Sony Xperia 2: Der heimliche Star der IFA 2019?

Sony Xperia 2: Der heimliche Star der IFA 2019?

Der Sony Xperia 1 mag vor kurzem erst auf den Markt gewesen sein, aber natürlich arbeitet Sony bereits an seinem Nachfolger, dem Xperia 2. Wenige Tage vor der Eröffnung der IFA 2019, wo die Präsentation offiziell stattfinden soll, enthüllten unsere Kollegen von WinFuture die ersten Fotos des neuen Sony-Handys. Dies gibt uns eine gute Vorstellung vom Smartphone und macht es möglich, mehr über das technische Datenblatt zu erfahren.

Design ähnlich dem Xperia 1

Seien wir ehrlich, Sony ist noch nie dafür bekannt gewesen, Smartphones mit einem gewagten Design anzubieten. Gleichzeitig ist der japanische Hersteller seinen Ideen immer treu geblieben und hat im Laufe der Jahre Geräte angeboten, die seinen Stil bewahren und sich vom Wettbewerb abheben. Das Sony Xperia 2 bildet keine Ausnahme von dieser Regel und hat ein ähnliches Design wie sein Vorgänger.

Das Sony Xperia 2 hat weiterhin das 21:9-Format. Während die Form auf den ersten Blick überraschend erscheint, ist sie in der Praxis ziemlich nützlich. Der Bildschirm ist jedoch mit einer Diagonalen von 6,1 Zoll (im Vergleich zu 6,5 Zoll beim Xperia 1) kleiner. Sony bietet erneut (von oben nach unten) seine Lautstärketasten, seinen Fingerabdruckleser an der Seite, einen Power-Button und eine niedrigere Kamerataste, die für die Handys der Japaner charakteristisch ist. Keine Spur von einer Klinkenbuchse ist sichtbar, aber das ist nicht verwunderlich, da Sony bereits die Entscheidung getroffen hatte, die auf seinem Xperia 1 zu streichen.

xperia 2 renders
Das Sony Xperia 2 teilt viele Ähnlichkeiten mit dem Xperia 1. / © WinFuture (Roland Quandt)

Es sind keine Notch oder Löcher im Display enthalten. Das bedeutet, dass sich oben und unten am Display Balken befinden. Diese sind dünn, aber wir können den Unterschied zu der Konkurrenz bemerken, die randlose Bildschirme an der Vorderseite anbietet.

Weitere Videos zu technischen Themen finden Sie in unserer Video-Sektion.

Drei Kameras und eine Präsentation auf der IFA?

Was die Rückseite betrifft, so wird das Xperia 2, genau wie das neue iPhone, über eine Dreifach-Kamera verfügen. Es wurden jedoch keine Angaben zur Auflösung der Sensoren gemacht. Es ist zu hoffen, dass Sony mit diesem Modell den Kamera-Markt zumindest ein bisschen aufmischen kann. Schließlich ist es Sony, das die meisten seiner Konkurrenten mit seinen Fotosensoren ausstattet. Die Marke hat auch im professionellen Fotomarkt einen sehr guten Ruf.

Es ist wahrscheinlich, dass Sonys nächstes Smartphone auf der IFA vorgestellt wird, aber es ist noch nichts bestätigt. Zur Erinnerung: Das Sony Xperia 2 sollte einen Snapdragon-855- Prozessor, 6 GByte RAM, 128 GByte Speicher und einen 3.330 mAh starken Akku haben, dazu Android Pie.

Quelle: WinFuture

Neueste Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Frank A. 02.09.2019

    "Seien wir ehrlich, Sony ist noch nie dafür bekannt gewesen, Smartphones mit einem gewagten Design anzubieten."


    Sehe ich genau umgekehrt. Man muss Sonys Design nicht mögen, aber es ist das eigenständigste Design weit und breit gewesen, und auch, wenn sie mittlerweile keine 'Schokoladentafeln' ala' Omni Balance mehr verkaufen, sehen die Geräte doch unverwechselbar aus und ziemlich gewagt!

  •   75
    Gelöschter Account 03.09.2019

    Zum Glück macht Sony nicht den Designwahnsinn mit.

  •   75
    Gelöschter Account 03.09.2019

    "Zeitgemäß". bedeutet aber leider : Einheitsbrei, Nachteiele in der Funktionalität und schlechtem Wiedererkennungswert. Zeitgemäßes Design ist ein Nachteil heutzutage.

  •   31
    Gelöschter Account 02.09.2019

    Find ich auch! Schade nur, dass es kein Compact ist, sondern der nächste überdimensionale Klopper, den niemand braucht.

    Edit: 158 mm lang, also genauso lang wie das Galaxy S10+

50 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Habe von Sony die schnauze voll, habe das xz premium, wenn ich navigiere z. B. mit Tom Tim dann ist das so arach leise da ist jedes Samsung etc lauter und das kotzt mich sowas von an beim Filme schauen geht's ja aber so, sony never ever! 😠


  • Ohne Compact + Klinke, ohne mich. Momentan bietet mir mein P30 einfach mehr. Ich mag Sony sehr gerne, die UI ist super und generell ist das Design nett. 21:8 allerdings finde ich immer noch unpraktisch. Achja: Bitte bringt ein kompaktes Musikhandy mit gutem DAC raus, Sony. Eure Multimediaplayer sind genial aber viel zu teuer. Als Smartphone wäre das für mich als Musikfanatiker super, zumal LG mich null anspricht. Ein schönes, kleines, eckiges Musik-Smartphone.


  • Also ich habe jetzt seit 6 Jahren Sony Smarphones. War auch zufrieden. Derzeit habe ich ein XZ Premium. Updates kamen immer recht schnell. Ich kann diesen Monat meinen Vertrag verlängern war deshalb unterwegs und habe geschaut aber das neue Format ist nichts für mich. Ich schauen keine Filme daher ist 21:9 für mich nichts. NAchdem ich jetzt geschaut habe wird es wohl ein Huawei P30 Pro werden ist ähnlich groß wie mein XZ Premium und Preis Leistung scheint auf dem Papier zu stimmen. Die Test sind auch alle recht gut. OK die sache mit Trump aber irgendwas ist immer. Also habe jetzt noch 14 Tage aber denke wird das P30 Pro es sei den die Telekom macht mir ein gutes Angebot für ein S10 5G wobei es mir eigentlich zu groß ist. Und auch nicht wegen 5G sondern wegen Kamera.


  • A. K.
    • Mod
    03.09.2019 Link zum Kommentar

    Also ich finde das Sony Design toll. Form follows function halt. Sony Geräte waren schon immer schlicht und am Standard vorbei.

    Letztens ist mir mein Z2 aus der Fahrrad Halterung auf Kopfstein Pflaster gefallen. Das Handy hat es überlebt, obwohl es der 4. Schwere Sturz war aber den Stein hat es an der Oberfläche gesplittert.

    Das Handy hat einen dicken Rand, aber zwischen Glas und Stahlrahmen ist ein Kunststoffabsorber, der den Rand um das Display vergrößert aber auch Spannungen aufnimmt. Also 2 mal ist mir das Z2 im Stadion beim Jubeln, einmal beim Rennen aus der Hosentasche und jetzt aus dem Fahrrad gefallen und das Display hat keine größeren Spuren davon getragen.

    Die Lanze musste ich jetzt mal für Sony brechen.


    • Sehe ich genauso! Mein XZ2 ist mir neulich aus der Hand gefallen (schusselig halt 😲), aber absolut nichts passiert, nicht mal ein Kratzer. Auch sonst läuft das Phone wie eine Eins, die UI ist super, deutlich besser als die Konkurrenz, wie ich finde. Ein Kollege hat sich das P30 zugelegt, sehr filigran... , die Software hakt öfters mal. Ich möchte nicht tauschen. Auch kameramässig bin ich sehr zufrieden mit Sony. Ein Foto soll den Moment, die Stimmung wiedergeben und nicht die Nacht zum Tag machen. Da macht mein XZ2 sehr authentische Fotos von wirklich guter Qualität...ich nehme sie als Hintergrund für den PC, und selbst bei dieser Vergrößerung sieht man keine Unschärfe, wo sie nicht sein soll.


  • Wenn man bei Android bleiben will geht der Trend in Richtung 90-120 Hz. Phones.
    Wenn einem sowas nicht wichtig ist sollte man sein Geld sparen oder anders ausgeben.

    Sony ist ne klasse Marke aber macht kein zeitgemäßes Design.


    •   75
      Gelöschter Account 03.09.2019 Link zum Kommentar

      Zum Glück macht Sony nicht den Designwahnsinn mit.


      • einerseits ja, zum Glück, anderseits aber ist auch SONY ein Großunternehmer und abhängig vom Gewinn seiner Produkte. Wen die lange stur ihr ding durchboxen wollen aber die verkaufszahlen sinken, dann werden sie irgendwann weg vom Fenster sein, um zu überleben muss man ja mit dem Trend gehen oder etwas so gut machen, das es sich gleich oft verkauft wie die Konkurenz, und das ist bei sony nicht wirklich der Fall. Genau so erging es ja auch dazumal Nokia, die wollten unbedingt ihr veraltetes Symbian Software durchboxen, keiner wollte dies mehr und Ihr Untergang war besiedelt. Ich würde es schade finden wen Sony keine Smartphones mehr Produziert...


      • Gerade bei Sony mit seiner Playstation Verbindung hätte ich viel mehr erwartet. Gerade Sony hätte als Konsolenanführer im Gamingdesign ganz vorne dabei sein müssen.

        Was soll denn jetzt so ein gerät bitte kosten?
        Jetzt kommt das ROG Phone 2 mit seinen ganzen Mods. Was für Marketing will Sony jetzt noch machen. Ich bin wirklich kein Sonyhater. Sony als Marke hat mich mein ganzes Leben begleitet. Ob es ein TV ist oder sonst irgendwas anderes Technisches. Aber im Smartphonebereich haben Sie genau wegen *Design* Punkte eingebüßt. Weitere Punkte büßten Sie wegen ihrer Einfallslosigkeit ein. Sony war mal eine richtig geile Marke.
        Aber Sony hat den Vorteil seines Namens. Wenn Sony nächstes Jahr ein Gamingsmartphone rausbringen würde welches es mit einem Razr oder ROG aufnehmen kann, dann würde das Geschäft wieder "instant" flutschen.

        Bei Sony hört man eben besonders hin. Ich drücke Dir die Daumen Sony!

        Cario


      • Dass Sony weniger verkauft als die Konkurrenz, liegt in erster Linie an der nicht vorhandenen Werbung und nicht am "nicht zeitgemäßen" Design. Es ist nicht jeder begeistert vom derzeitigen "Einheitsbrei".

        Gelöschter Account


  • Also für mich muss Sony nicht das Hyper eigenständige Design haben.. die sollen nem gescheiten Akku verbauen und nicht z.bmit ihren Stamina Geschwafel potenzielle Käufer verwirren. Kabelloses Laden wäre auch toll und zuletzt ein(e) Konkurrenzfähige(s) UVP ,Release damit wäre ich schon zufrieden.

    Gelöschter Account


    •   77
      Gelöschter Account 03.09.2019 Link zum Kommentar

      Gescheiter und wechselbaren Akku.

      H GGelöschter Account


      • Ich denke das mit dem wechselbaren Akku können wir langsam wirklich komplett vergessen und abhacke..... leider... oder kam die letzte paar Jahre irgend ein halbwegs anständiges Smartphone raus mit wechselbaren Akku (und ich rede jetzt nicht von irgendwelchen Baustellen Handys, oder oldshool klapp Handys etc.)

        Gelöschter Account


      •   77
        Gelöschter Account 03.09.2019 Link zum Kommentar

        Lumia 950 war und ist, abgesehen von Betriebssystem, immer noch ein zeitgemäßes Flaggschiff mit toller Kamera und flotter Hardware.

        Gelöschter Account


    • Sorry ich sehe das anders.
      Gerade Sony gehört ganz nach vorne! Sony muss in Design, in Akku und in Gaming punkten. Wenn nicht verschwindet es in der Versenkung. Das wäre sehr traurig.

      Was soll denn aktuell 21:9 bitte? Das geht in richtung Würstchen aber doch nicht mehr in ein Smartphone. Was ist wenn man ein Video schaut was dieses Format nicht unterstützt? Man hat links und rechts erstmal einen fetten schwarzen Abstand. Ist doch doof.


    • Richtig - mich nervt das auch das deren Phones nur 90% aufladen - Wireless wäre angebrachter


  • Die Akkulaufzeiten und die altbackene Software der letzten Jahre machen die bis vor einigen Jahren teils großartigen Produkte leider untragbar.

    Glas Rückseite ohne Wireless Charging werde ich zudem nie verstehen, aber was soll's.

    TimGelöschter Account


    • Altbackene Software ist also die Standart Android Software, das gib doch mal nach Google weiter.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!