Topthemen

Honors erstes Foldable: Magic V im Fold-Style angekündigt

Honor Magic V
© Honor

In anderen Sprachen lesen:

Zur Feier seines ersten Jahrestages in Unabhängigkeit von Huawei hat Honor ein eigenes Foldable angeteasert. Das neue Smartphone wird den Namen "Magic V" tragen. Das Unternehmen postete ein Bild auf seinen Twitter- und Weibo-Konten, das ein halb gefaltetes Gerät zeigt, ohne zu viele Details zu verraten.


TL;DR

  • Honor hat eine Vorschau auf sein erstes faltbares Smartphone gezeigt.
  • Es wird gemunkelt, dass das Gerät der Mate X-Reihe von Huawei ähneln wird.
  • Das Honor Magic V wird mit Flaggschiff-Spezifikationen ausgestattet sein und "bald veröffentlicht werden".

In seinem Twitter-Post zeigte Honor bereits ein erstes Bild des neuen Smartphones. Und obwohl die ehemalige Huawei-Tochter noch kein Foldable veröffentlicht hat, ist die Rede vom "ersten Foldable-Flaggschiff" des Unternehmens. Der Tweet legt somit nahe, dass Honors neues Smartphone mit dem Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet werden könnte.

In dem Weibo-Beitrag kündigte die Marke an, dass das Gerät "bald veröffentlicht wird", ohne Details zu einem voraussichtlichen Starttermin zu nennen. Laut George Zhao, dem CEO von Honor, wird das Magic V ein "führendes Foldable im Jahr 2022" sein.

Neuster Snapdragon-Prozessor an Bord?

Laut dem Leaker Digital Chat Station ist das Magic V nicht nur mit dem Snapdragon 8g1 SoC ausgestattet, es soll auch schon im Janaur 2022 auf den Markt kommen. Bereits im September wurde auf demselben Profil gepostet, dass das Gerät einen ähnlichen Formfaktor wie das Mate X2 haben wird, mit einem nach innen faltbaren Bildschirm. Genau wie die Galaxy Z Fold-Serie und das kürzlich präsentierte Foldable von Oppo.

Bleibt nur zu hoffen, dass es sich nicht einfach um ein Rebranding des Mate X2 handelt, das zumindest aktualisierte Spezifikationen mitbringt, wie es die Magic 3-Reihe gegenüber den Mate 40-Modellen tat. Apropos Honor's ehemalige Muttergesellschaft: Huawei wird am 23. Dezember sein erstes kompaktes Foldable zeigen, das sich P50 Pocket nennt. Dabei wird es ein ähnliches Kameramodul-Design wie das der Geschwister Honor 50/HuaweiNova 9 haben.

Samsungs aktuelle Klapphandys der Galaxy-Z-Fold- und Galaxy-Z-Flip-Serien

  Fold 2023 Fold 2022 Fold 2021 Flip-Phone 2023 Flip-Phone 2022 Flip-Phone 2021
Produkt
Bild Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 4 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 3 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 4 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 3 Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 3
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 3
Preis (UVP)
  • ab 1.899 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.099 €
  • ab 1.049 €
Preisvergleich
Zu den Kommentaren (0)
Rubens Eishima

Rubens Eishima

Seit 2008 habe ich für zahlreiche Webseiten in Brasilien, Spanien, Deutschland und Dänemark geschrieben. Mein Fachgebiet sind Smartphone-Ökosysteme inklusive der Hardware, Komponenten und Apps. Mir sind dabei nicht nur die Leistung und die technischen Daten wichtig, sondern auch Reparierbarkeit, Haltbarkeit und Support der Hersteller. Trotz Tech-Brille auf der Nase arbeite ich immer hart daran, die Sicht der Endverbraucher nicht aus den Augen zu verlieren.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel