Topthemen

Amazon-Bestseller deutlich günstiger: Bluetooth-Lautsprecher unter 100 €

soundcore by Anker Boom 2 standing on land
© Anker

Amazon bietet den frisch erschienen soundcore by Anker Boom 2 Bluetooth-Lautsprecher mit einem ordentlichen Start-Rabatt an. Ein Gutscheincode ermöglicht Euch 30 Euro zu sparen und somit zahlt Ihr weniger als 100 Euro für 80-W-Speaker. Was der Boom 2 auf dem Kasten hat und ob sich der Deal im Vergleich zu anderen Bluetooth-Lautsprechern lohnt, verrät Euch unser Deal-Check.

In wenigen Tagen ist bereits Frühlingsbeginn und auch die Temperaturen steigen zunehmend. Zeit also, den nächsten Trip ins Freie zu planen oder den Grill endlich zu entstauben. Um die Jahreszeit passend einzuläuten, findet Ihr bei Amazon gerade den passenden Bluetooth-Lautsprecher, damit Ihr mit Eure Steaks nicht vor lauter langweile vergesst. Den am 06. März erschienen soundcore by Anker Boom 2 gibt es beim Versandriesen jetzt für 99,99 Euro.

Der soundcore Boom 2 von Anker verfügt über eine native Leistung von 60 W. Durch die BassUp-Technologie erreicht der Bluetooth-Lautsprecher (Bestenliste) jedoch satte 80 W. Ein integrierter 40-W-Racetrack-Subwoofer sorgt für den nötigen Bass und die Akkulaufzeit beziffert der Hersteller auf bis zu 24 Stunden. Zusätzlich ist der Boom 2 nach IPX7 zertifiziert und ist somit nicht nur zeitweilig wasserdicht sondern kann sogar bis zu 1 Meter tief tauchen.

soundcore by Anker Boom 2 Outdoor lädt Handy auf
Der soundcore by Anker Boom 2 kann auch problemlos als sehr große Powerbank eingesetzt werden. / © Anker

Zwei 10-W-Sidenhochtöner ermöglichen Euch einen klaren Klang und an der Seite findet sich eine Passivmembran mit LED-Lichteffekten. Geht Euch mal der Saft Eures Smartphones aus, könnt Ihr den Boom 2 auch als Powerbank nutzen und Euer Smartphone über einen passenden USB-C-Anschluss laden. Abgerundet wird der 29,6 x 10,1 x 18,5 cm große Bluetooth-Lautsprecher zudem über einen personalisierbaren Equalizer.

Wie gut ist der Deal zum soundcore Boom 2 wirklich?

Der neue soundcore-Lautsprecher erschien vor wenigen Tagen mit einer UVP von 129,99 Euro. Dementsprechend gibt es hier noch keine wirklichen Vergleichsangebote im Netz. Bei Amazon könnt Ihr jetzt allerdings 30 Euro sparen, wenn Ihr im Warenkorb den Code "BOOM2M1M“ eingebt. Dadurch erhaltet Ihr logischerweise auch den bisherigen Bestpreis. Verkäufer ist hier übrigens Anker selbst, der Versand erfolgt jedoch über Amazon.

Sucht Ihr einen vergleichbaren Lautsprecher im soundcore-Portfolio dürfte der soundcore Motion Boom Plus den technischen Daten des hier angebotenen Boom 2 am nächsten kommen. Allerdings kostet Euch die Plus-Variante bereits 139,99 Euro im Netz, bietet eine ältere Bluetooth-Version, weniger Akkulaufzeit und ist deutlich sperriger.

Andere Marken wie Bose, JBL oder Teufel verlangen hier schon deutlich mehr, für eine solche Leistung. Bei Otto gibt es etwa den leistungsstärkeren JBL xtreme 3 für 189,99 Euro*. Ob jedoch eine Leistungserhöhung von 20 W den (fast) doppelten Preis rechtfertigen, bleibt Euch überlassen. Beachtlich ist hier zudem, dass der Boom 2 bereits wenige Tage nach Erscheinen als Bestseller auf Amazon gehandelt wird. Alles in allem habt Ihr hier also einen spannenden Deal zu einem nagelneuen Bluetooth-Lautsprecher.

Was haltet Ihr von dem Angebot? Ist der soundcore Boom 2 zu einem solchen Preis interessant für Euch? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste auch meine eigenen Testberichte. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel