NextPit

Alternate Cyberweek: Asus Zenfone 8 zum Zenpreis sichern!

Alternate Asus Zenfone 8 Deal
© NextPit

Heute haben wir einen sehr interessanten Deal für Euch herausgesucht. Mit dem Asus Zenfone 8 hat Alternate, passend zu den Cyberweeks, ein ganz besonderes Smartphone im Angebot. Denn das Gerät gilt als Flaggschiff, ist dabei aber nicht nur deutlich handlicher als andere Geräte, sondern zeigt auch ordentlich Leistung. Mit einem Preis von 489 Euro zahlt Ihr hier aktuell den Bestpreis. Wir haben alle Infos für Euch im Deal-Check.

  • Asus Zenfone 8 zum Bestpreis bei Alternate erhältlich.
  • 489 Euro statt der üblichen 590 Euro.
  • Angebot gilt nur bis zum 30. September und die Stückzahl ist begrenzt.

Jedes Jahr veröffentlichen die großen Hersteller gefühlt immer größere Smartphones. Hier sind Bildschirmgrößen von fast 7 Zoll keine Seltenheit mehr. Asus hat es sich zur Aufgabe gemacht, gegen diesen Trend zu schwimmen. Daher hat das Unternehmen mit dem Zenfone 8 ein Flaggschiff veröffentlicht, das nicht auf solche Superlative baut, dafür aber eine ordentliche Leistung bringt. In unserem Test zum Asus-Flaggschiff bezeichnet mein Kollege es sogar als "Anti-Android-Flaggschiff".

Beim ersten Blick auf das Asus Zenfone 8 fällt direkt auf, dass es deutlich kleiner ist als die Konkurrenz. Dabei nutzt das Smartphone ein 5,9 Zoll großes AMOLED-Panel mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz. Für die nötige Power sorgt ein Snapdragon 888, das sich auch in anderen Flaggschiffen findet. Für Freunde der Musik findet sich sogar ein 3,5-mm-Klinkenanschluss auf der Unterseite des Zenfone. Das duale Kameramodul besteht zudem aus einer 64 Megapixel starken Hauptkamera und einem 12 Megapixel Ultraweitwinkel-Objektiv.

Lohnt sich das Zenfone-Angebot von Alternate?

Normalerweise zahlt Ihr für das Asus Zenfone 8 immerhin 590 Euro. Auch wenn der Preis für ein Flaggschiff wirklich günstig ist, legt Alternate noch einmal einen drauf und bietet Euch das Gerät für gerade einmal 489 Euro an. Günstiger bekommt Ihr das Asus-Smartphone aktuell nicht zu kaufen. Der nächstbeste Preis bei einem vertrauenswürdigen Händler lautet bereits 587 Euro – also fast 100 Euro mehr.

Asus Zenfone 8
Nicht nur handlich, sondern auch eine ordentliche Leistung: Das Asus Zenfone 8! / © NextPit

Seid Ihr also auf der Suche nach einem kompakten Smartphone, dass nicht direkt Eure gesamten Ersparnisse auffrisst, könntet Ihr mit dem Angebot von Alternate wirklich glücklich werden. Bedenkt allerdings, dass es mit dem Asus Zenfone 9 bereits einen Nachfolger gibt. Allerdings zahlt Ihr hier bereits 799 Euro für die kleinste Variante mit 128 GB Speicher. Einen entsprechenden Deal verlinken wir Euch natürlich.

Alternate Cyberweek – was ist das?

Bis zum 30. September bietet Alternate allerhand verschiedene Tech-Deals während der Cyberweek an. So habt Ihr ab heute die Möglichkeit, Euch einen Rabatt bei Notebooks, Grills, PC-Hardware und eben dem Zenfone 8 zu sichern. Dabei sind alle Angebote in begrenzter Stückzahl vorhanden. In den kommenden Tagen schaltet der Anbieter noch weitere Angebote frei. Sobald wir etwas interessantes erspähen, findet Ihr einen entsprechenden Artikel natürlich auf NextPit.

Was haltet Ihr von dem Angebot? Ist das Zenfone 8 interessant für Euch, oder bevorzugt Ihr größere Modelle? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Babb vor 6 Tagen Link zum Kommentar

    Preis/Leistung tiptop!

    Was mich (persönlich) stört:
    - nur 2 Jahre Major-Updates!
    - 128 GB (per SD nicht erweiterbar)
    - eine 4000er "Stromquelle" = Akku schnell leer!
    - Quick-Charging mit 30 Watt ... unter Android eher schwach (stört mich nicht).
    - Snapdragon 888 = Hitzeprobleme vorprogrammiert

    Im Gegensatz zu einigen Tests, wird hier auf solch wichtigen Dinge kein Bezug genommen! 🥴
    Der Preis ist eben nicht alles.