Disney+, Netflix & YouTube zusammen schauen: So geht's

Disney+, Netflix & YouTube zusammen schauen: So geht's

Gemeinsam Filme und Serien zu sehen, ist was Tolles! Denn nachdem die Flimmerkiste aus ist, lässt sich wunderbar über die Handlung und über bestimmte Charaktere diskutieren. Ist das Serien-Binging in Zweisamkeit plötzlich nicht mehr möglich, sei es wegen einer Fernbeziehung oder wegen Kontaktbeschränkungen, helfen Euch Tools wie Watchtogether weiter.

Das Prinzip ist dabei immer dasselbe: Ihr streitet 30 bis 120 Minuten lang über einen Film (kleiner Scherz), steuert die Funktionen zum Zusammenschauen oder eine dementsprechende Software an und teilt den Link über WhatsApp, Facebook und Co. mit den Teilnehmern. Startet Ihr nun den Film oder die Serie, läuft der gewählte Inhalt synchron, haltet Ihr ihn an, kann niemand anderes ihn mehr weiterschauen.

Wollt Ihr Netflix zusammen schauen, müsst Ihr aktuell noch eine Browser-Erweiterung installieren und bei YouTube auf eine Seite wie Watchtogether gehen. Die Dienste Disney+ und Amazon Prime haben im Laufe der Corona-Pandemie bereits entsprechende Funktionen in ihre Plattformen integriert. Bevor wir zu den einzelnen Anleitungen kommen, hier eine Übersicht der Plattformen.

Mit einem Klick auf den jeweiligen Listeneintrag springt Ihr direkt zum Anleitungsschritt.

Disney+ zusammen schauen

Disney integrierte das Feature zum gemeinsamen Streaming im Sommer 2020 und im Vergleich mit allen anderen Diensten ist “GroupWatch” am komfortabelsten. Im Browser oder in der Disney+-App wählt Ihr zuallererst einen Film oder die Folge einer Serie aus und tippt den Eintrag an.

Nun findet Ihr neben dem Download-Button einen Knopf, der die Umrisse mehrerer Personen zeigt. Wählt Ihr diesen aus, könnt Ihr Freunde und Familie über “Einladen” hinzufügen. Sind alle Teilnehmer drin, maximal können 7 Teilnehmer gemeinsam schauen und 4 Profile auf einem Account gucken, geht es mit einem Tipp auf “Stream starten” auch schon los. Hier die Anleitungsschritte noch einmal in Bildern:

Disney
Mit einem Klick auf das Bild könnt Ihr die Anleitung vergrößern. / © Disney+ / Screensot: NextPit

Während ein Stream läuft, kann jeder Teilnehmer die Wiedergabe pausieren und über das Smiley-Symbol am oberen Bildschirmrand lassen sich sogar Reaktionen einblenden. Generell macht das gemeinsame Streamen aber am meisten Spaß, wenn Ihr gleichzeitig per Zoom, Skype und Co. miteinander sprecht.

Netflix zusammen schauen

Der wohl beliebteste Streamingdienst ist Netflix und dabei ist es umso ärgerlicher, dass es eine native Funktion zum Zusammenschauen hier nicht gibt. Stattdessen müsst Ihr auf Browser-Plugins zurückgreifen, die es leider nicht für alle gängigen Browser gibt. Die wohl komfortabelste Lösung, Netflixparty, gibt es ausschließlich für Opera und Google Chrome, wobei die Nutzung unter Opera nicht ganz so leicht ist. Hier müsst Ihr die Web-App für Chrome sideloaden und da ist der Download von Google Chrome womöglich die einfachere Lösung. Metastream hingegen könnt Ihr unter Google Chrome und Mozilla Firefox verwenden.

Die besten Erfahrungen habe ich mit Netflixparty gemacht und empfehle Euch, zur Verwendung einen kompatiblen Browser herunterzuladen. Heißt die Anwendung bei Euch "Teleparty", ist das nicht weiter schlimm. Der Dienst wurde zwar umbenannt, die Funktionen blieben dabei jedoch gleich. Den Download zu Google Chrome findet Ihr auf der verlinkten Herstellerseite, gleiches gilt für den Opera-Browser. Anschließend kommt Ihr wieder zurück auf diese Seite und befolgt die folgenden Anleitungsschritte.

Netflix
Mit einem Klick auf das Bild könnt Ihr die Anleitung vergrößern. / © Netflix / Screenshot: NextPit
  • Ladet Euch die Erweiterung "Netflixparty" herunter (Chrome)
  • Wählt einen Titel in der Web-App von Netflix aus
  • Steuert nun die Erweiterung im Chrome-Menü an und tippt auf "Start the Party"
  • Kopiert den Link und teilt ihn mit Euren Freunden

Anders als bei Disney+ richtet sich die Anzahl der Nutzer bei Netflix, die gleichzeitig über einen Account streamen dürfen, am gewählten Abonnement. Maximal sind vier Nutzer drin, beim günstigsten Abo ist die Nutzung auf eine Person beschränkt. In diesem Falle muss euer Streaming-Partner einen eigenen Netflix-Account mitbringen.

Amazon Prime zusammen schauen

Amazon führte im November 2020 das Feature “Watch Party” in seiner umfangreichen Streaming-Bibliothek Prime Video ein. Voraussetzung um Amazon Prime gemeinsam zu sehen, ist natürlich ein aktives Amazon-Konto inklusive Prime-Abonnement. Das kostenpflichtige Abonnement könnt Ihr einen Monat lang kostenlos testen und als Studierende sogar ein Jahr lang umsonst nutzen.

Amazon Prime
Mit einem Klick auf das Bild könnt Ihr die Anleitung vergrößern. / © Amazon / Screenshot: NextPit
  • Wählt "Watch Party" in der Detailansicht eines Filmes oder einer Serie aus
  • Hier könnt Ihr auf "Link kopieren" tippen oder auf "Teilen" tippen
  • Haben Eure Freunde die Einladung angenommen, könnt Ihr den Film starten und im Fenster chatten

Ist alles vorbereitet, wählt Ihr einen Film oder eine Serie aus und seht in der Detailansicht direkt einen Knopf mit dem Label “Watch Together”. Nutzt Ihr Apples Safari-Browser, müsst Ihr für die Nutzung auf Chrome, Firefox oder Opera wechseln. Anschließend erhaltet Ihr einen Link, den Ihr an bis zu 100 Freunde schicken könnt. Voraussetzung auf der Gegenseite ist lediglich eine aktive Prime-Mitgliedschaft.

Wie Netflix und Disney+ läuft der gezeigte Film synchron und auch eine Chat-Funktion gibt es bei Amazons Watch Partys. Kommt es bei der Nutzung zu Problemen, ist das im Dezember 2020 leider noch Teil der Nutzung. Denn zum Start schreibt Amazon das Feature als Beta-Funktion aus. 

YouTube gemeinsam schauen

Zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf YouTube! Zwar geht es hier nicht unbedingt um Filme oder Serien, sich gemeinsam unterhaltsame Videos anzuschauen, ist aber eine sehr unterhaltsame Freizeitbeschäftigung. Persönlich nutze ich dafür die Plattform “Watch2Gether”, auf der Ihr eine Sitzung erstellen müsst.

Anschließend teilt Ihr den Link mit Euren Freunden, die als Gäste oder mit aktivem Nutzerkonto teilnehmen können. Anschließend müsst Ihr nur noch YouTube-Links posten und könnt sie synchronisiert anschauen. Wollt Ihr neben YouTube auch Videos auf Twitter oder Instagram gemeinsam schauen, müsst Ihr Euch das Watch2Gether-Plugin installieren. Wie das funktioniert, erfahrt Ihr, wenn Ihr versucht, ein solches Video ohne Plugin zu schauen.

Geheimtipp: Videochat beim gemeinsamen Streamen

Zwar bieten alle genannten Streaming-Funktionen einen integrierten Chat, ich empfehle Euch dennoch, beim Streaming einen Videoanruf zu starten. Es mag zu Anfang ein wenig albern erscheinen, doch die Reaktionen des Gegenübers ebenfalls in Echtzeit mitzubekommen, ist wirklich cool.

Sicher muss ich Euch im oder auch nach dem Jahr 2020 nicht mehr sagen, welche Möglichkeiten zum Videochatten es im Netz gibt. Da zumindest Google Chrome aber beim Gleichzeitigen Videostreamen und Videochatten zum Arbeitsspeicher-Killer wird, empfehle ich Euch die Nutzung von externen Programmen wie Skype. Laufen die Videos nicht ruckelfrei, könnt Ihr auch das Handy neben den Computer stellen und Facetime oder WhatsApp nutzen.

Was haltet Ihr von dem gemeinsamen Streamen auf Netflix, Disney+ und Co.? Kommt Ihr Euch dabei albern vor oder ist es eine gute Möglichkeit für einen digitalen Serienabend?

Dieser Artikel wurde am 18. Dezember angepasst, bestehende Kommentare blieben dabei erhalten.

Weitere Artikel auf NextPit lesen:

Neueste Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Hallo, wir haben auch mit streamparty.com aus Deutschland gute Erfahrungen gemacht. Solltet ihr auch erwähnen. Die haben auch öffentliche StreamPartys.


  • Zunächst danke ich Dr. Agbazara, der mir innerhalb von 48 Stunden meinen Liebhaber zurückgegeben hat. Ich habe nichts zu sagen, als Ihnen zu danken und Ihnen zu sagen, dass ich glücklich bin .. Mein Liebhaber behandelt mich besser und verbringt die meiste Zeit mit mir und jetzt sagt er mir, wie sehr er mich liebt als je zuvor. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Liebhaberkontakt haben Dr. Agbazara per E-Mail: ( agbazara @ gmail . com ) anrufen / WhatsApp ( +234 810 410 2662 ), weil er die Lösung für alle Probleme ist, die sich auf seine spirituellen Kräfte beziehen.


  • Danke für den Beitrag. Wir werden Netflix-Party testen, aber mit einem Zweitgerät skypen. Hauptsache der Film läuft synchron.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!