Topthemen

Nur noch zwei Tage: Dreame L10 Ultra vorbestellen und 50 € sparen

NextPit Dreame L10 Ultra Vaccum
© nextpit

Sucht Ihr aktuell nach einem fähigen Saugroboter, dürfte Euch das Angebot der Hersteller förmlich erschlagen. Bei Amazon,Cyberport und Otto gibt es derzeit allerdings ein wirklich spannendes Angebot rund um den Dreame L10 Ultra, den Ihr hier für 849 Euro erhaltet. In unserem Deal-Check verraten wir Euch, was das Angebot so interessant macht und ob sich ein Kauf wirklich lohnt.

Beim Thema Saugroboter bekomme ich immer wieder mit, wie viele Menschen das Ganze als "technische Spielerei" abtun. Allerdings sind die smarten Helfer eben viel mehr als das. Das beweist auch der Dreame L10 Ultra, den Ihr gerade ziemlich günstig bei verschiedenen Händlern bekommt. Denn hier kostet Euch der Saugroboter gerade einmal 849 Euro, statt der üblichen 899 Euro und es gibt noch ein gratis Zubehörpaket obendrauf. 

Der Dreame L10 Ultra ist die etwas schwächere Variante des L10s Ultra (zum Test), der uns bereits vollends überzeugt hat. Mit einer Saugkraft von satten 5.300 Pa und zwei rotierenden Wischpads, bekommt der smarte Sauger selbst die größten Dreckspatzen in den Griff. Dabei könnt Ihr mit der umfangreichen App selbst die Routen festlegen und viele Feinheiten justieren, damit sich der L10 Ultra Euren Bedürfnissen anpasst. Zusätzlich bekommt Ihr eine passende Absaugstation mit automatischer Wasser- und Reinigungsmittelzufuhr.

Der größte Unterschied zwischen den Modellen liegt darin, dass der Dreame L10 Ultra über keine Kamera verfügt, um die "Obstacle Avoidance" zu nutzen. Damit der Sauger die verschiedenen Hindernisse umfährt, sorgt hier ein Infrarot-Sensor für die nötige Sicht. Wie gut der Saugroboter wirklich ist, verrät Euch mein Kollege Thomas in seinem Test zum Dreame L10 Ultra.

Lohnt sich das Dreame-Angebot für Euch?

Der Dreame L10 Ultra ist das aktuellste Modell des chinesischen Herstellers und kann noch bis zum 28. Februar vorbestellt werden. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Premium-Saugroboter mit Wischfunktion und moderner Absaugstation liegt bei 899 Euro, wodurch Ihr mit einem Preis von 849 Euro hier bereits 50 Euro spart. Zusätzlich gibt es für alle Vorbesteller bei Amazon, Cyberport und Otto noch ein Zubehörkit obendrauf, für das Ihr normalerweise auch rund 80 zahlen müsstet.

Dreame L10 Ultra mit Fokus auf Vorderseite
Leider fehlt dem Dreame L10 Ultra eine Kamera um Hindernisse genau erkennen zu können. / © NextPit

Alles in allem spart Ihr hier also richtig viel Geld, wenn Ihr den smarten Staubsauger vorbestellt. Wollt Ihr Euch also das Putzen an einem Sonntag sehr erleichtern, empfiehlt sich dieser Deal wirklich. Lediglich über die fehlende Kamera müsst Ihr hinwegsehen können. 

Was haltet Ihr von dem Deal? Seid Ihr bereits im Besitz eines Saugroboters oder überlegt Euch, einen solchen zuzulegen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Samsung: Aktuelles Galaxy-A- und Galaxy-S-Line-up im Vergleich

  Samsungs Flaggschiff 2023 Plus-Modell 2023 Basis-Modell 2023 Fan Edition 2023 Fan Edition 2021 Mittelklasse Günstige Mittelklasse Einsteigerklasse
Produkt
Bild Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy S21 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image Samsung Galaxy A34 Product Image Samsung Galaxy A14 5G Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Zum Test: Samsung Galaxy S23+
Zum Test: Samsung Galaxy S23
Noch nicht getestet
Zum Hands-on: Samsung Galaxy S23 FE
Zum Test: Samsung Galaxy S21 FE
Zum Test: Samsung Galaxy A54
Zum Test: Samsung Galaxy A34
Zum Test: Samsung Galaxy A14 5G
Preis (UVP)
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • noch nicht bekannt
  • ab 759 €
  • ab 489 €
  • ab 389 €
  • ab 199 €
Preisvergleich
 
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste auch meine eigenen Testberichte. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel