Topthemen

Top 5 Android- und iOS-Apps der Woche

Top 5 Apps COM
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Der erste Monat des Jahres 2023 neigt sich dem Ende zu, und wie habt Ihr Eure Zeit im neuen Jahr verbracht? Wir arbeiten weiterhin jede Woche hinter den Kulissen daran, um unseren lieben Lesern die Top 5 Apps der Woche für Android- und/oder iOS-Smartphones vorzustellen.

Wir möchten betonen, dass sich dieser einmal pro Woche erscheinende Artikel von unserer Ausgabe der kostenlosen Apps der Woche eklatant unterscheidet. Nicht nur dass dieser Artikel zweimal wöchentlich erscheint, nein, wir tun viel mehr als nur über diese Apps zu lesen. Tatsächlich haben wir in diesem Beitrag alle Anwendungen einzeln heruntergeladen und installiert, sie genauer unter die Lupe genommen und persönlich überprüft, dass keine von ihnen mit unerwünschten In-App-Käufen verbunden ist.

Dies bezieht sich natürlich nicht auf die wesentliche Funktionen. Wir stellen sicher, dass keine dieser Apps hinter Eurem Rücken die Daten oder persönlichen Informationen ausspäht, denn auch wir wollen unsere Privatsphäre auf sichere Weise wahren!

Dieser Artikel wird wöchentlich veröffentlicht. Wenn Ihr also wissen wollt was wir letzte Woche vorgestellt haben, könnt Ihr jederzeit unsere Top 5 Apps ansehen und schauen ob Euch etwas gefällt. Ohne lange zu schwafeln, hier sind unsere Top 5 Apps die es diese Woche auf unsere Liste geschafft haben!

MyTherapy Pillen-Erinnerung (iOS & Android)

Je älter ich werde, desto mehr merke ich, dass meine Konstitution nicht mehr das ist, was sie einmal war. Ich habe weniger Energie als früher, brauche nachmittags oft ein Nickerchen und nach den neuesten Blutdruckerbnissen stapelt sich das Cholesterin in meinen Arterien so sehr, dass ich täglich Medikamente einnehmen muss. Natürlich kann eine gesunde Ernährung und Bewegung niemals durch Medikamente ersetzt werden, aber für diejenigen, die gerade ein wenig Hilfe brauchen um sich an die regelmäßige Einnahme ihrer Medikamente zu erinnern, ist diese App genau das Richtige.

Sie ist sehr einfach und ermöglicht es Euch die Art der Medikamente, sowie die Häufigkeit einzugeben, damit Ihr daran erinnert werdet wenn es Zeit für die tägliche Dosis ist. Zu den weiteren grundlegenden Funktionen zur Überwachung der Vitalparameter gehören die Aufzeichnung Eurer Herzfrequenz und des Blutdrucks. Ihr könnt sogar Eure zukünftigen Arzttermine eingeben oder noch besser, auch an Sport erinnert werdet. Die App ist sehr simpel, aber sie erfüllt ihren Zweck – und das ist das Wichtigste in einer Notlage, wo es unter Umständen auch zu einem lebensbedrohlichen Schlaganfall führen kann.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto: Nicht erforderlich
MyTherapy Pill Reminder
Mit dieser App behaltet Ihr den Überblick über Eure Medikamente und Eure Arzttermine. / © NextPit

One Sec (iOS & Android)

Während Smartphones Euch helfen sollen effizienter zu sein, gibt es Menschen die das Device als Fluch empfinden, weil es extrem ablenkend vom Alltag ist. Es ist zwar der ideale Babysitter, kann aber auf lange Sicht der geistigen Gesundheit Eurer Kinder schaden, wenn sie schon in jungen Jahren von der Bildschirmarbeit abhängig sind. Hier kommt One Sec zum Einsatz. Eine App für das digitale Wohlbefinden, die Euch dabei hilft ablenkende Apps seltener zu nutzen. Sie soll Euch helfen, die Kontrolle über Eure Smartphone-Nutzung zurückzugewinnen, indem sie Eure Wahrnehmung von der psychologischen Komponente, zu den sozialen Medien entkoppelt.

Mit anderen Worten: Wenn Ihr Euch von Eurem Smartphone entwöhnen möchtet, kann Euch diese App vielleicht dabei helfen. Bevor Ihr auf die gewünschte App zugreifen könnt, musst Ihr kurze Atemübungen machen. Die üblichen Verdächtigen sind dabei Facebook, Instagram, WhatsApp, TikTok usw.. Das Ausprobieren ist kostenlos, aber Ihr könnt für 3,59 Euro pro Monat oder 29,99 Euro in einer einzigen Zahlung Zugang zu zusätzlichen Funktionen erhalten.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Ja / Konto: Nicht erforderlich
OneSec
Einen Moment, Ihr solltest vielleicht eine Pause machen! / © NextPit

MJ PDF Reader (Android)

Die meisten von uns würden sich mit Adobes kostenlosem Acrobat PDF Reader zufrieden geben. Aber es gibt auch noch weitere Möglichkeiten, welche im Zusammenhang mit dem PDF-Dokumenten-Reader in Betracht gezogen werden können. Hier kommt der MJ PDF Reader ins Spiel, der genau das tut was er tun soll: PDF-Dateien lesen. Okay – soweit kein Fortschritt. Doch vergiss den ganzen Schnickschnack: Dieser Reader ist so einfach wie möglich, denn er hat eine minimalistische Benutzeroberfläche und ist insgesamt recht einfach zu bedienen.

Das bedeutet natürlich nicht, dass es keine Funktionen gibt auf die Ihr Euch freuen könnt. Der MJ PDF Reader verfügt über eine ganze Reihe guter Funktionen, wie z. B. das Öffnen von PDF-Links in Eurem Webbrowser und das Speichern der letzten Stelle, an der Ihr gelesen habt. So ist das "Weitermachen" zu einem späteren Zeitpunkt kein Problem mehr. Da es sich um eine Open-Source-App handelt, ist sie natürlich kostenlos. Ihr müsst also keinen einzigen Cent ausgeben. Am besten gefällt mir die Funktion des automatischen Scrollens mit einstellbarer Geschwindigkeit, denn sie macht das Lesen ohne Hände noch viel einfacher!

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto: Nicht erforderlich
MJ PDF
Lest in Zukunft PDF-Dateien auf Eurem Android-Gerät auf minimalistischer Art und Weise. / © NextPit

Energio (Android)

Es heißt: Wir alle leben nur auf Zeit, denn die Erde auf der wir leben, beginnt unter der Überbevölkerung und der Umweltverschmutzung zu ächzen und zu stöhnen. Und nicht nur das: Mit der zunehmenden Bevölkerung der Erde droht auch eine echte Energiekrise. Welchen besseren Beitrag könntet Ihr hier leisten, als Euren Energieverbrauch im Auge zu behalten? Energio könnte könnte Euch dabei behilflich sein, denn es verfolgt und prognostiziert Euren Energie-, Wasser- und Gasverbrauch. Vermutlich die drei grundlegenden Dinge, die viele Haushalte zum Leben benötigen und demzufolge "verschwenden".

Anhand der gesammelten Informationen könnt Ihr abschätzen, wie hoch Eure Energiekosten sein werden. Keine Sorge, wenn Ihr etwas verpasst, ermöglicht es Euch die App die Messwerte von weiteren Energiezählern hinzuzufügen. Denkt daran, dass es sich um eine App im Anfangsstadium handelt. Seit also nicht überrascht wenn Ihr auf den einen oder anderen Fehler stoßt und das gesamte Nutzererlebnis nicht so ausgefeilt ist, wie Ihr es Euch vielleicht vorgestellt habt. Wir geben der App dennoch eine Chance.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Ja / In-App-Käufe: Keine / Konto: Nicht erforderlich
Energio
Verwaltet Euren Energieverbrauch mit dieser cleveren und "noch" kleinen App. / © NextPit

Various Daylife (iOS & Android)

Square Enix, der legendäre und japanische Hersteller von Videospielen und Mangas hat in der Vergangenheit erfolgreiche Rollenspiele wie Final Fantasy entwickelt, Nun gibt es einen weiteren Titel für mobile Plattformen, der Euch begeistern könnte. Im Spiel Various Life wächst Euer Charakter durch die Langeweile der täglichen Arbeit.

Apropos Arbeit mitbringen! Ihr habt über 20 Berufsklassen und mehr als 100 Arten von Arbeit, welche die Spielmechanik beeinflusst. Die Stärke wird durch körperliche Arbeit verbessert, während diejenigen mit einem Gespür für Magie diese durch geistig anstrengendere Aufgaben verbessern können.

Natürlich wird Eurem digitaler Charakter durch Arbeit und nicht durch Spiel langweilig. Deshalb gibt es auch Dungeons zu erkunden, in denen Ihr Eure Ressourcen sorgfältig verwalten müsst. Denn genau wie im richtigen Leben ist nichts unbegrenzt. Deshalb solltest Ihr Eure Rationen, Gegenstände und Ausrüstung sorgfältig aussuchen bevor Ihr Euch über die Grenzen der Stadt hinaus wagt. Abgesehen von Monstern müsst Ihr auch mit verdorbenen Lebensmitteln und schlechtem Wetter kämpfen. Das kommt Euch ziemlich bekannt vor? Dann ran an das Smartphone und virtuell geklotzt und nicht gekleckert.

  • Preis: 20 ,99$ / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto: Erforderlich

Das war's mit den Angeboten dieser Woche, die wir speziell für Euch herausgesucht und getestet haben! Wie findet Ihr unsere Liste der Top 5 Apps der Woche im Vergleich zu dem, was Euch so vorschwebt? Wenn Ihr etwas empfehlen möchtet oder Eure eigenen Vorschläge mit uns teilen wollt, hinterlasst doch endlich mal einen Kommentar in dem Abschnitt gleich unten!

Die besten Smartphones unter 200 Euro auf einen Blick

  Empfehlung der Redaktion Beste Akkulaufzeit Preis-Leistungs-Tipp Das Beste unter 100 Euro
Produkt
Bild Samsung Galaxy A15 5G  Product Image Xiaomi Redmi Note 13 4G Product Image Motorola Moto G54 Product Image Xiaomi Redmi A2 Product Image
Zum Test
Zum Test: Samsung Galaxy A15 5G
Zum Test: Xiaomi Redmi Note 13 4G
Noch nicht getestet
Noch nicht getestet
Preis (UVP)
  • 229 €
  • 200 €
  • 200 €
  • 110 €
Angebote*

Weiterlesen: Das sind die besten Smartphones unter 200 Euro

nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Edwin Kee

Edwin Kee
Freelance Editor

Ich schreibe bereits seit der Jahrtausendwende über Unterhaltungselektronik – damals noch bei einer Lokalzeitschrift, bevor ich schließlich zu den digitalen Medien übergewechselt bin. In den vergangenen zwei Jahrzehnten habe ich unter anderem für Ubergizmo, Techie Diva und zahlreiche weitere Tech-Blogs geschrieben, und meine Leidenschaft für Consumer Electronics brennt noch immer. Außerdem lebe ich gerne gefährlich: Android gefällt mir besser als iOS – und ich bin Arsenal-Fan.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel