Forscher entwickeln Kontaktlinse mit Zoom

Forscher entwickeln Kontaktlinse mit Zoom

Was bis gestern nur Science Fiction war, ist jetzt Realität. Wissenschaftler haben eine Kontaktlinse erfunden, die durch zweimaliges Blinzeln das Gesehene vergrößert.

Wissenschaftler der University of California in San Diego haben eine Kontaktlinse mit besonderen Fähigkeiten hergestellt, die durch Augenbewegungen gesteuert werden kann. In der Praxis kann man so den Bereich, auf den man schaut, durch zweimaliges Blinzeln vergrößern.

Die Wissenschaftler haben die vom Auge ausgesandten Signale gemessen, wenn das Auge sich bewegt. Dann haben sie eine biometrische Linse erschaffen, die auf diese Art von elektrischen Impulsen reagiert. Das Ergebnis der Forschung ist eine Kontaktlinse, mit der Ihr die Brennweite anhand der erzeugten Signale ändern könnt.

  • Google reicht Patent für Kontaktlinsen mit Kamera ein

contact lens
So funktioniert die Linse. / © California University

Die Forscher glauben, dass diese Innovation in mehreren Bereichen eingesetzt werden könnte, darunter Brillen, aber auch in der Robotik. Die Technik funktioniert unabhängig davon, ob der Anwender sehen kann oder nicht, da es mit aus der Augenbewegung erzeugten Elektrizität funktioniert.

Würdet Ihr diese Kontaktlinse ausprobieren?

Via: Cnet

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

Top-Kommentare der Community

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Klasse Sache. Fortschritt lässt sich nun mal nicht aufhalten. Wird am Anfang kaum bezahlbar sein... aber warten wir noch mal 10 Jahre ab :-)

    Gelöschter Account


  •   54
    Gelöschter Account 01.08.2019 Link zum Kommentar

    Oh, dann braucht man jetzt also gar kein Fernglas mehr um beim Nachbarn "reinzuschauen" :D

    Gelöschter Account


  • In Revision 2.0 : 2x Blinzeln = Zoom, 3x Blinzeln = Nachtsichtmodus, 4x Blinzeln = Selbstzerstörung. Falls Mister Bond mal in das Alter kommt wo er Sehhilfen benötigt. 😂

    Gelöschter AccountFrank A.El LocoGelöschter Account


  • Wenn man die pornografischen bzw. sexistischen Aspekte der Möglichkeiten solcher Kontaktlinsen nicht in Erwägung zieht, wäre ein solches Tool mit Zoomfunktion sehr nützlich. Gerade wenn man gewisse Sachen im Makrobereich macht, wie zum Beispiel ein Uhrmacher, wären solchen Linsen absolut hilfreich. Persönlich würde ich aber begrüssen, wenn man den Zoom wahlweise per Augengesten oder per Smartphone einstellen könnte. Wenn ich etwas genauer betrachten möchte, könnte ein 2-fach zoom vielleicht schon reichen. Also stufenlose Einstellungen würden bestimmt Sinn machen.
    Aber egal, kommt bestimmt noch. :)

    So wie die Linsen jetzt beschrieben werden, würde ich mich sicher auch für eine Testphase bewerben.


  • Gerade meine neue Gleitsichtbrille bestellt, verdammt. Her damit, ich teste. ... das nimmt ja ganz neue Ausmaße an, wenn man in Zukunft einer attraktiven Dame zublinzelt ^^

    Gelöschter AccountGelöschter Account


  • Die Idee ist gar nicht dumm. Mit zunehmendem Alter benötigen viele eine mehrfache Gleitsichtbrille, oder eine Arbeitsplatz- und eine Fernbrille, weil die Sicht in der Mitte nicht mehr so gut ist.


  •   77
    Gelöschter Account 30.07.2019 Link zum Kommentar

    Erinnert an " 6 Millionen Dollar Mann" mit Lee Majors. Geile Sache...
    Linse mit Zoom.

    Gelöschter AccountTenten


  • Ich denke mal dass diese Kontaktlinse den Menschen mit Weitsichtigkeit helfen kann, oder sehe ich das falsch?

    Gelöschter AccountGelöschter Account


  •   4
    Gelöschter Account 30.07.2019 Link zum Kommentar

    Skynet lässt grüßen.


    Jedoch für viele, im richtigen kontrollierten Umfeld, ein riesiger Schritt in die Richtige Richtung.

    Gelöschter AccountGelöschter Account


  • Google und Kontaktlinsen mit Kamera👍 Toll, Datenschutz in jeder Beziehung ade. Spione auf der ganzen Welt unerkannt, den Spannern das Handwerk erleichter❗Tschüss gute Sitten🥺


  • Ich würde das sofort ausprobieren.

    Marcel.Gelöschter Account


  •   42
    Gelöschter Account 30.07.2019 Link zum Kommentar

    Stelle ich mir gruselig vor, sogar eine Gleitsichtbrille kann schon Übelkeit verursachen. Besonders lustig muss es sein, wenn ein Auge zoomt und das andere nicht.


  • Und das in der Zeit wo FKK Strände weniger werden. Verdammt, diese Erfindung kommt um ein paar Jahre zu spät.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!