NextPit

NextUp: Meister? Warum heißt Black Friday eigentlich Black Friday?

NextUp: Meister? Warum heißt Black Friday eigentlich Black Friday?

Warum heißt der Black Friday eigentlich Black Friday und was hat der Singles Day mit Singles zu tun? Die Antwort werdet Ihr in dieser Woche auf NextPit finden! Was Euch in dieser Woche sonst noch erwartet, stelle ich Euch im neuesten NextUp vor. Dabei gibt es wie immer ein unterhaltsames Rätsel.

Langsam aber sicher geht es auf den Black Friday zu! Denn während Amazon bereits mit den ersten Angeboten startet, wird es in der NextPit-Redaktion immer lauter. Im Getuschel hörte man in der letzten Woche die Frage "Warum heißt das überhaupt Black Friday?" und direkt hatte Casi Lust, da einmal nachzuhaken. Der Redaktionsplan ist aber natürlich divers genug, um die BF-Verweigerer unter Euch nicht abzuschrecken.

Die Kalenderwoche 45 ist dabei nach wie vor von den Smartphone-Releases der letzten Wochen geprägt. Es ist wirklich spannend, wie sehr ein, zwei neue Handys die Tech-Landschaft prägen können. Werden Euch auf YouTube auch permanent Videos zum Pixel 6, iPhone 13 und zu den neuen MacBooks angezeigt? Teilt's mir in den Kommentaren mit!

Die Ursprünge der wichtigsten Deal-Tage

In unserer Top-Story am Mittwoch geht es zwar um den Black Friday, nicht aber um konsumorientierte Angebote! Denn rein gesellschaftlich sind die Angebotstage irgendwie spannend. Zumindest vor der Corona-Pandemie trampelten sich Menschen in den USA immer wieder gegenseitig auf die Hände, während sie nach Shampoo griffen, das unglaubliche 24 Cent günstiger war.

Warum heißt Black Friday eigentlich Black Friday?

Artikel Veröffentlichung
Black Friday, Singles Day und Cyber Monday: Ursprünge der Deal-Tage Mittwoch, 10. November

Die "Schnäppchentage" im November wirken fast wie eine Karikatur oder eine Dystopie aus einem Roman. Wie sich absurde Szenen wie eben beschrieben und Medien-Coverages um Angebote entwickeln konnten, wird Casi Euch diese Woche erzählen. Er geht nämlich der Frage auf den Grund, wo Black Friday, Singles Day, Cyber Monday und Co. denn überhaupt ihren Ursprung haben.

Kamerasieger im Kopf-an-Kopf-Rennen

In der letzten Woche habe ich Euch im NextUp den Mund wässrig gemacht, da wir die Ergebnisse unseres Kamera-Blindtest geplant hatten. Diese erschienen am Mittwoch und wie Ihr sicher gelesen habt, gab es ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen! Das iPhone 13 Pro sammelte ungefähr ein Dutzend Stimmen mehr als das Google Pixel 6 Pro. Das müssen wir uns doch mal genauer anschauen.

iPhone 13 Pro vs. Pixel 6 Pro im Kamera-Vergleich

Artikel Veröffentlichung
iPhone 13 Pro vs. Pixel 6 Pro Donnerstag, 11. November

Zeit also, Fabi das iPhone 13 Pro und Camila das Pixel 6 Pro aus der Tasche zu ziehen. Ich schnappe mir beide Smartphones in dieser Woche und wir schauen mal, wie sich die Bild- und Videoqualität im Vergleich schlägt. Geplant ist das Ganze am Donnerstag, hoffen wir mal, dass das Wetter bis dahin nicht ganz so trist dreinschaut wie am Montag.

Mysteriöses Smartphone ist Phoenix aus der Asche

Natürlich gibt es auch in diesem NextUp ein mysteriöses Smartphone! Dieses ist mein persönlicher Phönix aus der Asche und kommt mit seinem vollkommen verrußten Bruder zeitgleich auf den Markt. Worum es sich dabei handelt, verrate ich natürlich noch nicht. Neben meinem Foto gebe ich Euch aber den Tipp, dass sich eines ganz gewohnt nutzen lässt – und das andere ist erfahrungsgemäß ziemlich umständlich?

Mysteriöses Smartphone

Artikel Veröffentlichung
Mysteriöses Smartphone im Test Samstag, 13. November
Mysterious Phone 03
All meine Photoshop-Skills musste ich aufwenden, um dieses Meisterwerk zu schaffen!/ © Hoeffner / IKEA / NextPit /Montage: NextPit

Na, habt Ihr es schon erraten? Dann teilt mir Euren Tipp doch gerne in den Kommentaren mit! Gleichzeitig könnt Ihr gerne Fragen zum mysteriösen Smartphone stellen, auf die ich spätestens im Testbericht eingehen werde. Bis dahin wünsche ich Euch einen guten Start in die Kalenderwoche 45!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Die Frage ist irgendwie eher, warum es immer noch "Black Friday" heißt. Zumindest hierzulande machen immer mehr Anbieter eher eine Black week oder gar einen Black month. In einigen Jahren gibt's dann bestimmt auch noch das Black year bei Mediamarkt und Co...


    • Carsten Drees
      • Staff
      vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Spätestens dann wird es vermutlich den ersten White Friday geben - einen Tag zum Durchschnaufen, an dem man sich nicht um Deals kümmern muss :D