Topthemen

Top 5 Android- & iOS-Apps der Woche: SnapEdit, Games und mehr!

Top Apps
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Braucht Ihr ein paar neue App-Vorschläge für Euer Smartphone? Dann seid Ihr hier genau richtig! Wir haben eine handverlesene Auswahl der 5 besten Apps der Woche zusammengestellt, exklusiv für Euch. Das nextpit-Redaktionsteam hat diese fünf spannenden Apps sorgfältig ausgewählt und getestet, um sicherzustellen, dass sie sowohl auf dem iPhone als auch auf Android-Geräten einwandfrei funktionieren. Lass uns also in diese fesselnden Angebote eintauchen und all die spannenden Funktionen entdecken, die sie zu bieten haben!

Führe den Tatort der Stadt wie ein Chef mit ALT CITY. Bearbeite Fotos mithilfe von KI mit SnapEdit. Wollt Ihr Eure virtuelle Bibliothek einrichten? Macht das mit Bookshelf. Mit Blissful Journal könnt Ihr festhalten, wie es Euch geht, um Euch selbst besser kennenzulernen, während PackMate dafür sorgt, dass Ihr nichts verpasst, wenn Ihr Euch auf Euer nächstes großes Abenteuer begebt!

Im heutigen digitalen Zeitalter ist es üblich, dass es Apps mit In-App-Käufen oder nerviger Werbung gibt. Wir treffen jedoch zusätzliche Vorkehrungen, um Fairness zu gewährleisten und Euch vor unerwarteten Ausgaben zu schützen. Unser oberstes Ziel ist es, euch Apps anzubieten, die Euer Smartphone-Erlebnis verbessern und Euch zusätzliche Vorteile bieten.

Wenn Ihr auf der Suche nach tollen App-Angeboten seid, ist unsere kuratierte Sammlung kostenloser Apps der Woche genau das Richtige für Euch! Jede Woche wählen wir verschiedene Apps aus, die normalerweise kostenpflichtig sind, aber derzeit im Rahmen einer Sonderaktion kostenlos erhältlich sind. Also lasst uns ohne Umschweife in die Top 5 Apps dieser Woche eintauchen und die Besten der Besten entdecken, wenn es um mobile Spiele und Apps geht!

ALT CITY (Android & iOS)

Was glaubt Ihr, wie es ist, ein Gangster in einer Stadt zu sein? Ich bin mir sicher, dass einige von uns Größenwahn hatten, weil sie wussten, dass die städtischen Behörden und die Menschen um Euch herum den Respekt zeigen, den ein Don verdient. Wie wäre es, wenn du dir in ALT CITY einen Namen unter den Bösewichten machst? Das ist ein Massively Multiplayer Open World Online Game, in dem es jede Menge Interaktion gibt, während Ihr versucht, Euer eigenes Ich zu sein und Eure eigene Gang zu gründen.

Natürlich muss jeder irgendwo anfangen, und ich habe ganz unten angefangen. Ich fand mich in einer weitläufigen Metropole wieder, mit der ich mich schnell vertraut machen musste, und die hellen Lichter der Stadt waren zu verlockend, als dass ich sie meiden konnte. Ich arbeitete mich die Leiter hinauf und verdiente mit verschiedenen Jobs immer mehr Geld.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Ja / In-App-Käufe: Ja (1,99 € - 49,99 €) / Konto erforderlich: Nein

Es gibt über 150 Quadratkilometer im Spiel zu bereisen, und ich habe die Freiheit genossen, je nach Geldmenge Waffen zu kaufen und die Skins zu wechseln, um immer adrett auszusehen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, ein gesetzestreuer Bürger zu sein, aber wo bleibt da der Spaß? Es wäre schön, wenn die Entwickler von Zeit zu Zeit ein paar Kartenupdates einbauen würden, also mal sehen, ob das passiert.

SnapEdit (Android & iOS)

Künstliche Intelligenz (KI) hat in der Welt der Informatik eine entscheidende Rolle gespielt und wird dies auch in den kommenden Jahren tun. Tatsächlich hat die KI einen langen Weg zurückgelegt und ermöglicht es ganz normalen Menschen wie mir, auf dem Smartphone eine herausragende Produktivität zu erreichen - etwas, das vor ein paar Jahrzehnten oder sogar vor 10 Jahren noch undenkbar war. Mit SnapEdit könnt Ihr sicherstellen, dass jedes einzelne Foto von Euch die richtige Behandlung erfährt, damit Ihr auch wirklich gut ausseht!

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Ja / In-App-Käufe: Ja (4,99 € - 24,99 €) / Konto erforderlich: Nein
Top 5 apps - SnapEdit
Lasst Euch von KI bei der Fotobearbeitung helfen. / © nextpit

Mit SnapEdit ist es einfach, unerwünschte Objekte zu entfernen (hallo Fotobomber!), die Gesamtqualität des Bildes zu verbessern oder sogar atemberaubende visuelle Meisterwerke zu schaffen. Es reicht eine einzige Berührung, um ein Objekt zu entfernen, aber wie bei jedem Objektradierer, der sein Geld wert ist, kann es für die KI sehr schwierig sein, komplexe Hintergründe zu rekonstruieren. Natürlich funktioniert es am besten mit einfachen Hintergründen, wenn du ein Objekt entfernst.

Das Pro-Abo bietet mehr Optionen, darunter einen Super Erase-Modus, der größere Objekte oder Ablenkungen entfernt. Ihr könnt SnapEdit auch zum Bearbeiten von Videos verwenden, um Eure Videoaufnahmen an Ort und Stelle zu verbessern. Sogar die kostenlose Version bietet Euch drei kostenlose Speicherungen, damit Ihr Euch ein besseres Bild davon machen könnt, wie gut die Software ist, bevor Ihr Euch finanziell engagiert.

Blissful Journal, Mood Tracker (Android & iOS)

Erinnert Ihr Euch noch an T-Shirts mit der Frage "Wie geht es euch heute?", auf denen zahlreiche Ausdrücke und Gefühle mit den dazugehörigen Gesichtern aufgedruckt waren? Es ist immer gut, wenn Ihr Eure Gefühle im Auge behaltet, denn das hilft Euch, auf Euer allgemeines Wohlbefinden zu achten.

In unserer schnelllebigen Welt ist es nur allzu leicht, sich in der Geschäftigkeit zu verlieren und unsere Gefühle aus den Augen zu verlieren. Blissful ist ein Stimmungsaufzeichnungsprogramm und ein Tagebuch, das Euer emotionales Wohlbefinden steigern soll, wenn Ihr es regelmäßig benutzt.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Ja (1,99 € - 29,99 €) / Konto erforderlich: Nein (aber empfohlen)
Top 5 apps - Blissful
Wie geht es Euch heute? Warum notiert Ihr es nicht in dieser App? / © nextpit

Blissful setzt auf ein ausgeklügeltes Stimmungserfassungssystem, mit dem Ihr Eure Gefühle ganz einfach aufzeichnen und bestimmte Triggerpunkte in eurem Leben herausfinden könnt, die mit bestimmten Stimmungen verbunden sind. Auch wenn Ihr nicht so wortgewandt seid, gibt es ein personalisiertes Tagebuch, in dem Ihr Eure Gedanken und Überlegungen aufschreiben könnt, die wirklich zu Euch passen.

Wenn Ihr nicht wisst, wie Ihr anfangen sollt oder Euch die Worte fehlen, kommt wieder die KI ins Spiel, denn die anpassbaren Eingabeaufforderungen sorgen dafür, dass Eure Tagebucheinträge mit einem Paukenschlag beginnen können. Weitere Funktionen sind Erinnerungen und Benachrichtigungen, damit Ihr immer auf dem richtigen Weg bleibt.

Bookshelf - Deine virtuelle Bibliothek (Android & iOS)

Seid Ihr ein Bücherwurm? Ich gebe zu, dass ich im Laufe der Jahre weniger physische Bücher gekauft habe als noch zu meiner Schulzeit. Erstens bin ich zu faul zum Lesen geworden, und zweitens lasse ich mich zu leicht ablenken, indem ich mich in Filmen und Spielen verliere. Trotzdem ist Bookshelf vielleicht eine gute App für diejenigen, die viele Bücher zu Hause haben und sie entsprechend organisieren wollen.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Ja (1,49 € - 49,99 €) / Konto erforderlich: Nein (aber empfohlen)
Top 5 apps - Bookshelf
Sortiert mit dieser App Eure Bücher aus der realen Welt. / © nextpit

Mit dieser App könnt Ihr Eure Büchersammlung organisieren, indem Ihr sie verschiedenen Tags und virtuellen Regalen zuordnet. Natürlich müsst Ihr einen guten Überblick über alle Bücher haben, die Ihr besitzt, bevor Ihr Euch an die Organisation machen könnt. Und nicht nur das: Ich fand die Lesefortschrittsfunktion sehr nützlich, da sie es mir ermöglicht, mir richtige Leseziele zu setzen und motiviert zu bleiben. Bücherwürmer kennen das Gefühl nur zu gut, zu viele Bücher zu kaufen und sie nicht zu lesen.

Es gibt sogar einen sozialen Aspekt in dieser App, bei dem Ihr eine Wunschliste und die Genres, die Ihr gerne lest, einrichten könnt und hofft, mit anderen Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen. Ein besonderes Lob an den Entwickler dafür, dass er nicht unnötig Daten sammelt und die Möglichkeit integriert hat, nach Tags zu sortieren und ISBN-Scans im Stapelverfahren durchzuführen. Es gibt nicht viel, was euch davon abhält, diese schicke App zu installieren!

PackMate - Reise-Packliste (Android)

Seid Ihr oft auf Reisen? Ich bin mir sicher, dass es jede Menge Rachegeschichten über Reisen gibt, die Ihr erzählen könnt, wenn die Pandemie vorbei ist. Trotzdem ist das Packen etwas, das ich als eine Art "Muskelgedächtnis" betrachte, und wenn man ein paar Jahre nicht mehr unterwegs war, kann es ziemlich schwierig sein, sich daran zu erinnern, was man einpacken muss. Zum Glück gibt es immer eine App für alles, und dazu gehört auch PackMate, eine App, die mir hilft, mich daran zu erinnern, was ich einpacken muss, bevor ich zu meinem nächsten Ziel abhebe.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Ja / Konto erforderlich: Nein
Top 5 apps - PackMate
Sorgt dafür, dass Ihr in Eurem nächsten Urlaub nie wieder etwas vergesst - mit PackMate. / © nextpit

Mit dieser schicken Reisebegleiter-App kann ich mir vor einer Reise eine Liste mit den Dingen machen, die ich einpacken möchte, damit ich nichts Wichtiges vergesse. PackMate ist viel besser als eine To-Do-Liste, die ich abhaken kann, denn es gibt zahlreiche Kategorien, in die ich die Dinge einteilen kann - von Outdoor-Ausrüstung über Unterhaltung bis hin zu wichtigen Dingen. Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen, und mit der Möglichkeit, diese Kategorien anzupassen, wird die App schnell unverzichtbar.

Mir gefällt, dass die App mich auch über das Wetter an meinem Reiseziel informiert. Das hilft mir dabei, intelligenter zu packen, aber ich würde diese Informationen immer mit den offiziellen Messwerten der Wetterstation am Zielort abgleichen, um sicherzugehen.


Seid Ihr diese Woche über eine interessante App gestolpert, die Ihr mit der Welt teilen wollt? Dann lasst es doch dienextpit-Community in den Kommentaren wissen?

Die besten Klapp-Smartphones im Test und Vergleich

  Bestes Klapp-Smartphone Beste Android-Alternative Bestes Clamshell-Smartphone Beste Foldable-Alternative Beste Clamshell-Alternative Preis-Tipp Das dünnste Klapp-Smartphone
Produkt
Bild OnePlus Open Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Google Pixel Fold Product Image Motorola Razr 40 Ultra Product Image Motorola Razr 40 Product Image Honor Magic V2 Product Image
Test
Test: OnePlus Open
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Google Pixel Fold
Test: Motorola Razr 40 Ultra
Test: Motorola Razr 40
Test: Honor Magic V2
Preis (UVP)
  • 1.799 €
  • ab 1.899 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.899 €
  • 1.199 €
  • 899,99 €
  • 1.999 €
Angebote
Zu den Kommentaren (3)
Edwin Kee

Edwin Kee
Freelance Editor

Ich schreibe bereits seit der Jahrtausendwende über Unterhaltungselektronik – damals noch bei einer Lokalzeitschrift, bevor ich schließlich zu den digitalen Medien übergewechselt bin. In den vergangenen zwei Jahrzehnten habe ich unter anderem für Ubergizmo, Techie Diva und zahlreiche weitere Tech-Blogs geschrieben, und meine Leidenschaft für Consumer Electronics brennt noch immer. Außerdem lebe ich gerne gefährlich: Android gefällt mir besser als iOS – und ich bin Arsenal-Fan.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
3 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 104
    Tenten vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Wieder vielen Dank für die guten Anregungen. Bookshelf habe ich mir angesehen, aber mir ist ein Abo nur für die Buchverwaltung zu teuer und die Einmalzahlung von fast 55 € ebenfalls. Ich verwende für die Verwaltung meiner Bücher und eBooks Handy Library, die App gibt es zwar nur für Android, dafür funktioniert sie ausgezeichnet, braucht kein Abo und keine Cloud und kostet auch nur einen Bruchteil. Kann ich nur empfehlen.

    Thomas Kern

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel