IFA 2020: Honor stellt neue Smartwatches vor

IFA 2020: Honor stellt neue Smartwatches vor

Honor kündigt die Einführung von zwei neuen Smartwatches auf der IFA 2020 an: die Honor Watch GS Pro und die Watch ES . Die GS Pro ist für Outdoor-Abenteurer konzipiert, während die ES für modebewusste Fitness-Enthusiasten gedacht ist.

Die beiden neuen Smartwatches ergänzen den wachsenden Magic-Watch-Katalog von Honor. Anstatt sich für ein Einheitsprodukt zu entscheiden, wählte die Schwesterfirma von Huawei zwei Zielmärkte und kreierte eine Uhr, die speziell auf diese Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Die GS Pro wird gegen Modelle wie die Amazfit T-Rex antreten, während die Watch ES mit Modellen wie der Amazfit GTS, Oppo Watch und andere Smartwatches mit quadratischem Zifferblatt konkurriert.

Honor Watch GS Pro, ein Hauch von frischem Wind

Die Honor Watch GS Pro ist eine robuste Smart-Uhr, die Abenteurern in der Stadt helfen soll, ihre Leistung zu verbessern und nach draußen zu gehen. Laut der Marke kann die GS Pro eine Akkulaufzeit von 25 Tagen erreichen, was sie zu einer der akkustärksten Smartwatches auf dem aktuellen Markt macht.

Honor sagt, dass die GS Pro weiterhin eine Akkulaufzeit von 48 Stunden im GPS-Leistungsmodus für den Außenbereich und unglaubliche 100 Stunden im GPS-Energiesparmodus für den Außenbereich aufweist. Die Uhr kann in weniger als zwei Stunden vollständig aufgeladen werden.

Die Smartwatch verfügt über ein 1,39-Zoll-AMOLED-Runddisplay, das auf verschiedene Helligkeitsstufen eingestellt werden kann, so dass sie auch im Freien leicht zu bedienen ist. Die Watch GS Pro ist auch in der Lage, Veränderungen in der Umgebung vorherzusagen und sendet Warnmeldungen, wenn schlechtes Wetter erwartet wird, sowie Erinnerungen an den Sonnenauf- und -untergang.

Die Smartwatch hat 14 verschiedene MIL-STD-810G-Tests erfolgreich bestanden und ist für raue Umgebungen ausgelegt. Sie bietet eine GPS-Rückroute, Outdoor-Funktionen wie den Skimodus, Himmelsdaten und Wetterwarnungen, die Euch durch die Wildnis führen. Sie bietet auch intuitive Funktionen zur Überwachung Eurer Leistung.

Honor watch gs pro
Die Honor GS Pro in ihren drei Farben. / © Ehre

Die Honor Watch GS Pro wurde auf der IFA 2020 mit dem "Outdoor Innovation Wearable Gold Award" ausgezeichnet. Sie wird ab dem 7. September zu einer UVP von 249,99 Euro erhältlich sein. Sie wird gleichzeitig in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Italien eingeführt und in den Farben Anthrazitschwarz, Weißbraun und Tarnblau erhältlich sein.

Honor Watch ES, für Sportlerinnen und Sportler, die Stil haben

Die Honor Watch ES richtet sich eher an Menschen, die sich eine Smartwatch wünschen und ein gesünderes Leben führen möchten. Diese Uhr ist – ohne den hohen Preis – viel mehr "Apple Watchy". Mit einem Gewicht von nur 21 g ist die Watch ES leicht und bequem.

Sie verfügt über ein verbessertes 1,64-Zoll-AMOLED-Rechteckdisplay, 44 animierte Übungsbewegungen, 95 Trainingsmodi und eine Reihe von Funktionen zur Überwachung von Gesundheit und Fitness. Die Watch ES ist mit einem SpO2-Monitor ausgestattet, mit dem die Benutzer den Sauerstoffsättigungsgrad ihres Blutes verfolgen können.

Es gibt auch einen 24/7-Herzfrequenzmonitor, der von Huawei TruSeen 4.0 mit einem fortschrittlichen KI-Algorithmus unterstützt wird, der den Benutzer warnt, wenn er während des Trainings eine ungewöhnliche Herzfrequenz aufweist.

Die Watch ES ist auch mit einem Schlafmonitor ausgestattet, der mit dem Huawei TruSleep 2.0 die Länge und Qualität des Schlafs überwacht, während der Stressmonitor mit dem Huawei TruRelax das Stressniveau der Benutzer trackt.

Eine Reihe von Atemübungen, die helfen, sich in Stresszeiten zu entspannen und wieder ins Gleichgewicht zu kommen, stehen ebenfalls zur Verfügung. Honor hat auch einen "Female Cycle Tracker" eingebaut, der Benutzerinnen hilft, ihren Menstruationszyklus zu verfolgen und vorherzusagen, mit Benachrichtigen zum nächsten Menstruationszyklus und die Fruchtbarkeitsperiode.

Honor watch es final
Die Honor Watch ES ist auch in drei verschiedenen Farben erhältlich. / © Honor

Die Honor Watch ES ist ebenfalls ab dem 7. September zu einer UVP von 99,99 Euro verfügbar. Die Startmärkte sind identisch mit denen der GS Pro, aber diesmal sind die verfügbaren Farben Schwarz, Rosa und Weiß.

"Honor hat in der Wearables-Branche ein enormes Wachstum erlebt und möchte sich weiterhin darauf konzentrieren, seine Angebote neu zu erfinden, um mit den sich ständig ändernden Bedürfnissen der Verbraucher Schritt zu halten. Ganz gleich, ob es darum geht, Abenteuer zu neuen Höhen zu führen oder den Benutzern zu helfen, ihre Fitnessziele zu erreichen, unsere hochentwickelten und stilvollen Smart-Uhren werden dieses Versprechen gegenüber den Endverbrauchern einlösen. Honor hat sich verpflichtet, Technologie und Innovation in den Mittelpunkt dieses Strebens nach einem aktiven und gesunden Lebensstil zu stellen", sagte George Zhao, Präsident von Honor Global.

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • "Smartwatches mit quadratischem Zifferblatt"

    Ne, nicht wirklich. Bitte mal im Geometrie Schulbuch nachlesen, wie das Quadrat definiert ist.


  • Strava? Vermutlich wieder nicht.. Schon ist sie nix, die Uhr


  • Anscheinend hat huawei doch noch genug Chips auf Reserve. Dachte denen würden jetzt die Chips ausgehen


  • HEB vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Wichtig wäre auch Informationen, z.B. welche Software sind zwingend für den Betrieb mit einem Android Handy notwendig. Das sind Dinge die ich jetzt immer vor dem Kauf abfrage, damit ich weiß wer wie wo und welche Daten von mir sammelt und wo diese gespeichert werden.


    • Eventuell huawei health


      • Ja, es ist superwichtig zu wissen, wer Deine Daten sammelt. Was glaubst Du eigentlich, passiert mit Dir, wenn sie Deine Daten sammeln ? Dein leben wird sich weder im negativen noch im positiven veraendern.
        Manche von euch sind so naiv und gleichezitig aluhutmaessig unterwgs, dass man nur noch daruber schmunzeln kann ! Eure Daten sind nicht sicher ! Egal welcher Marke ihr folgt, egal welches OS ihr bevorzugt. Eure Daten sind die treibende Kraft.
        Da macht es auch keinen Unterschied, ob der Firmensitz in den USA oder in China ist.


      • @Martin "Was glaubst Du eigentlich"

        Mir geht es bei den Uhrensteuerapps (hier eben die von Honor) vorwiegend um die Bedienbarkeit, und ich habe schon so viele dermaßen beschissene Anwendungen für Smartuhren ertragen. Soft- und Firmware sind im Konfigurationsdschungel heute so wichtig wie nie zuvor.


  •   23
    Gelöschter Account vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Erkennt kein Schweiß wie Fitbit?

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!