Topthemen

Gratis statt 3,49 €: Kinderspiel nach weltberühmter Buchvorlage für iOS

Gruffalo Puzzles
© BongkarnGraphic / Shutterstock.com

In anderen Sprachen lesen:

"Grüffelo: Rätselspiele" ist ein iOS-Puzzle- und Denkspiel für Kinder – und inspiriert von der sehr bekannten und beliebten Zeichentrickserie aus Großbritannien. Das Handyspiel ist im App Store von Apple vorübergehend kostenlos statt für 3,49 Euro erhältlich.


  • Wie immer erfahren wir in Apples AppStore nicht das Ablaufdatum der Rabattaktion
  • Ein Grüffelo-Spiel gibt es auch für Android, allerdings nicht kostenlos. 
  • Das Spiel hat im App Store eine Bewertung von 3,7, enthält keine Werbung und ist auf Deutsch verfügbar.

Grüffelo Rätselspiele, (im Original: Gruffalo Puzzles) ist eine Sammlung von Minispielen, die Gedächtnis und Logik trainieren sollen und für Kinder von 3 bis 6 Jahren gedacht sind. Sie basieren auf den Kindergeschichten von der britischen Autorin Julia Donaldson und die sich zumindest in Europa großer Beliebtheit erfreuen.

Warum lohnt sich dieses kostenlose Handyspiel?

"Grüffalo: Rätselspiele" bietet fünf verschiedene Minispiele, die jeweils auf Gedächtnisübungen und dem logischen Kombinieren von Formen und Farben basieren.

Achtung: Es gibt auch das Spiel Gruffalo: Games für iOS und Android. Dabei handelt es sich um ein umfangreicheres Spiel, aus dem "Grüffelo:Rätselspiele" offenbar lediglich herausgelöst wurde, um eine Art Spin-off oder Standalone im AppStore zu schaffen.

Die sehr zeichentrickartige Welt mit Tieren erinnert mich ein wenig an Max und die Monster und der Soundtrack ist sanft und beruhigend. Ihr könnt bei jedem Minispiel zwischen drei Schwierigkeitsgraden wählen, aber das Gameplay bleibt meiner Meinung nach immer sehr zugänglich. Das den Eltern gewidmete Menü scheint ziemlich umfassend zu sein und das Mobile Game kann auf Deutsch eingestellt werden, was natürlich ein Pluspunkt ist.

Auf dem Bildschirm des iPhone 13, auf dem ich das Spiel getestet habe, war das Spiel jedoch in Bezug auf die Darstellung nicht geeignet. Es war nicht möglich, es im Vollbildmodus zu sehen. Es wurde auch nicht seit 2019 aktualisiert, was ehrlich gesagt grenzwertig ist, insbesondere für ein kostenpflichtiges Spiel.

free app day gruffalo puzzle
Insgesamt bietet Grüfallo: Rätselspiele 5 Minispiele mit 3 Schwierigkeitsgraden / © NextPit.

Ist der Download sicher?

"Grüffelo: Rätselspiele" wird von Magic Light Pictures entwickelt. Das Studio hat bereits mehrere andere Spiele veröffentlicht, die auf den Büchern von Julia Donaldson, der Autorin des Grüffelo, basieren.

Der Entwickler gibt keine Informationen darüber, wie er die Daten seiner Nutzer:innen im App Store sammelt und verwendet. In der Datenschutzrichtlinie auf seiner offiziellen Website erklärt Magic Light Pictures hingegen, dass man Daten sammelt und dass diese unter bestimmten Bedingungen an Dritte weitergegeben werden können.

Diese Bestimmungen sind jedoch viel zu vage und gelten nicht speziell für die Anwendungen des Entwicklers, sondern vielmehr für die Gesamtheit seiner Dienstleistungen.

Ebenfalls 1 Monat lang kostenlos: Waipu.tv
Fast 170 TV-Sender auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig

Beachtet, dass Ihr Grüffelo: Rätselspiele offline spielen können und dass Ihr für die Anwendung kein Konto einrichten müsst. Es gibt auch keine Werbung oder In-App-Käufe.

Könnt Ihr – oder Euer Nachwuchs – mit diesem Download-Tipp was anfangen? Sagt uns doch gerne in den Kommentaren, ob wir öfter auch nach Kinderspielen schauen sollen.

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Zu den Kommentaren (0)
Antoine Engels

Antoine Engels
Head of Editorial nextpit France

Schwarzer Gürtel beim Lesen von Datenblättern. OnePlus-Fanboy in der Remission. Durchschnittliche Lesezeit für meine Artikel: 48 Minuten. Fact-Checker für Tech-Tipps in seiner Freizeit. Hasst es, von sich selbst in der dritten Person zu sprechen. Wäre in einem früheren Leben gerne JV-Journalist gewesen. Versteht keine Ironie. Head of Editorial bei NextPit France.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel