NextPit

OnePlus 7 Pro: So erzwingt Ihr die 90 Hertz für alle Apps

AndroidPIT oneplus 7 pro almond buttons
© NextPit

Das OnePlus 7 Pro ist bisher eines der besten Smartphones des Jahres 2019. Ein Grund ist das große OLED-Display mit QHD-Auflösung und einer Bildwiederholrate von 90 Hz. Wir zeigen Euch, wie Ihr das führ ein flüssigeres Nutzererlebnis für alle Apps erzwingen könnt.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Im Normalzustand kann man in den Anzeige-Einstellungen des OnePlus 7 Pro auswählen, ob das 6,67 Zoll große Display mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz oder 90 Hz laufen soll. Entscheidet man sich für Letzteres wirken die Animationen beim Öffnen und innerhalb von Apps deutlich flüssiger. Doch sind nicht alle Apps standardmäßig in der Lage mit einer Frequenz von 90 Hz zu arbeiten.

Doch was wäre, wenn es noch eine dritte Option gibt? Die gibt es! Und sie wurde vom XDA-Developer-Nutzer C3C076 entdeckt. Denn tatsächlich gibt es nicht nicht zwei, sondern drei verschiedene Display-Modi. Neben dem 60Hz-Modus und dem 90Hz-Modus, der vom System selber Automatikmodus genannt wird, gibt es noch einen "True 90Hz Mode", bei dem die 90 Hz Bildwiederholrate für jede App erzwungen wird. 

AndroidPIT oneplus 7 pro happy
So fühlt es sich an, wenn Ihr die 90Hz beim OnePlus 7 Pro aktiviert. / © NextPit

So erzwingt Ihr die 90 Hz beim OnePlus 7 Pro für alle Apps

Um den "True 90Hz Modus" zu aktivieren, müsst Ihr die ADB-Shell von Android nutzen. Wie das genau funktioniert, erklären wir an dieser Stelle im Detail:

Wisst Ihr wie es geht, nutzt Ihr dann folgenden Befehl:

adb shell settings put global oneplus_screen_refresh_rate 0

Wir haben diesen Trick natürlich bereits ausprobiert und können bestätigen, dass anschließend auch Browser wie der Brave Browser und der von Samsung, die die 90 Hz nicht offiziell unterstützen anschließend flüssiger laufen.

Quelle: XDA Developers

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Daniel Schröder 10.12.2020 Link zum Kommentar

    Hallo,
    Ich überlege mir das oneplus 7 pro zu kaufen aber nur wenn man auch die 90herz die ganze laufen können wie zB. bei YouTube da habt ihr ja gesagt das es das nicht bringt da keine Videos mit 90herz hochgeladen werden mir geht es aber wenn ich durch YouTube scrolle dann möchte das die 90herz unbedingt auch laufen.
    Leider habe ich es nicht ganz verstanden weil ja jemand hier gesagt hat das es bei YouTube mit 60herz läuft, läuft es dann nur mit 60herz und lassen sich die 90herz bei YouTube gar nicht aktivieren oder wie?

    Schonmal Danke für die Antwort im voraus :)
    LG Daniel


  • André Passut 17.06.2019 Link zum Kommentar

    Naja wer unbedingt mehr als 60hz bei einem Smartphone braucht.


  • Tim 15.06.2019 Link zum Kommentar

    Ist die Frage was mit "erzwingen" gemeint ist.
    Laufen die 90Hz dann immer, auch wenn es eigentlich unnötig ist? Zum Beispiel braucht man bei YouTube nur maximal 60Hz, weil es keine Videos mit 90fps gibt ^^ Wenn das so ist, dann dürfte die Akkulaufzeit dadurch in den Keller fallen ^^


    • Nookiezilla 15.06.2019 Link zum Kommentar

      Nein, bei Youtube bleibt es bei den 60. Gibt sogar Kommentare auf Reddit welche besagen dass die Laufzeit dadurch sogar gestiegen sei. Ich selber kann zumindest noch nichts dazu sagen.


  • Andy 15.06.2019 Link zum Kommentar

    Lustiger Tippfehler im Titel. ;) Aber wir haben ja ein Herz für alle One Plus-Nutzer.


    • Steffen Herget 15.06.2019 Link zum Kommentar

      Absolut richtig. Hab's geändert, aber ein Herz für OnePlus-Nutzer haben wir natürlich trotzdem. :D

      Andy


      • Andy 15.06.2019 Link zum Kommentar

        Vielleicht dann auch noch das "Ihr" klein schreiben? ;)


      • CHRISCH 15.06.2019 Link zum Kommentar

        Warum?


      • Andy 15.06.2019 Link zum Kommentar

        Hallo, siehe Duden: "In der Regel werden die Formen des Anredepronomens du kleingeschrieben, ebenso dann auch die der Mehrzahl ihr." Ausnahme in Briefen u.ä.
        https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/Gross-oder-Kleinschreibung-von-duDu-und-ihrIhr

        Hatte es nur erwähnt, weil es hier immerhin um eine Überschrift eines Artikels geht. Und die Schriftsprache ist ja das Hauptmedium hier.

        Wenn es nicht geändert wird, werde ich es überleben, nicht so wichtig. :)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!