Samsung Galaxy A90: Infinity-Display und Pop-Up-Cam?

Samsung Galaxy A90: Infinity-Display und Pop-Up-Cam?

Samsung hat Gerüchte bestätigt und Daten über sein neues Smartphone, das Galaxy A90, preisgegeben. Wie die Bilder bereits gezeigt haben, wird das neue Gerät einen randlosen Bildschirm haben, aber nicht mit dem Loch wie im Galaxy S10, sondern in Kombination mit einer einziehbaren Kamera.

Samsung nutzt seine Mittelklasse, um eine neue Serie von Geräten ohne Notch und mit Infinity-Display einzuführen, in diesem Fall durch den Einsatz einer einziehbaren Kamera. Das gab es bei Samsung bisher nicht, aber bereits in Smartphones wie dem Vivo Nex und dem Oppo Find X.

Die offizielle Website des südkoreanischen Herstellers in Indonesien hat die Implementierung des neuen Bildschirms namens Notchless Infinity bestätigt. Auf diese Weise erhält das Galaxy A90 ein ausgezeichnetes Verhältnis von Bildschirm zu Gesamtgröße und nutzt die gesamte Front mit minimalen Kanten.

Samsung Galaxy A90
Samsung A90 mit Infinity-Display und einziehbarer Kamera. / © trendingleaks.com

Eine Entscheidung, die zeigt, dass Samsung sich um seine Mittelfeldklasse kümmert und Innovationen zunächst dort implementiert. Mobile-Boss DJ Koh hatte genau das vor einiger Zeit angekündigt.

Was kann die einziehbare Kamera? Es gibt die Möglichkeit, sie gleichzeitig als Front- und Rückkamera zu verwenden. Die Auflösung könnte gar bei 48 Megapixel liegen. Der Hersteller hat jedoch noch keine dieser Daten bestätigt. Es wird erwartet, dass das Gerät während der Veranstaltung, die der A-Serie gewidmet ist und am 10. April stattfinden wird, enthüllt wird.

Quelle: ProAndroid, GSMArena

Neueste Artikel

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Mich würde jetzt noch die IP Zertifizierung interessieren. Darüber hinaus: Gefällt mir besser als Loch oder Notch. Die Frontkamera nutze ich eh sehr selten, daher wäre die Gefahr dass mir die Mechanik kaputt geht eher gering.


  • Gefällt mir!!!


  • Wollte mir eigentlich die nächsten Monate das S10 kaufen. Aber jetzt warte ich mal auf das A90 und die Tests. Finde es Optisch gelungen.


  • Das Loch im Display beim S10 ist doch nur eine zwischending. Samsung arbeitet doch schon an einer Lösung die Frontkamera unters Display zu verbauen


  • Blurryface
    • Blogger
    23.03.2019 Link zum Kommentar

    Vom Design her definitiv das bessere S10. Wie oft brauch man denn tatsächlich die Frontkamera!? Die meiste Zeit wird diese eh im Inneren des Gerätes verbringen. (bei Normalos zumindest) 😅
    Beim S10 starrt mich hingegen immer das schwarze Loch an. Ob ich will oder nicht. Beim A90 kann ich immer das nahezu randlose Display genießen.


    • Naja, ist beides nur n hässlicheres S9 :D

      Ich finds lustig wenn Leute sagen das S10 wäre ja so innovativ. Das S9 sah genauso gut wenn nicht besser aus und da hatte das Design gar keine Nachteile.


  • Ich garantiere dass es das nächste überteuerte Mittelklassegerät bei Samsung wird, wenn es so rauskommt.

    Gelöschter Account


  •   77
    Gelöschter Account 23.03.2019 Link zum Kommentar

    Die POP-UP-Cam gefällt mir echt gut. Wenn Samsung jetzt noch 2 Jahre Update mit beilegt 👍.
    Preise dürfen auch um die 400-550€ sich bewegen.


    • Sieht optisch echt super aus, keine komische Notch!

      Aber die IP-Zertifizierung ist dann wohl hinüber... 😔

      Letzteres ist mir echt wichtig geworden, weil ich bei bissel Regen nicht gleich panisch mein Handy verstecken muss 💦😄

      Gelöschter AccountTim


      •   77
        Gelöschter Account 23.03.2019 Link zum Kommentar

        Ach naja bissl regen macht nichts aus. Die Handys früher waren auch nicht Wasserdicht und haben auch regen vertragen.


  • Kauft euch das Nubia X oder des Pendant von Vivo. Die haben keine SelficamSpielme hanismen sondern nutzen das Display auf der Rückseite

    Das ist diesbezüglich zigfach genialer als dieser verspielte Krimskrams, der einem vorgaukelt das jetzt uuuuuuunbedingt haben zu wollen um aus yer Masse herauszustechen. Wobei die Idee mit dem zB am usb-C Anschluss aufsteckbare Cam ggf als Schlüsselanhänger.. why not, aber dann könnte da ja plötzlich auch ne KompactcamsensorLinse mit 15 oder 20fachem zoom dabei sein,ne 360° cam .. etc etc 😁

    Gelöschter Account


  • wenn ein Hersteller Mal auf die Selfie Kamera verzichten könnte ...


    Könnte man doch als ansteck Modul beilegen mit Schlüsselbund Anhänger. So hat man es immer dabei.

    H GCubixGelöschter Account

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!