Moto Edge S soll das erste Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 870-Chip werden

Update: Offiziell vorgestellt in China
Moto Edge S soll das erste Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 870-Chip werden

Das Motorola Edge S ist jetzt offiziell in China vorgestellt worden und der Preis ist lächerlich niedrig, wenn man bedenkt, dass man im Wesentlichen den Flaggschiff-Prozessor des letzten Jahres für umgerechnet 250 Euro bekommt.  Das Telefon kommt in drei Varianten wie folgt:

6GB/128GB - CNY 1999 (EUR 250)
8GB/128GB - CNY 2399 (EUR 305)
8GB/256 GB - CNY 2799 (EUR 350) 

Sicherlich fragt Ihr Euch, ob Motorola dafür an anderer Stelle gespart hat, um den Flaggschiff-Prozessor SD 870 anbieten zu können. Nun ja, hat man, aber es sind akzeptable Kompromisse. Zum Beispiel wird das Handy mit einem 20W-Schnellladegerät ausgeliefert, es hat nur die Schutzklasse IP52, ist aber trotzdem mit einem 90hz IPS-LCD-Panel ausgestattet.

Das Kamera-Setup auf der Rückseite umfasst eine 64-MP-Primärkamera mit f/1.7-Blende, eine 16-MP-Ultraweitwinkelkamera mit Phasendetektions-Autofokus, einen 2-MP-Fixfokus-Tiefensensor und einen ToF-Sensor. 

Bislang ist das Motorola Edge S nur in China erhältlich. Wir hoffen natürlich, dass es dieses Smartphone auch in andere Teile der Welt schafft.

Ursprüngliche News vom 21. Januar 2021:

Die Bestätigung der Markteinführung kam über Motorolas offiziellen Weibo-Account, eine der beliebtesten Social-Media-Plattformen Chinas, wo ein Teaser darauf hinwies, dass das Telefon mit dem Qualcomm Snapdragon 870 ausgestattet sein wird und am 27. Januar vorgestellt wird. Das erste Auftblitzen dieses Geräts auf einer chinesischen Social-Media-Plattform scheint darauf hinzudeuten, dass das Moto Edge S zumindest anfangs in Asien verkauft wird, bevor es nach Europa oder Nordamerika kommt.

Festzuhalten ist, dass der Weibo-Beitrag keine weiteren Details über das Smartphone preisgibt; Ihr wisst schon, die wichtigen restlichen Spezifikationen, die wir erwarten dürfen. Allerdings ist es nicht das erste Mal, dass wir vom Moto Edge S hören.

Frühere Gerüchte haben angedeutet, dass das Moto Edge S ein 6,7-Zoll-FHD+-Display mit Unterstützung für eine eher unkonventionelle 105Hz-Bildwiederholrate haben wird. Das Telefon wird wahrscheinlich auch eine 64-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite haben. Der Rest der Spezifikationen bleibt weiterhin geheimnisumwittert. Das Moto Edge S wird aus der gleichen Smartphone-Familie stammen wie das ursprüngliche Moto Edge aus dem Jahr 2020.

Mehr über den brandneuen Qualcomm Snapdragon 870-Chipsatz könnt ihr in diesem Artikel hier lesen. Wenn Ihr aber keine Lust habt, noch einen News-Artikel zu lesen, fassen wir hier jetzt kurz zusammen, was wir von diesem "neuen" Prozessor erwarten können.

Zunächst einmal scheint der Snapdragon 870 eine leicht übertaktete Variante des Snapdragon 865 Plus vom letzten Jahr zu sein. Einige Publikationen haben das SoC sogar scherzhaft als Snapdragon 865 Plus Plus bezeichnet. Wie sein Vorgänger basiert der Snapdragon 870 auf einem 7nm-Fertigungsprozess, ist 5G-fähig und bekommt die Kryo-585-CPU-Kerne, die auf 3,2 GHz hochgetaktet sind, also sollte die Leistung ziemlich gut sein.

Wenn es tatsächlich noch in diesem Monat angekündigt wird, wird das Moto Edge S das erste Smartphone mit Snapdragon 870 sein, das in den Regalen steht. Andere Hersteller - darunter Oneplus, OPPO und Xiaomi - werden wahrscheinlich ebenfalls bald neue Geräte mit dem Snapdragon 870-Chip ankündigen.

Quelle: Weibo

Neueste Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich habe seit langem nicht mehr in Handys geschaut, aber ich schau dann nach wie das Handy vielleicht so ist und ich kaufe es dann als Geschenk für ein Freund der ein Motorola Fan ist.


  • Ich finde die SoC mittlerweile dermaßen überdimensioniert für die Zwecke, die ein Smartfone abdeckt, dass der Kosten-/Nutzen Faktor vollständig in Disbalance ist. Wenn man liest, dass ein 855 schnell genug ist für alle aktuellen Games etc. Dann hat das Ganze auch nichts mehr mit Nachhaltigkeit zu tun...(ja ist ja richtig mit Stillstand ist der Tod usw.) Meine Meinung dazu


  • Der Preis ist Heiß!
    Hoffentlich auch für Europa.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!