NextPit

Galaxy M53: Samsung präsentiert Mittelklasse-Handy mit 108-MP-Kamera

NextPit Samsung Galaxy M53 Hero
© Samsung / Collage NextPit

Ziemlich aus dem Nichts hat Samsung ein weiteres Mittelklasse-Smartphone offiziell gemacht. Das Galaxy M53 besitzt eine Quad-Cam, die von einer 108-MP-Kamera angeführt wird. Noch wissen wir nicht, ob der Midranger auch nach Deutschland kommt – nach Europa kommt er definitiv.

  • Galaxy M53 wurde gestern über die Produktseite vorgestellt
  • Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt
  • Mit an Bord sind ein 120-Hz-Display und ein 5.000-mAh-Akku

Samsung hat ein neues Mittelklasse-Smartphone aus dem Hut gezaubert. Ohne großartige Ankündigung findet sich das Galaxy M53 seit gestern online auf Samsungs MobilePress-Seite. Wie die Nummer "53" schon vermuten lässt, teilt sich der Neuankömmling einige Spezifikationen mit dem ebenfalls noch brandneuen Galaxy A53. Auf der Rückseite sehen wir aber auch einen offensichtlichen Unterschied. 

NextPit Samsung Galaxy M53
Das Kamerasystem ist ein komplett anderes als beim Galaxy A53. / © Samsung

MediaTek statt Exynos?

Viele Spezifikationen teilen sich das A53 und dieses M53, aber es gibt auch Unterschiede. Zwar nennt Samsung noch nicht den exakten Prozessor, aber wie unsere Freunde von WinFuture.de berichten, soll anstelle des neuen Exynos 1280 hier der Dimensity 900 von MediaTek zum zum Einsatz kommen. 

Wie Ihr auf dem Bild seht, ist auch das Kamera-Array ein komplett anderes, sowohl optisch als auch technisch. Während die Quad-Cam des A53 nämlich mit einer 64-MP-Hauptcam ausgestattet ist, ist hier ein Sensor mit 108 MP am Start. Der Rest der Sensoren (8 MP Ultraweitwinkel, je 2 MP Tiefe und Makro) fallen aber hinter die A-Klasse zurück. 

Vorne sitzt wie bei den anderen neuen Mittelklassemodellen ein 32-MP-Selfie-Shooter und auch der Akku ist mit 5.000 mAh identisch. Dieser kann mit bis zu 25 Watt geladen werden und ich würde an Eurer Stelle nicht drauf wetten, dass das Ladegerät im Lieferumfang enthalten ist. Weiter finden sich im Gerät 6 GB RAM, 128 GB erweiterbarer Speicher und ein 6,7 Zoll großes SuperAMOLED-Display. Das bietet eine FHD+-Auflösung und wiederholt Bilder mit 120 Hertz. 

Wie zu erwarten packt Samsung Android 12 auf das Smartphone, auf das OneUI 4.1 aufsetzt. Ihr funkt mit dem Gerät im 5G-Netz, außerdem gibt es Wi-Fi 5 und Bluetooth 5.2 in Sachen Konnektivität zu vermelden. 

Preis und Verfügbarkeit noch nicht bekannt

Leider hat Samsung uns ein paar Informationen vorenthalten. So soll das neue Smartphone zwar in wenigen Wochen verfügbar sein, wir wissen jedoch noch nicht, zu welchem Preis. Das Galaxy M53, welches es in den Farben Braun, Blau und Grün zu kaufen geben wird, soll auch in Europa angeboten werden, wobei der Fokus des Geräts auf Einsteigermärkten liegen soll. Ob es das neue Handy des Unternehmens also auch nach Deutschland schafft, können wir Euch aktuell noch nicht sagen. 

Was sagt Ihr: Hat es noch ein weiteres Mittelklasse-Smartphone von Samsung gebraucht? Mit was für einem Preis rechnet Ihr? Schreibt es uns in die Kommentare. 

 

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf Gutrun vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Verstehe ich nicht, das A52/s war so mega erfolgreich und das a53 finde ich ziemlich gelungen.

    Warum dann ein m53?

    Für einen größeren Sensor, was soll das bringen? Da muss doch eigentlich schon der 64mp Sensor im a53 besser sein.

    Kann mir nicht vorstellen das ein preiswerter 108mp Sensor gut sein kann.

    Davon ab sieht das m53 von hinten aus wie ein a22 5g

    Dazu noch das m33 🙃

    Finde von diesen das A53 noch am vernünftigsten.


  • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    108 + 8 + 2 + 2 🤦🏻‍♂️

    Zeigt mal wieder, wie schlicht stupide das Ganze ist.
    Zumal der Prozessor wahrscheinlich doch schon beim Verarbeiten der 8MP Bilder fast überfordert sein dürfte.


  • DanielN7 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Immer wieder etwas verwirrend. Zuerst dachte ich, dass das A53 ja schon da ist. M... nicht A. Größer als das A53 ist es auch noch, wäre interessanter wenn es 6" oder 6,2" hätte - will ja nicht jeder so einen Ziegel rumschleppen :-)


    • Fox_Boy_ vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      dem stimme ich zu
      was interessant wäre - wären kompaktere Mittelklasse-Geräte von Samsung mit 5,9 bis 6,2 Zoll.


      • DanielN7 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Da mein neues A52 kaum größer als mein altgedientes P20 Lite ist, geht das noch. Aber es ist dann schon langsam fraglich, wenn man so große Phones rumschleppt - Hosentaschen sind jetzt auch oft nicht so groß. Taschen für Männer haben sich noch nicht durchgesetzt. Jacken kann man auch nicht immer anziehen. Wenn ich dann schon so ein großes Phone habe - also über 6,7" dann kann ich ja bald ein Tablet nehmen.


      • Tenten vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Wieso haben sich Taschen für Männer nicht durchgesetzt? Es gibt doch hunderte davon, einfach mal im Laden vor Ort oder bei Taschenkaufhaus und ähnlichen stöbern, es gibt zig tolle Taschen für Männer für jede Gelegenheit und in allen Größen. Ich miste meine immer wieder mal aus und aktuell hab ich locker ca. 15 verschiedene Taschen und Rucksäcke (und damit meine ich nicht die zum Wandern). Einfach mal damit anfangen, nach einer Weile gehst du nie wieder ohne Tasche aus dem Haus ;)


      • DanielN7 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Hm ... muss ich mir mal ansehen. Ich meinte da jetzt mehr so kleine Handtaschen wie sie meine Frau hat ... wenn meine Frau dabei ist, gebe ich mein Geld und Ausweise in ihre Tasche. Das Phone ist dann in meiner Hosentasche. Aber Phone + Geld/Ausweistasche ist einfach zu viel in der Hose :-)


      • Tenten vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Kleine Taschen gibt's auch für Männer. Du solltest bloß Gürteltaschen und diese Männerhandtaschen vermeiden, wie sie in den Achtzigern aktuell waren (die mit der Henkelschlaufe meine ich), die sind eher nur peinlich. Aber sonst gibt's echt schicke Sachen für Männer in vielen Größen, man hat ja auch gelegentlich mal mehr dabei, wie Schirm, Aspirin oder was zu trinken, wenn man mal länger unterwegs ist.


      • DanielN7 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Gut da hab ich von Cullmann meine tolle Foto-Tasche (für meine Kameras). Sowas wäre natürlich eine Idee, die gibt es auch kleiner.


      • Tenten vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Oder Umhängetaschen, Messengerbags, Laptoptaschen oder einen Weekender, wenns mal etwas größer sein soll.


      • Laazaruslong vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        "Messengerbags"

        Genau... Meine Timbuk2 XS (da passt meine Systemkamera rein 🙃) möchte ich nicht missen...
        Dann ist aber auch Schluss mit lustig... 😅


      • Antiappler vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        @DanielN7

        Vielleicht Mal den Hersteller Deiner Hose(n) wechseln!?!?

        Da ich selbst Ende Januar ein A52 für ein paar Tage hatte, weiß ich, dass es ohne Probleme in MEINE Hosentasche passte. Auch ein Oppo A54 5G geht noch ganz gut rein.

        Eine Tasche kommt für MICH überhaupt nicht in Betracht. Was ICH mitnehme, muss bei MIR am Körper sein. Geld und Ausweis im Portemonnaie und Handy in der rechten vorderen Hosentasche. Oder in die passende Innentasche MEINER Jacke.


      • DanielN7 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Das müssen aber echt große Hosen sein, wo ein A52 vollständig darin verschwindet und oben nicht etwas raussteht. Bei Frauen sieht man das sowieso oft, dass die Phones bei ihren Hosentaschen rausstehen, wo man oft Sorge hat, dass es gleich rausfällt.


      • Antiappler vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Die Hosen können ruhig klein sein, Hauptsache, die Taschen sind groß und tief. 😉

        Ich hatte selbst ab 21.1. für wenige Tage ein A52. Ist ja noch "etwas" kleiner als ein Redmi Note 9S, welches ohne Probleme in der Hosentasche meiner seinerzeit bei Karstadt gekauften Hose verschwindet. Es sind sogar noch 2-3 Zentimeter Stoff darüber.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!