herkommen?


      • Simon Pück 25.07.2019 Link zum Kommentar

        Und was soll man sich den bei einem Iphone noch abschauen


      •   4
        Gelöschter Account 26.07.2019 Link zum Kommentar

        Bis auf die Akkulaufzeit - sicher so einiges..


      • M.E.0815 27.07.2019 Link zum Kommentar

        Das ist doch wieder abosult nicht wahr. Heutzutage sind IOS und Android super. In der Buisnesswelt wird überall beides genutzt. Geh mal zu nächsten IFA und halte mal die Augen offen. Sehr viele asiatische Anbieter bzw. ihre Mitarbeiter nutzen zusätzlich IOS, was ich auch völlig ok finde.

        Das mit dem abschauen war vor Jahren. Jetzt wird sich abgesprochen😉👍

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!