NextPit

ZUK Z2: High-End geht kaum günstiger

Update: ZUK Z2 offiziell vorgestellt
zuk z2 07 hero
© ZUK

Das ZUK Z1 hat uns im Test überzeugt. Nun hat der Hersteller den Nachfolger, das ZUK Z2 vorgestellt. Statt High-End aus dem Vorjahr gibt es beim Z2 aktuelle Top-Ausstattung. Dennoch bleibt der Preis niedrig.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

ZUK Z2: Technische Daten, Design, Performance

Entgegen dem Branchen-Trend setzt ZUK auf ein 5-Zoll-Full-HD-Display und verzichtet auf einen weiteren Beitrag im Giganten-Rennen. Dennoch sorgen ein Snapdragon 820 und 4 GByte RAM für Hochleistung. Für Apps, Bilder und Videos stehen 64 GByte Speicher bereit. Der Akku des ZUK Z2 ist 3.500 mAh groß und wahrscheinlich nicht wechselbar.

zuk z2 05
Das ZUK Z2 ist optisch eher eine unauffällige Erscheinung. / © ZUK

Die Hauptkamera verfügt über einen 13-Megapixel-Sensor mit einer f/2.2-Blende - der Kamerachip stammt von Samsung. Die einzelnen Pixel der Kamera haben eine Größe von 1,34 Mikrometer und sollen somit mehr Lichtinformationen aufnehmen. Ebenfalls von Samsung stammt die Isocell-Technologie, mit der ein "übersprechen" von Bildinformationen von einem zum anderen Pixel vermindert werden soll. Selfies macht das ZUK Z2 mit einer 8-Megapixel-Kamera.

zuk z2 06
ZUK Z2 / © ZUK

Beim Design setzt ZUK auf 2.5D-Glas, womit zum Rand hin leicht abgerundete Glasflächen gemeint sind. Auf der Vorderseite findet sich der Fingerabdruck-Scanner. Für den hat sich Lenovo übrigens ein interessantes Feature ausgedacht: Je öfter dieser verwendet wird, um so besser erkennt das Smartphone den Fingerabdruck, weil der Scanner mitlernt. Das Design des ZUK Z2 ist recht unauffällig ausgefallen. Mit 8,5 Millimetern ist das ZUK Z2 noch recht dünn.

zuk z2 02
ZUK Z2: Fingerabdrucksensor und USB-C / © ZUK

Das ZUK Z2 kommt mit Android 6.0 Marshmallow auf den Markt. Dabei verwendet ZUK eine eigene Benutzeroberfläche, die auf eine klassische App-Übersicht verzichtet und Anwendungen nur auf dem Homescreen platziert.

ZUK Z2: Preis und Release

Beim Preis bleibt ZUK seiner Linie treu: Das ZUK Z2 kostet 1.799 Yuan (rund 245 Euro). Auf der offiziellen Webseite kann das Smartphone bereits vorbestellt werden, die Auslieferung startet am 7. Juni. Ob das ZUK Z2 auch offiziell in Deutschland verkauft wird und welcher Preis hierzulande gelten würde, ist derzeit nicht bekannt.

zuk z2 03
Die Innenansicht eines ZUK Z2 / © ZUK

Was sagt Ihr zum ZUK Z2? Wär das ein Smartphone für Euch oder lasst Ihr von solchen vermeintlich günstigen Smartphones lieber die Finger? Teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren mit.


Der Artikel wurde nach der Vorstellung des ZUK Z2 vollständig neu geschrieben - Kommentare können sich daher auf entfernte Textstellen beziehen.

Quelle: Gizmochina

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  •   40
    Gelöschter Account 31.05.2016

    Für was genau braust Du den WQHD ?

  • Frank A. 01.06.2016

    Zugreifen! 5" optimal, FullHD absolut OK bei der Größe :p

  • DiDaDo 31.05.2016

    Du hast aber auch mitbekommen, dass er den Kommentar vor 5 Tagen geschrieben hat und diese Information erst seit eben im Artikel steht?

  • Klaus Weidle 31.05.2016

    Preis Leistung unschlagbar. 5 Zoll HD Display klasse. Würde mich sehr reizen weil nicht so groß und daher handlich. Technische Specs sind klasse und noch einen riesigen Accu. Warte mal die Tests ab und wenn die gut sind ist das Gerät gekauft. Endlich mal High-End ohne Größenwahn.

  •   42
    Gelöschter Account 27.11.2015

    Die drehbare Kamera ist bestimmt anfällig.

66 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • med medoc 22.12.2016 Link zum Kommentar

    SD-Karte und es wär interessant...


  • Frank Grunwald 02.06.2016 Link zum Kommentar

    Preis Leistungs Hammer ⚒


  •   75
    Gelöschter Account 01.06.2016 Link zum Kommentar

    Wäre mir auch zu klein. Full HD ist aber auf jeden Fall völlig in Ordnung. Reichte locker auch auf dem Note 3, das hat 5,7 Zoll.


  • Xulrich Ohlm 31.05.2016 Link zum Kommentar

    Finger weg! 5zoll zu klein (mind 5,2),nur full hd,wäre nichts für mich :)


  • Thomas H. 31.05.2016 Link zum Kommentar

    Ach so, falls einer den Dealbreaker sucht : Kein LTE Band 20 und somit ausserhalb der Ballungsgebiete im Internet nur noch Standgas. ( Also wen das stört.... )


    • DiDaDo 01.06.2016 Link zum Kommentar

      Ich empfinde 3G nicht als Standgas, solange man damit noch Musik und Filme (was man eh wegen den Datenvolumen hier nicht macht) streamen kann. 4G ist in 90% der Fälle unnötig.


      •   58
        Gelöschter Account 02.06.2016 Link zum Kommentar

        Sorry, aber das ist Schönreden - besonders, wenn man bedenkt, dass die chinesischen Hersteller dies nur machen, um ein paar Cent Lizenzkosten an Qualcomm zu sparen.


  • cturbo 31.05.2016 Link zum Kommentar

    Hmm, mir persönlich wäre Full HD bei 5" zu wenig. Ich brauch da WQHD ^^


    •   40
      Gelöschter Account 31.05.2016 Link zum Kommentar

      Für was genau braust Du den WQHD ?


    • marcomusicfreak 01.06.2016 Link zum Kommentar

      Glaub mir: FHD ist vollkommen ausreichend bei 5 Zoll! Erst bei größeren Displays (5,3 Zoll aufwärts) macht eine höhere Auflösung Sinn, ansonsten zieht sie nur am Akku :p


      • cturbo 01.06.2016 Link zum Kommentar

        Ich hab ein SGS6 (5,1") und muss sagen, dass ich die hohe Auflösung echt klasse finde, weil man wirklich auch bei 5 cm Augenabstand keine Pixel erkennen kann. Finde ich wie gesagt toll, da gerade bei Bildern oder sehr kleiner Schrift kein Treppcheneffekt auftritt, aber das muss jeder selbst entscheiden, wie er damit klar kommt.


      •   58
        Gelöschter Account 02.06.2016 Link zum Kommentar

        Wer mit "5cm Augenabstand" auf sein Smartphone-Display starrt, sollte dringend einen Augenarzt konsultieren,


      • cturbo 02.06.2016 Link zum Kommentar

        Es geht darum DASS man da keine Pixel erkennt und nicht dass ich so mein Handy tatsächlich benutze.


      • Simeon S. 02.06.2016 Link zum Kommentar

        Dann brauchst du es aber nicht, weil es nicht im Alltag vorkommt.


      • cturbo 02.06.2016 Link zum Kommentar

        Doch wie gesagt man sieht einfach den Unterschied zwischen Full HD und WQHD bei Schrift, Bildern und Filmen und ich finde es halt nice ;)

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!