Tiere, Symbole, Smileys: So sehen die 62 neuen Emojis aus

Tiere, Symbole, Smileys: So sehen die 62 neuen Emojis aus

Es ist mal wieder Zeit für neue Emojis! Das Unicode Consortium hat insgesamt 62 neue Symbole, Tiere, Lebensmittel und Smileys vorgestellt, die unsere digitale Kommunikation noch bunter machen sollen. Mit dabei: Eine Transgender-Flagge, Freundentränen-Smiley und eine Seerobbe. 

Mit Emoji 13.0 haben die Programmierer von Unicode neue bunte Symbole für Smartphone, Tablet und Computer entwickelt. Insgesamt wird die Emoji-Sammlung toleranter. So entfernt sich das Unicode Consortium weiter von stereotypischen Darstellungen und integriert ein Braut-Emoji in drei Geschlechtern (Männlich, Weiblich, Geschlechtslos). Gleiches gilt für den Bräutigam-Emoji und die Darstellung eines Babys, das auf dem Arm die Flasche bekommt. Eine Transgender-Flagge rundet die Emoji-Diversität ab. 

emoji 13 2
Es wird noch bunter in Eurer Emoji-Tastatur / © Emojipedia / Unicode Consortium

Auch die digitale Tiervielfalt legt im Laufe dieses Jahres auf zahlreichen mobilen Geräten zu: So gesellen sich zu Hund, Katze und Maus mit Emoji 13.0 Seerobbe, Eisbär, Mammut und weitere Tiere. Ihr könnt zudem bald grüne Paprika oder Oliven versenden. Auch das “Ding mit tausend Namen" ist dabei. Ich nenne es "Pömpel" – Ihr wisst schon, dieses rote Teil mit Stiel, um die Toilette … Naja. 

Wie lange es dauern wird, bis die neuen Emojis den Weg auf unsere Smartphones finden, ist nicht ganz klar. Erfahrungsgemäß implementiert Apple neue Bildchen erst im Herbst mit neuem iOS-Update. Unter Android kommt es ganz auf das Betriebssystem an, das Ihr benutzt. Auch hier werden die neuen Emojis wohl im Laufe des Jahres per Software-Update integriert. 

Habt Ihr noch andere Namen für einen "Pömpel"? 

Neueste Artikel

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   77
    Gelöschter Account 02.02.2020 Link zum Kommentar

    Wenn es immer mehr Smileys gibt, kann man davon ausgehen dass die Menschheit langsam verblödet und das Schreiben immer mehr an Bedeutung verliert?


    • Ich sehe das nicht ganz so dramatisch :) Ich finde neue Emojis erfrischend im tristen Digital-Alltag.

      symbianGelöschter Account


      •   77
        Gelöschter Account 03.02.2020 Link zum Kommentar

        Ja schon, Bildchen sind immer gut. Man sollte ja auch nicht ganz so erwachsen sein und irgendwo noch seine Kindheit behalten aber irgendwann wird es unübersichtlich.


  • Also um ehrlich zu sein.... von diesen neuen Emojis brauche ich keinen einzigen.

    Ich bin wirklich tolerant, aber bei einem Mx Claus hört bei mir der Käse auf zu stinken. 🤪
    Santa Claus bleibt Santa Claus und net Mx Claus... transgender hin oder her.

    ...man kann es auch echt übertreiben.


  • Was früher mit der Höhlenmalerei begann, wird heute auf dem Handy fortgesetzt.

    Gelöschter AccountGelöschter Account


  •   29
    Gelöschter Account 31.01.2020 Link zum Kommentar

    Manches ist einfach nur noch lächerlich.

    Gelöschter Account


  • Ich bin ja weder AfD Wähler, grundsätzlich konservativ oder sonstwie gesellschaftlich verbohrt ... aber dieses Gegender nimmt echt langsam Züge an, das nicht mehr schön ist.
    Ne/n genderneutrale Weihnachtsmann/frau oder nen queeren Typen mit Oberlippenbart in nem BRAUTkleid braucht wirklich niemand.


    • Hallo

      Du kannst oder musst ja dir diese Sachen nicht ansehen...
      Jedem das seine...
      Was man braucht oder nicht ist eh subjektiv
      Viele Menschen sind sehr froh, bzw das die Toleranz zum zu queeren Leben zunimmt.

      Gruss


  • Brauche ich. Wobei das letzte Update besser war, aber Fondue wäre schon nützlich.

    Gelöschter Account


  • Vader fehlt weiterhin.
    Die Schlümpfe auch...

    Gelöschter AccountGelöschter Account


  • Nach tausenden von Jahren quälender Schreiberei kehrt die Menschheit endlich zu den Anfängen zurück, zu Bildern. Leider geht das für meinen Geschmack zu zäh, den Pömpel bräuchte ich seit Jahren und ohne Mammut und Lunge war meine Ausdrucksweise doch recht eingeschränkt. Jetzt noch ein Storchennest, ein Elektronensynchrozyklotron und ein Wattestäbchen und ich bin glücklich.

    Gelöschter AccountGelöschter AccountAD1Gelöschter Account


  • Brandheiße News, die unsere mobile Welt tief spalten wird. WoW. Mega!
    *Ironie_aus

    Gelöschter Account

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!