NextPit

Xiaomi Mi 11 Ultra kommt mit zweitem Display & 120x Zoom

Xiaomi Mi 11 Ultra kommt mit zweitem Display & 120x Zoom

Nur Tage, nachdem Xiaomi den globalen Start des Mi 11 angekündigt hat, ist das zweite Handset aus der gleichen Serie unverhofft in einem Video aufgetaucht. Das neue Smartphone soll Xiaomi Mi 11 Ultra heißen – und wie es aussieht, könnte es das Mi 11-Pendant zum Galaxy S21 Ultra sein. Geleakt wurde das Smartphone von einem philippinischen YouTuber namens Tech Buff PH, der das Video inzwischen aber auf privat gestellt hat.

  • Das Mi 11 Ultra besitzt ein zweites Display auf der Rückseite
  • Es unterstützt 67W kabelgebundenes und Wireless Charging
  • Die Kamera unterstützt bis zu 120x Zoom

120x Zoom und 50MP Hauptkamera-Sensor

Das erste, was Euch beim Mi11 Ultra ins Auge fällt, dürfte der massive Kamerabuckel sein, der Berichten zufolge den 50MP-Hauptsensor, eine 48MP-Weitwinkelkamera und einen weiteren 48MP-Sensor enthält, der mit einem Periskop-Objektiv gepaart ist. Der YouTuber zeigt in dem Video zwei verschiedene Geräte und auch die Beschriftungen auf den Kameramodulen sind bei diesen beiden Modellen unterschiedlich. Der Text auf dem weißen Modell lautet "120X Ultra Pixel AI Camera", während der Text auf dem anderen Modell "120X, 12-120mm, 1:1.95-4.1" lautet. Die Änderung könnte darauf zurückzuführen sein, dass es sich hier noch um Prototypen handelt.

Mi11 Ultra 2
Ein Screenshot aus dem mittlerweile wieder offline genommenen Video / © TechBuff

Wir erfahren also, dass die Kamera einen 120-fachen Zoom unterstützt, wobei sicher sein dürfte, dass diese Zahl mit einem digitalen Zoom erreicht wird. Wir wissen also nach wie vor nicht, welche nativen optischen Zoomstufen mit dem Teleobjektiv dieses Telefons möglich sein werden. Die Chancen sind jedoch hoch, dass uns das Mi 11 Ultra die 10-fache Zoomfähigkeit des Galaxy S21 Ultra bietet. Der Leaker spricht auch darüber, dass das Device Wireless Charging mit 67 W unterstützt und wie es aussieht, können wir MIUI 12.5 auf dem Gerät erkennen.

Lest auch: Xiaomi Mi 11 vorgestellt: Kein Preisbrecher, dafür mit Ladegerät

Zweites Display auf der Rückseite!

Dies ist vielleicht das am meisten diskutierte Merkmal dieses geleakten Geräts. Das Mi 11 Ultra scheint ein winziges Display auf der Rückseite zu haben, das all das spiegelt, was man auf dem Hauptdisplay sieht. Die Idee hinter diesem Display ist vielleicht, es als Sucher zu nutzen, während man die rückwärtige Kamera für Selfies verwendet. In dem Video könnt Ihr sehen, dass dieses winzige Display uns exakt die Inhalte in winzig anzeigen kann, die eigentlich auf dem Haupt-Screen zu sehen sind. 

Stellt sich nur die Frage, warum man das machen wollen würde. Es ist aber nicht das erste Mal, dass wir ein sekundäres Display auf der Rückseite eines 2021er Smartphones sehen: Auch das ROG Phone der nächsten Generation wird wahrscheinlich auch mit etwas Ähnlichem kommen, aber im Vergleich zu Xiaomis Ansatz sieht das dann doch ziemlich rudimentär aus.

Wir haben das Video hier für Euch eingebunden, aber denkt dran, dass es jederzeit wieder entfernt werden kann, da es nur ein Mirror des Originals ist und das Original-Video bereits wieder auf privat gestellt wurde.

Flaggschiff-Spezifikationen

Zu den weiteren Specs des Mi 11 Ultra gehört ein mächtiges 6,8-Zoll-Quad-Curved-OLED-Display mit WQHD+-Auflösung und Unterstützung für eine adaptive Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Das Handy verfügt außerdem über eine 20-MP-Selfie-Kamera. Das IP68-zertifizierte Telefon wird mit einem 5000-mAh-Akku ausgeliefert, der mit 67 W aufgeladen werden kann (kabelgebundene und kabellose Ladegeschwindigkeiten sind gleich). Das Telefon wird natürlich von dem Qualcomm Snapdragon 888 SoC angetrieben, den Ihr auch in den Standard-Mi 11-Modellen sehen werdet.

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • C. F.
    • Admin
    vor 9 Monaten

    Ein zweites Display auf der Rückseite...🙄 Ein verzweifelter Versuch, sich von der breiten 0815-Masse mit einem Nonsens-feature abzuheben?

  • Tim vor 9 Monaten

    Keine Ahnung was der Sinn von so einem Display sein soll - zumal es nicht wirklich durchdacht wirkt?

    Und wieso nur 120x? Da es eh nur Digitalzoom ist, wieso nicht gleich 500x? 🤦🏻‍♂️

  • C. F.
    • Admin
    vor 9 Monaten

    Wenn schon Pixelbrei beim zoomen, dann richtig!

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Antiappler vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Eigentlich schade, dass es nicht Apple war, die solch ein Gerät auf den Markt gebracht haben. Da hätten mich die Kommentare über den Nutzen des 2. Displays sehr interessiert.

    Wenn ich so an die damalige Aussage von Jobs über einen Stift denke....

    Oder an das seinerzeit "riesige" Gerät von Samsung, das erste Note...


  • Yiruma vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Schade, ich brauche leider ein 3. Display..........


    • Antiappler vor 9 Monaten Link zum Kommentar

      "Schade, ich brauche leider ein 3. Display.........."

      Hahaha. Der war gut. 😂


    • Marcus J. vor 9 Monaten Link zum Kommentar

      Am besten gleich 6 Displays, dann wären alle Geräteseiten abgedeckt. ;-)


  • Reginald Barclay vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    In dem anstrengend langen Video ist die Vorderseite nicht einmal zu sehen. Ist da eine Notch oder nicht? Es steht hier, daß es eine Selfiekamera gibt. Hat man sich trotz des Displays auf der Rückseite nicht vom Lochen des Haupt-Displays abhalten können?


  • Conjo Man vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Was für ein ein Kamerabuckel(!)

    Diese Rückseite ist nach direkter Überlegung das Übelste seit den letzten Jahren für mich persönlich.

    Den Typen konnte ich trotzdem ich recht gut Englisch spreche/verstehe kaum folgen. Sehr anstrengend und dadurch schon ziemlich negativ beeinflusst


  • Tim vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Keine Ahnung was der Sinn von so einem Display sein soll - zumal es nicht wirklich durchdacht wirkt?

    Und wieso nur 120x? Da es eh nur Digitalzoom ist, wieso nicht gleich 500x? 🤦🏻‍♂️


  • C. F.
    • Admin
    vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Ein zweites Display auf der Rückseite...🙄 Ein verzweifelter Versuch, sich von der breiten 0815-Masse mit einem Nonsens-feature abzuheben?


    • Tenten vor 9 Monaten Link zum Kommentar

      Das scheint mir tatsächlich ein ziemlich nutzloses Feature zu sein.


    • Olaf Gutrun vor 9 Monaten Link zum Kommentar

      Naja für Selfis.

      Sicherlich auch eine gute Anzeige für Benachrichtigungen oder als sparsames olways on Display.

      Etwas lustiges ab zu spielen um leute zum lachen zu bringen die man fotografieren will.

      Komplett nonsense würde ich nicht sagen.


      • Tenten vor 9 Monaten Link zum Kommentar

        Ich würde dir zustimmen, wenn es etwas größer wäre. Aber schau dir das auf dem Foto oben mal an, das ist doch absolut winzig. Für Selfies kannst du da ja kaum was erkennen.


      • Tim vor 9 Monaten Link zum Kommentar

        Für Selfies gibt's die Frontkamera... und damit kriegt man sicherlich bessere Bilder hin, weil man auf dem richtigen Display auch wirklich was sieht ^^
        Und sobald man weiter als 10cm weg ist, erkennt man auf dem mini-Display auch nichts, was einen zum lachen bringen könnte


      • Olaf Gutrun vor 9 Monaten Link zum Kommentar

        "kriegt man sicherlich bessere Bilder hin, weil man auf dem richtigen Display auch wirklich was sieht ^^"

        Hmm Tim mehr potenzial für ein gutes Selfi hat eine Hauptkamera doch.

        Es reicht doch wenn man die ungefähre Ausrichtung sieht.


        Ich sags mal so würde Xiaomi dieses Display software technisch gut einbinden und auch für vieles Nutzbar machen, wären da schon praktische Sachen drin.

        Und noch ein Vorteil, es kippelt nicht.

        Eventuell ist das Display auch angenehm für foto scheuhe menschem die dann grob sehen wie sie im Bilde stehen.

        Die Idee an sich finde ich persönlich an sich echt gut, liegt halt auch daran wie der Hersteller das ganze Software Mäßig einbindet.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!