Samsung Galaxy Fold: Die Verbesserungen im Video

Samsung Galaxy Fold: Die Verbesserungen im Video

Samsung hat das Galaxy Fold überarbeitet, damit das faltbare Smartphone langlebiger ist. In einem Video werden diese Änderungen nun präsentiert.

Samsung war gezwungen, die Veröffentlichung des faltbaren Galaxy Fold zu verschieben. Ursprünglich hätte das Smartphone schon Ende April in die Läden kommen können. Doch die ersten Testgeräte gingen größtenteils schnell kaputt. Es gab Probleme mit dem Display, Fremdkörper konnten über das Scharnier sogar darunter gelangen.

Mittlerweile hat Samsung das Gerät überarbeitet. Es soll langlebiger sein. Tatsächlich auf den Markt kommen soll es im September. In einem kurzen, von Sammobile veröffentlichten Video, sehen wir nun diese Änderungen. So ist etwa der Abstand zwischen Gehäuse und Scharnier geringer.

Gezeigt wird das Smartphone mit dem Continuity-Modus, in dem die App ohne Unterbrechung vom kleinen zum großen Display umschaltet.

Dennoch heißt es noch zu warten. Bisher hat Samsung auch weiterhin keinen genauen Erscheinungstermin genannt. Die Neugierde auf das faltbare Smartphone ist sicher noch da, auch wenn die Begeisterung mittlerweile etwas abgenommen hat. Auch Huawei hat das Mate X nochmals verschoben.

Meint Ihr, Samsungs Verbesserungen reichen, um das Galaxy Fold langlebig zu machen? Glaubt Ihr, dass es ein Erfolg wird? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Quelle: Sammobile

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ein Note 10 mit minimal kleinerem Display hat nicht das Risiko einer permanenten Schwachstelle der Biegelinie. Ebenso muss sich die verlässliche Versorgung von 2 Displays durch einen ebenso nur gerigfügig stärkeren Akkus noch bewähren.

    Viel höherer Preis für minimal mehr "WOW". Nein, das Fold kann mich nicht an den Verkaufstisch ziehen. Da hat das Note10+deutlich mehr Gravitation. Abgesehen davon, dass es den für mich wichtigen Stift gar nicht hat.


  •   77
    Gelöschter Account 24.08.2019 Link zum Kommentar

    Ein Zitat von Steffen Herget, bei Areamobile, aus einem Bericht zum Lumia 950, welches auch hier voll zutrifft : "Neu sind Smartphones immer aufregend, schön und glänzend. Doch mit der Zeit stellt man immer mehr Dinge fest, die vielleicht doch nicht so gut gelungen sind. Gleichzeitig lernt man manche Features erst später wirklich schätzen, wenn das Smartphone in die Tonne wandert. "👍
    Ich freu mich mehr auf das RazR.


  • Der Preis ist für ein Androidgerät zu übertrieben.

    Gelöschter Account


    •   77
      Gelöschter Account 24.08.2019 Link zum Kommentar

      Normal. War doch schon immer so, weil die Hersteller zumindest ihre Investition in Werbung wieder haben wollen und zeitgleich auf die Dummheit ihrer Stammkunden setzen, die nicht warten können bis der Preis sinkt.


  • ich hätte es sehr gerne, aber der Preis ist indiskutabel...

    Gelöschter Account


  • Braucht niemand; vor allem, wenn es von Samsung kommt!

    Gelöschter AccountDirk1109


    • Also ich bin bis jetzt zufrieden mit Samsung Geräten.


      • Schon mal was anderes ausprobiert?....

        Gelöschter Account


      •   77
        Gelöschter Account 24.08.2019 Link zum Kommentar

        Lumia 950. Mal abgesehen von Windows ist das 950er immer noch dabei mit der Zeit und für 150 bis 200 Euro aus Neuware zu empfehlen. Viele Features sind dabei die andere Billig- und Mittelklasse-Smartphones nicht mal heute haben. Unter anderem spielt die Kamera auch heut noch ganz vorn mit.


  •   36
    Gelöschter Account 23.08.2019 Link zum Kommentar

    Brauche ich nicht

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!