NextPit

Diese edle Smartwatch gibt es am Cyber Monday zum Tiefstpreis

Huawei Watch GT 3 Pro Cyber Monday
© NextPit

Auf den Black Friday folgt erfahrungsgemäß der Cyber Monday. An dem bekommt Ihr die Huawei Watch GT 3 Pro für weniger als 260 Euro. Wer also noch Bock auf Deal-Jagd hat und eine edle Smartwatch sucht, sollte sich diesen Deal anschauen. NextPit hat ihn für Euch gecheckt!

Huawei hat auch in Zeiten des US-Banns nie verlernt, absolut hochklassige Hardware zu produzieren. Ein Beleg dafür ist die Smartwatch, die wir Euch heute als Deal empfehlen. Bei uns kassierte die Huawei Watch GT 3 Pro im Test glatte vier von fünf Sternen. 

Lohnt sich die Anschaffung der Huawei Watch GT 3 Pro?

Lasst uns erstmal checken, ob wir es hier mit einem attraktiven Preis zu tun haben. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) haben die Chinesen bei 369,99 Euro angesetzt, somit ist das Teil deutlich günstiger als die einstige Empfehlung. Der Straßenpreis unterdessen hat sich bei etwa 280 Euro eingependelt. Wenngleich es die smarte Uhr auch Mitte November bereits für 260 Euro zu haben war, war der Preis noch nie niedriger als der aktuelle. Von daher lohnt sich das Zugreifen definitiv!

Und was bekommt man für seine 260 Steine. Eine technisch sehr starke Smartwatch, die auf äußerst hochwertige Materialien setzt. So verbaut Huawei bei diesem Modell Titan und Saphirglas, und sorgt dafür, dass die Uhr nicht nur sehr edel aussieht, sondern auch denkbar robust ist. Funktionell bekommt Ihr alle Sensoren und Features geboten, die Ihr von einer guten Smartwatch dieser Preisklasse erwarten dürft. Lediglich das abgespeckte App-Angebot ist ärgerlich. 

Dafür punktet die Huawei Watch GT 3 Pro dann wieder bei der Akkulaufzeit: Selbst bei intensiver Nutzung ist eine Woche locker drin! Laut unserem Test lädt sie zudem auch zügig, sodass sie die meiste Zeit dort verbringt, wo sie hingehört: an Euer Handgelenk. GPS ist ebenso mit an Bord wie NFC (Near Field Communication). Aber zwei Downer gibt es dennoch: Trotz NFC gibt es kein mobiles Bezahlen auf der Uhr, ebenso kein LTE-Support. Könnt Ihr beides verschmerzen, solltet Ihr das Angebot für Huawei seine smarte Edel-Uhr durchaus mal checken.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Carsten Drees

Carsten Drees

Fing 2008 an zu bloggen und ist irgendwie im Tech-Zirkus hängengeblieben. Schrieb schon für Mobilegeeks, Stadt Bremerhaven, Basic Thinking und Dr. Windows. Liebt Depeche Mode und leidet mit Schalke 04.

Zeige alle Artikel

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!