Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Jeder zweite behält sein Smartphone 2020 länger als geplant

Jeder zweite behält sein Smartphone 2020 länger als geplant

Der Smartphone-Markt schrumpft wie nie zuvor; im Jahresvergleich im Schnitt um 17 Prozent. Durch die Corona-Krise schauen Verbraucher genauer aufs Geld und verschieben nicht-notwendige Anschaffungen. Darunter zählt offenbar auch das neue Smartphone, wie Ihr uns in der Umfrage zu verstehen gabt. Doch liegt die Konsum-Müdigkeit nicht allein an der Krise.

Ob Krise oder nicht: "Ich wollte dieses Jahr ohnehin kein Smartphone kaufen." wäre möglicherweise eine der häufigsten Antworten auf unsere Umfrage "Wirkt sich die Krise auf Eure Smartphone-Pläne aus?" gewesen. Über die Hälfte der Teilnehmer kreuzte an, ihr aktuelles Smartphone wegen oder trotz der Krise länger als geplant zu verwenden. Ein Drittel will 2020 aber wie geplant innerhalb derselben Kategorie (High-End, Mittelklasse oder Einsteiger) aufrüsten.

Wegen/trotz Corona …
Ergebnisse anzeigen

Ein Down-Sizing auf eine niedrigere Geräte-Kategorie oder der Kauf eines gebrauchten Smartphones kommt nur für eine Minderheit in Frage. Die wirklich interessanten Informationen zu dem Thema verbergen sich wie so oft in den Kommentaren unter der Umfrage.

Tenten schreibt: Mein Interesse an Smartphones hat in den letzten Jahren schon deutlich nachgelassen, weil die Entwicklung einfach nicht mehr so spannend war[…]. Jetzt mit der Krise merke ich einfach, dass mir Smartphones noch unwichtiger werden. [Das Smartphone] sollte auch funktionieren, aber das muss weder das schnellste noch das beste sein. […] im Moment finde ich diese Diskussionen um Ränder, Displays oder was auch immer ermüdend und fehl am Platz.

trixi ergänzt: Mir fehlt auch die Antwort "Ich wollte dieses Jahr ohnehin kein Smartphone kaufen." Vor nächstem Jahr schaue ich mich höchstens um, wenn es unbedingt sein muss.

Thomas Schumacher schließt sich an: "Unabhängig von Corona bin ich mit meinem bald 2 1/2 Jahre alten Huawei Mate 10 Pro immer noch sehr zufrieden und sehe keinen Grund, auf ein neues Gerät zu wechseln. Es war das bisher teuerste Smartphone welches ich mir gegönnt habe und auch wenn der Akku geringfügig nachgelassen hat (hält "nur noch" max. bis zu 1 1/2 Tage statt bis zu 2), funktioniert es immer noch zuverlässig und super flüssig.

Gemäß dem oft geäußerten Wunsch schließen wir noch eine zweite kleine Umfrage der obigen an:

Hat die Krise einen Einfluss auf Euer Smartphone-Kaufverhalten?
Ergebnisse anzeigen

Wie seht Ihr das? Geht Ihr auch dazu über, Euer Smartphone länger zu benutzen? Was würde Euch dazu motivieren, Euer bisheriges Gerät gegen ein neues einzutauschen?

Weiterführende Links:

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

39 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Habe das Note9 und kaufe mir evtl. das Sony Xperia XZ4 Premium oder das Note12 Pro sofern das kein Loch im Display hat.
    Aber wenn die mich alle nicht zufrieden stellen, vielleicht auch das iPhone 13 Pro Max.😎


  • Kein Kauf geplant, aber nicht durch Corona begründet sonder....

    Bis jetzt bin ich ein Kandidat, welcher seine Smartphones bis zum wirtschaftlichen Totalschaden benutzt und sich dann ein Smartphone der oberen Preis /Leistungsliga holt.

    Aktuell benutze ich das Oneplus 3t und bin nach wie vor Top zufrieden.

    Der Austausch des Akkus steht an und das Display hebt sich am oberen rechtem Eck ein wenig ab. Sprich ich bin noch weit weg vom Neukauf und damit nicht so beliebt bei den Herstellern :)


    • Auch ich benutze mein Smartphone so lange es für mich funktioniert und die Apps top laufen! Wenn nicht mehr dann schaue ich mich um ein Flaggschiff um wo aber Preis /Leistung passen müssen! (Warte da immer ca. 6 Monate dann passt auch Meist schon der Preis)!


  • Ich habe mir so alle dreiviertel Jahr ein neues Flaggschiff gekauft. Von verschiedenen Herstellern, bin halt kein Fanboy, habe einen Schulabschluss.
    Zurzeit nenne ich ein Huawei P30 Pro mein eigen. Eigentlich wäre eine Neues fällig.

    Aber für mich ist die Entwicklung so langsam in Sachen Smartphonetechnik ausgereizt. Erinnert mich an die Anfangszeiten des PC in den Neunzigern. Da wurde auch alle Nase lang ein neues Gerät gekauft. Ist auch schon lange vorbei.

    Ich bin kein Gamer und ein höher / weiter / schneller hat für mich einfach keinen praktischen Nutzen mehr.

    Die Kamera ist für mich sehr wichtig. Aber zurzeit sehe ich nicht, das eine Smartphone Kamera so viel besser als die des P30 Pro ist, die auch nur annähernd eine 1000 Euro Investition rechtfertigt.

    Daher werde ich wohl dieses Jahr mein aktuelles Phone weiter nutzen.


  • Irgendwie auch ziemlich dem Markt geschuldet. Der dünnt so langsam aus. Xaiomi mit seinem Mi und Redmi, Samsungs S und Note, Huaweis google-freie P und Mates und iPhones. Alles andere ist nicht wirklich in der Breite verfügbar und auch bei Weitem nicht bei jedem Netzbetreiber.

    Gelöschter Account


    •   75
      Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Obwohl die Hersteller teilweise nach und nach Smartphones auf den Markt bringen ist die Auswahl zumindest für meine Wünsche sehr dünn. Huaweis neue P und M Reihe ohne Google Dienste sind einfach mit zu vielen Kompromissen behaftet. Xioami hat das Mi 10 pro in Österreich immer noch nicht auf den Markt gebracht und es ist auch weiterhin ungewiss wann und ob überhaupt. Bei Samsung würde ich nur eins mit Snapdragon Chip kaufen, aber diese sind ja nicht einfach so bei uns verfügbar.


  • Ich habe meinen Wechselwahn irgendwann als solchen erkannt und einfach mal abgestellt... Habe mir im Herbst vergangenen Jahres das Nokia 7.2 gekauft und bin sehr zufrieden. Gerade Android 10 erhalten, 11 ist auch bestätigt und 3 Jahre Sicherheitsupdates. Damit und mit dem puren Android One bin ich sehr zufrieden.


  • Frk vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Habe aktuell das P30 Pro. Gutes Gerät, einzig das neue oneplus könnte mich zum Wechsel bewegen. Mein Mate 10 Pro liegt noch in der Schublade und ist auch noch nicht abgeschrieben.


  • Also ,ich werde wie jedes Jahr mein jetziges ip11pro Max am Ende vom Jahr über care austauschen u danach direkt bei Kleinanzeige zum Kauf anbieten.
    Werde es am Ende für nicht weniger wie 850€ verkaufen...werde es für ca.950€ anbieten vielleicht werden es ja auch am Ende dann 900€. Das iPhone xs-m hab ich auch für nach dem Austausch für 750€ verkauft. Bis jetzt wurde jedes meiner Smartphone gekauft. Leg dann ein klein wenig drauf u hol mit das ip12... Kauf mir jedes Jahr ein neues... 2j zu warten u dann verkaufen würde sich nicht für mich lohnen


  • Ja, ich fürchte, damit der Markt nicht gänzlich zusammenbricht, brauchen wir eine Abwrackprämie für die alten Smartphones 🙄😁


  •   54
    Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Auch ohne Corona hatte ich keinen Kauf geplant, das liegt daran, dass es derzeit kein Gerät gibt, das mir so richtig gefällt ... aber nicht nur wegen gefallen. Wenn mir jetzt eines gefallen würde, würde ich auch warten bis es einen Preis hat, der mit gefällt. Wie bei meinem Mate 20 x, bei dem ich erst unter 600 € gekauft hatte bzw. die Firma für mich. D.h. aber nicht dass ich nich ab und an mal ein Zweitgerät kaufe uns ausprobiere wie das Honor 9x pro gerade vor kurzem.... wenn es preislich stimmt. Wegen Corona ändere ich meine Entscheidungen nur, wenn ich muss, also gezwungen werde. Das ist bei Smartphones gerade aber nicht der Fall. Keiner der Punkte ist für mich auswählbar bei der o.g. Umfrage.


  • Mein Vertrag läuft Ende November aus, ist gekündigt, aber nicht wegen Corona. Und ich werde mir einen neuen suchen und auch ein neues Handy holen da das aktuelle dann meine Frau bekommt. Aber es wird wohl kein Huawei mehr werden. Auch Samsung fällt seit Jahren bei mir schon weg, mal sehen was es wird.


  • Ich bin momentan noch sehr zufrieden mit meinem One Plus 5 und sehe keinen Grund mir ein neues zu kaufen habe mir überlegt wieder auf IOS umzusteigen aber solange Apple kein USB-C Stecker hat wird das wohl nix.


  • Ich bleibe bei meinem für die nächsten 4 bis 5 Jahre.

    Was mich zu einem neuen Gerät motivieren könnte? Wechselakku, Klinkenanschluß, leichte Reparierbarkeit (mit austausch einzelner Komponenten), bessere Audio-Klang, vom Hersteller unterstützter Wechsel des ROMs (ohne das ein "Nox"-Counter triggert), etc. pp. Und da es das nicht geben wird brauche ich auch nicht schon wieder ein neues Gerät.

    Mal davon abgesehen, dass mein aktuelles Smartphone vom September 2019 ist. Also weshalb sollte ich da schon wieder ein neues Smartphone haben wollen/müssen? Würde das Note 4 bei NFC "Extented length" unterstützen hätte ich sogar das noch länger genutzt und kein neues Smartphone gekauft.


  • Mr. N vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Kein Wunder, das Geld sitzt nicht mehr so locker wie früher, bei der aktuellen Lage. Und wenn man sich die aktuellen Geräte anschaut, neee. Mein Mate 20 pro ist für mich immer noch das beste. TOP Display mit Benachrichtigungs LED, super Akku und Kamera, 3D Face ID und Fingerabdruck und drahtloses laden. Wie gesagt, das beste gesamte Paket

    Elsi


  • Naja, bei mir wirds unter Umständen dieses Jahr noch was, da die Verbreitung von Google Pay mich langsam lockt ein Gerät mit NFC zu kaufen, die einzige Schwachstelle meines Mi A2 sonst würde es mir noch ewig reichen.

    Beim nächsten Gerät wird dann allerdings auch wieder eine Kopfhöhrer Buchse , der größtmögliche Akku und SD-Karten-Support mit am Start sein.
    Ansonsten bereue ich den Ausflug in den Budget Bereich kein bischen, mein erstes Nicht-Flagschiff hat sich tapfer geschlagen in den letzten 1,5 Jahren und alles erledigt was es sollte.

    Zeus


  • Mal schauen was Apple rausbringt, so lang reicht mein 11 Pro Max auch noch gut


  • Ich besitze seit 3 Jahren ein S8 und bin sehr zufrieden damit. Der Akku ist noch absolut top, ich sehe überhaupt keinen Grund mir was Neues zu kaufen.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!