Marshall Monitor II A.N.C. im Test: Für Liebhaber gemacht

Marshall Monitor II A.N.C. im Test: Für Liebhaber gemacht

Wenn man ein paar gute Over-Ear-Kopfhörer mit ANC sucht, dann denkt man nicht zwangsweise an Kopfhörer von Marshall. Aber mit den neuen Monitor II A.N.C. will der Hersteller nun in das Revier von Sony und Bose vorstoßen. Ob man mit den Marshall eine dritte ANC-Option bei den Kopfhörern hat, finden wir für Euch in diesem Test heraus.

Bewertung

Pro

  • Guter Tragekomfort
  • Ohrpolster wechselbar
  • Gute Bedienung über intelligent platzierte Tasten
  • Stimmiges Klangbild
  • Gute Akkulaufzeit

Contra

  • Kabel ohne Fernbedienung und Mikros
  • Hoher Preis

Teurer Retro-Spaß

Marshall Kopfhörer gibt es schon seit einer geraumen Zeit. Auch wir haben hier auf AndroidPIT zahlreiche Kopfhörer und auch Lautsprecher getestet. Das klassische und typische Marshall Design ist sicherlich nicht Jedermanns Sache, aber dieses schlichte Design gehört halt auch zu der Marke Marshall dazu. Auch beim Klang konnten sich die bisher von uns getesteten Kopfhörer immer als gut erweisen, aber mit aktiver Geräuschunterdrückung, kurz ANC, gab es von Marshall bisher nur ein Produkt. Den Test zum Marshall MID A.N.C. könnt Ihr hier noch mal genau nachlesen:

Günstig sind die neuen Marshall Monitor II mit aktiver Geräuschunterdrückung aber nicht. Satte 299 Euro muss man für die Over-Ear-Kopfhörer auf den Tisch legen. Die Konkurrenz-Produkte aus dem Hause Sony und Bose sind schon etwas länger am Markt und mittlerweile für unter 280 Euro erhältlich.

Klassischer Marshall-Look

Auf den ersten Blick sehen die neuen Monitor II A.N.C. Kopfhörer wie die Schwestermodelle aus der Monitor-Serie aus, aber das Top-Modell unterscheidet sich in ganz vielen Eigenheiten von den günstigeren Modellen. Es fängt schon bei Kleinigkeiten an wie den Plaketten für Links und Rechts. Diese sind nicht mehr aus Messing sondern aus schwarzem Plastik. Außerdem sind die Anschlüsse und der goldfarbende Bedienknopf vertauscht worden. Alles was beim Monitor Bluetooth auf der rechten Ohrmuschel angebracht war, befindet sich nun auf der Linken und andersherum. 

AndroidPIT Marshall Monitor II Accessories
Kompletter Lieferumfang, aber wo ist das In-Line-Remote mit Mikros? / © NextPit

Sehr kreativ sind die Designer von Zound industires, dem Hersteller der Marshall Headphones, bei der Unterbringung von zwei weiteren Tasten gewesen. Die ANC Taste, mit der Ihr zwischen Geräuschunterdrückung an und aus und Monitor umschalten könnt befindet sich in der linken Aufhängungsachse der Ohrmuschel. Auf der gegenüberligenden Seite, ebenfalls in der Achse gibt es noch die M-Taste. Via der Marshall-App, kann die Taste entweder dazu genutzt werden um Google Assistant, einen anderen auf dem Smartphone installierten Sprachassistenten zu starten oder zwischen drei unterschiedlichen Equalizer-Einstellungen umherzuschalten. Sämtliche Tasten machen dabei einen sehr soliden Eindruck.

AndroidPIT Marshall Monitor II Button 1
Marshall hat den M-Button und ... / © NextPit

Bequemer Tragekomfort

Der Tragekomfort ist mit dem dick gepolsterten Bügel und den weichen Ohrpolstern sehr angenehm. Als Brillenträger wird es im allgemeinen mit Over-Ear-Kopfhörern problematisch, so auch hier bei den Marshall Monitor II ANC.  Sehr solide mutet auch das Kopfband, die Aufhängungen und die Gelenke an, wobei letztere für meinen Geschmack doch eine Spur zu leichtgängig sind. Dafür mag ich, das sich die Ohrmuscheln um 180 Grad drehen und die Ohrpolster sich einfach abnehmen und austauschen lassen.

AndroidPIT Marshall Monitor II Button 2
... auch die Taste für ANC ist geschickt in das Gelenk eingearbeitet. / © NextPit

Schade ist nur, das Marshall beim im Lieferumfang enthaltenden Audiokabel die Fernbedienung inklusive Mikrofon weggelassen und stattdessen nur ein Audiokabel beigelegt hat. Sollte also unterwegs dem Monitor II A.N.C. mal der Saft ausgehen, dann könnt Ihr zwar noch klassisch via Kabel Musik hören, aber telefonieren geht leider nicht, obwohl es mit einem entsprechenden Kabel gehen würde. Das ist besonders unverständlich, da bei dem Monitor BT solch ein Kabel beigelegt wurde und die Mehrkosten sich häufig nur in Cent Region bewegen. Also Marshall, legt bei eurem teuersten Kopfhörer doch wieder ein Kabel mit Fernbedienung und Mikros hinein.

Wie auch schon beim MID A.N.C. wird auch der Monitor II A.N.C. über den Vier-Wege-Schalter an der linken Seite aus bedient. Diese Lösung ist pfiffig, da der Schalter schnell auffindbar ist und intuitiv genutzt werden kann.

Keine App-Pflicht, aber nützlicher Helferlein

Moderne Bluetooth Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung kommen heutzutage immer mit einer App daher, auch wenn die Grundfunktionen des Kopfhörers keine App voraussetzen. So ist es eigentlich auch beim Marshall Monitor II A.N.C., denn über die App könnt Ihr quasi ein Feintuning des Kopfhörers vornehmen. So lässt sich über die Marshall App der M-Button konfigurieren, das Klangbild über einen 5-Band-Equalizer personalisieren und die Intensität der Geräuschunterdrückung justieren. Außerdem wird die App auch benötigt um ggf. neue Firmware auf den Kopfhörer einzuspielen.

AndroidPIT Marshall Monitor II App 3
Die App ist keine Pflicht, aber ist praktisch, wenn man die Kopfhörer anpassen will. / © NextPit  

Guter Klang mit effektiver Geräuschunterdrückung

Die Marshall Kopfhörer geben meist einen recht warmen und vollen Klang ab. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, da Marshall seine Wurzeln in der Rockmusik hat. Nutzt man die Marshall App, dann lässt sich das Klangbild halt den eigenen Ansprüchen anpassen. Gut ist, dass die Marshall Monitor II A.N.C. auch bei maximaler Lautstärke kaum klirrt und so verzerrt der Marshall-Kopfhörer im Test nicht. Zwar unterstützt Marshall nur Bluetooth aptX und nicht die höher auflösende aptxHD von Qualcomm, aber wer wirklich den aller besten Klang haben will, wird eh nicht kabellos Musik hören, sondern immer via Kabel die Musik genießen.

AndroidPIT Marshall Monitor II Shu 2
Mit der Marshall App wird der Klang so wie Ihr ihn wollt. / © NextPit

Wie schlägt sich aber nun die aktive Geräuschunterdrückung? Zugegeben an das Active Noise Cancelling eines Bose Headphone 700 oder die des Sony WH-1000XM3 kommt der Marshall nicht heran. Das merkt man, wenn man versucht in einem Straßencafé mit aktiver Geräuschunterdrückung leise Musik zu genießen. Aber bei gleichbleibenden Geräuschen wie Rauschen im Flugzeug oder im Zug filtert der Marshalls ANC im Test recht zuverlässig die Störgeräusch raus. Gut ist, dass man via App die Intensität seinen eigenen Ansprüchen nach regulieren kann und es auch eine Pass-Through-Funktion gibt, die einem das lästige Abnehmen der Kopfhörer bei kurzen Gesprächen erspart. 

Tipp der Redaktion: Generell ist und bleibt das Klangempfinden ein sehr subjektives Gefühl. Deshalb deshalb lohnt es sich, mehrere Kopfhörer auszuprobieren, bevor man viel Geld ausgibt.

Dauerläufer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Die Sache mit der Akkulaufzeit ist eine Sache der eingeschalteten Funktionen der Nutzung. Marshall gibt eine Laufzeit von bis zu 30 Stunden an, die der Monitor II A.N.C. auch im Test locker schafft. Das spannende dabei ist aber, dass die 30 Stunden bei aktiver Geräuschunterdrückung erreicht werden. Schaltet man ANC ab und vertraut auf die passive Abschirmung der ohrumschliessenden Hörer, dann sind locker 40 Stunden mit einer Akkuladung drin. Gut ist, dass Marshall nun einen USB-Typ-C-Anschluss zum Laden des Akkus nutzt und somit den Sprung weg vom veralteten Micro-USB geschafft hat.

AndroidPIT Marshall Monitor II Charging Port
Endlich USB-Typ-C!  / © NextPit

Abschließendes Urteil

Die Marshall Monitor II A.N.C. Kopfhörer sind durchweg gute Kopfhörer, die man eigentlich bedenkenlos empfehlen und kaufen kann. Aber nur wenn es nicht schon die Bose Headphone 700 und die Sony WH-1000XM3 geben würde. Diese beiden bieten vor allem eine bessere und effektivere Geräuschunterdrückung und kosten mittlerweile im Handel weniger als die Marshall Kopfhörer. 

Es bleibt also nur das klassische Design und die Marke selber, die für die Marshall Kopfhörer sprechen. Also geht und holt Euch die Marshall Monitor II A.N.C. wenn Ihr die Marke liebt und das Design Euch anspricht. Die Kopfhörer sind ihr Geld wert. 

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   77
    Gelöschter Account vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Diese Kopfhörer sind ihren Preis wert 👍