Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung Galaxy Unpacked: Neuer Trailer lüftet fast alle Geheimnisse

Samsung Galaxy Unpacked: Neuer Trailer lüftet fast alle Geheimnisse

Am 5. August 2020 ist es bekanntlich wieder einmal Zeit für ein Unpacked-Event von Samsung. Ein neuer Trailer lässt nun kaum noch Zweifel offen, welche Neuheiten uns erwarten.

Der neue offizielle Trailer räumt in den letzten Sekunden quasi mit allen Zweifeln auf, die man möglicherweise noch zur Auswahl der kommenden Geräte haben könnte. Zwar werden die Samsung-Gadgets nur in einer Silhouette gezeigt, es ist aber recht eindeutig, worum es geht.

Beginnt der Trailer mit einigen Schlagworten und der Darstellung vieler einzelner Komponenten und Maschinen, die für den Bau eines Smartphones, Tablets oder einer Smartwatch notwendig sind, werden ab Sekunde 23 des nur 30 Sekunden langen Trailers alle Zweifel ausgeräumt.

Zu den Neuheiten des Events, das am 5. August 2020 stattfindet, dürften demnach die folgenden fünf Galaxy-Geräte gehören:

  • Galaxy Buds Live
  • Galaxy Watch 3
  • Galaxy Tab S7
  • Galaxy Z Fold 2
  • Galaxy Note 20

Es gibt also eine bunte Mischung aus fast allen wichtigen Kategorien. Die größten Erwartungen gibt es dabei an die beiden Smartphones – allen voran dem Galaxy Note 20. Erste Bilder und technische Daten des Galaxy Note 20 Ultra konnten wir bereits vor einigen Tagen übermitteln. Mit dem Galaxy Z Fold 2 erwartet uns außerdem eine Fortsetzung des kritisch beäugten faltbaren Smartphones, welches in der Vergangenheit nicht nur Lob einheimsen konnte. Vor einigen Monate gab es darüber hinaus schon erste Leaks zum Nachfolger der Galaxy Buds.

galaxy note 20
So könnte das Galaxy Note 20 aussehen. / © Samsung Russia

Diese Liste dürfte sich mit den Erwartungen der meisten Samsung-Fans decken. Doch neben der neuen Hardware verspricht das Unternehmen auch noch diverse andere Dinge, wie zum Beispiel einen Blick hinter die Kulissen und Berichte von Entwicklern, Designern und Erfindern. Worum es sich dabei handelt, ist bislang noch unbekannt.

Samsung Galaxy Unpacked: Reines Online-Event in Corona-Zeiten

Außerdem ist bislang noch offen, wie genau das Event aussehen wird, da es aufgrund der Corona-Krise ausschließlich online stattfindet. Während Apple die einwöchige Entwicklerkonferenz WWDC beispielsweise durch vorproduzierte Präsentationen und Entwickler-Sessions äußerst erfolgreich durchführen konnte, entschied sich Google dazu die Google I/O am Ende ganz abzusagen.

Bei der Präsentation des OnePlus Nord setzte das chinesische Unternehmen auf eine AR-Präsentation mit Kooperation durch diverse YouTube-Kanäle. Wie die Samsung-Präsentation am Mittwoch, den 5. August 2020 aussehen wird, steht aber wie gesagt noch in den Sternen.

Das Artikelbild zeigt ein Galaxy Note 10.

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Zitat nextpit >

    .."werden ab Sekunde 23 des nur 30 Sekunden langen Trailers alle Zweifel ausgeräumt".

    Aha, und wenn ich wissen möchte, ob es ein Note20+ gibt ? Unter "keine Zweifel mehr haben" stelle ich mir schon einen anderen Artikel vor ! Nur Schlagzeilenjournalismus macht ihr damit. Wenn ihr selbst nicht mehr wisst, sagt es uns Lesern einfach.


  • Die Tablets sind nicht zu empfehlen. Hatte ein S2 und später ein S4. An die iPads kommt es leider nicht ran 😌😔


  • Sehr interessantes Gerät, gerade nachdem Huawei durch Trumps Sanktionen derzeit unkaufbar ist, aber die derzeit spekulierten Preise sind definitiv ein "show stopper" -.-

    Wenn Samsung unbedingt Apple bei den Preisen überholen will, sollen sie auch mehr als 2 Jahre major updates bringen.


    • Genau dies ist das Problem, das neue S7 mit Mobile Dexx, dem SPen usw. würden mich doch sehr reizen. Da bei den aufgerufenen Preisen jedoch nach maximal 3 Jahren jeglicher Support endet wird man regelrecht zum iPad getrieben. Schade eigentlich.


  • Ich finde das Note nach wie vor interessant, ich hatte auch das Note 10+ Aber leider hat mich der Akku und die Kamera enttäuscht. Haptik/Design gefallen mir aber

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!