NextPit

Vodafone Giga-Deal: Unbegrenzt surfen, wo Ihr wollt!

vodafone business contracts
© PureSolution / Shutterstock, Collage: NextPit

Ihr wollt immer und überall die Möglichkeit haben, von einem stabilen WLAN zu profitieren? Dann hat Vodafone eventuell genau den richtigen Deal für Euch auf Lager. Der Netzanbieter schenkt Euch gratis Datenvolumen für seinen GigaCube. Dabei könnt Ihr sogar von unbegrenztem Inklusivvolumen profitieren. Alle Infos zum Giga-Deal in unserem Tarif-Check!

Sind wir mal ehrlich, lebt Ihr nicht in einer Großstadt wie Berlin oder Köln, ist es durchaus schwierig, freiverfügbares WLAN zu finden. Eine Alternative zu Starbucks bietet beispielsweise ein mobiler WLAN-Router. Aktuell könnt Ihr bei Vodafone einen solchen bekommen und erhaltet noch extra Datenvolumen obendrauf. 

Ihr habt die Möglichkeit zwischen einer 4G und einer 5G-Variante auszuwählen. Dabei kostet Euch die 4G-Version einmalig 9,90 Euro und der 5G GigaCube einmalig einen Euro. Insgesamt habt Ihr die Wahl aus drei verschiedenen Tarifvarianten, die sich hauptsächlich im Preis und dem verfügbaren Datenvolumen unterscheinen. Seid Ihr ständig unterwegs oder ist das Internet in Eurem Büro einfach nur unterirdisch? Dann könnte das Angebot genau das Richtige für Euch sein.

Lohnt sich der GigaCube-Deal von Vodafone?

Ihr habt bei diesem Deal die Wahl zwischen verschiedenen Datenvolumina. Dabei könnt Ihr Euch entscheiden, ob Ihr 155 GB, 310 GB oder sogar unbegrenztes Inklusivvolumen möchtet. Natürlich zahlt Ihr dafür jeweils unterschiedlich hohe monatliche Abschläge. Hinzu kommen noch geringe Einmalkosten für die Geräte und eine Anschlussgebühr in Höhe von 49,99 Euro. Alle Infos könnt Ihr der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

GigaCube-Übersicht

Eigenschaft GigaCube 125 GB GigaCube 250 GB GigaCube 500 GB
Datenvolumen 125 GB 155 GB 250 GB 310 GB 500 GB unbegrenzt
Bandbreite Download Max. 500 MBit/s Max. 500 MBit/s Max. 500 MBit/s
Bandbreite Upload Max. 50 MBit/s Max. 50 MBit/s Max. 50 MBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate 24 Monate 24 Monate
Einmalige Gerätekosten
  • 4G Variante – 9,90 Euro
  • 5G Variante – 1,00 Euro
Anschlussgebühr 49,90 Euro 49,90 Euro 49,90 Euro
Monatliche Kosten (4G) 34,99 Euro 44,99 Euro 74,99 Euro
Monatliche Kosten (5G) 44,99 Euro 54,99 Euro 84,99 Euro
  Zum Angebot

Wie Ihr der Übersicht entnehmen könnt, zahlt Ihr für die 5G-Variante zehn Euro mehr im Monat. Befindet Ihr Euch also bereits in einem Gebiet, in dem der neue Mobilfunkstandard nutzbar ist, dann lohnt sich der Aufpreis sicherlich. Andernfalls ist es durchaus sinnvoll, weiterhin auf einen 4G-GigaCube zu setzen. Möchtet Ihr beispielsweise die kleinste Variante bestellen, kostet Euch diese bis zum Ablauf der Mindestlaufzeit bereits 899,56 Euro für das mobile Internet.

Lest auch: Mehr Mobile-Angebote findet Ihr in unseren Tarifübersichten zu Vodafone, Telekom und O2!

Ob Ihr das mobile Internet wirklich benötigt, bleibt natürlich Euch überlassen. Zumal Ihr die Geräte nicht einfach im Park oder am Strand nutzen könnt, da eine Steckdose benötigt wird. Solltet Ihr allerdings schon einmal im Nachtzug von Köln nach Wien gefahren sein, könnt Ihr nachvollziehen, dass eine solche Anschaffung viele Vorteile bietet.

Was haltet Ihr von dem Deal? Denkt Ihr, dass ein mobiler WLAN-Router nützlich ist? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Andreas V.
    • Admin
    vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Okay, mit 250 - 500 GB könnte beinahe sogar Streaming möglich sein, wenn dann aber noch Homeoffice dazu kommt? Unsere Datentarife erinnern mich an die Zeiten der AOL CDs ... aber wir wissen ja alle, dass Deutschland im europäischen Vergleich digital Jahrzehnte zurück liegt.


  • C. F.
    • Admin
    vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Da sieht man mal wieder, dass Deutschland Österreich meilenweit hinterher hinkt. Für unser Haus in Wien habe ich einen LTE-Router von AVM gekauft und dazu eine SIM Karte von der telekom in Österreich. Da kann ich für 35€ 4 Wochen lang unlimitiert surfen, und das mit 70MBit down und 14 MBit up. Ohne Mindestlaufzeit. Reicht absolut für fernsehen über Apple TV und Internet für 2 iPhones und 2 MacBooks.