Galaxy Note 20 mit Monster-Chipsatz: Das Ende von "Snapdragon vs. Exynos"?

Galaxy Note 20 mit Monster-Chipsatz: Das Ende von "Snapdragon vs. Exynos"?

Ein Streitpunkt in einer endlosen Debatte um Samsung-Smartphones sind die hauseigenen Exynos-Chips, die der Hersteller in europäischen Modellen verbaut. Einige Samsung-Fans bevorzugen den Snapdragonz von Qualcomm, mit dem die Modelle in den USA ausgestattet werden. Das könnte sich nun ändern. Gerüchten zufolge will Samsung im neuen Note 20 einen Exynos verbauen, der jeden Qualcomm-Chipsatz in den Schatten stellt.

Traditionell erscheint ein neues Samsung Galaxy Note im Sommer rund drei bis vier Monate nach der neuen Galaxy-S-Reihe. Dabei handelt es sich um Samsungs größte Modellreihe, die mit den meisten Spezifikationen der S-Reihe ausgestattet ist, aber ein größeres Display, mehr Akkukapazität, den S-Pen und einen verbesserten Prozessor mitbringt. 

So kam beispielsweise im Galaxy Note 10+ der im 7nm-Verfahren gefertigte Exynos 9825 zum Einsatz, während der 8-nm-Chip Exynos 9820 für das Samsung Galaxy S10+ vorgesehen war. Aber in diesem Jahr soll das Note 20 mehr als nur eine größere und angepasste Version des Galaxy S20, S20 Plus oder Ultra sein – wenn wir dem neuesten Klatsch und Tratsch der Tech-Szene Glauben schenken.

Exynos 992 – leistungsfähiger als der Snapdragon 865?

Laut der koreanischen Ausgabe von ZDNet hat Samsung die Vorbereitungen für die Massenproduktion des 5nm-Chips namens Exynos 992 bereits abgeschlossen. Anonymen Quellen zufolge, auf die sich ZDNet Korea beruft, würde Samsung immer noch zögern, diesen neuen Chip in seine Galaxy Note 20-Reihe zu integrieren.

Weiterlesen: Galaxy Note 20 – das wissen wir über das neue Phablet

Allein der Herstellungsprozess könnte aber eine bessere Leistung und einen optimierten Ressourcenverbrauch im Vergleich zum derzeitigen Exynos 990 im 7-nm-Verfahren bieten. Laut ZDNet wäre das nicht die einzige Verbesserung von Samsungs neuem Mega-Chip.

Die Website geht davon aus, dass der Exynos 992 bessere CPUs und GPUs (ARM Cortex-A78 und Mali-G78) integrieren könnte – bessere Versionen der Rechen- und Grafikeinheiten als die des Galaxy S20. Laut ZDNet würden die neuen Komponenten es dem Exynos 992 ermöglichen, 20 Prozent leistungsstärker als ein Snapdragon 865 und 25 Prozent leistungsstärker als der Exynos 990 zu sein und gleichzeitig 50 Prozent weniger Energie zu verbrauchen.

Benchmark - Exynos 990 (Samsung) vs Snapdragon 865 (OnePlus) vs Kirin 990 (Huawei)

  Samsung Galaxy S20 Samsung Galaxy S20+ OnePlus 8 Pro Huawei P40 Pro
3D-Mark Slingshots Extreme ES 3.1 6187 6658 7122 6073
3D-Mark Slingshot Vulkan 5285 6259 6613 5427
3D-Mark Slingshot ES 3.0 7462 7739 8864 3965
Geekbench 5 (Einzel/Multi) 896/2737 911/2776 887 / 3313 754 / 2997
PassMark Speicher 22045 23146 27118 16489
PassMark Disk 36311 87454 50083 65028

Es sollte nicht vergessen werden, dass es sich hierbei um Leaks handelt, die von anonymen Quellen verbreitet werden und daher schwer zu überprüfen sind. Zumal unsere Kollegen von Frandroid im April letzten Jahres über  einen Exynos 992 in 6 nm und nicht in 5 nm spekuliert hatten.

Darüber hinaus bedeuten Verbesserungen der Leistungszahlen nichts, solange sie nicht durch praktische Tests und Software-Tests verifiziert sind. Für Samsung wäre die Einführung eines neuen Chipsatzes auf einem Galaxy Note zudem sehr ungewöhnlich und würde von der seit Jahren verfolgten Produkt-Politik stark abweichen.

Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, ob Samsung dem "Exynos vs. Snapdragon"-Theater wirklich ein Ende setzen wird.

Quelle: ZDNet Korea

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

Top-Kommentare der Community

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    vor 5 Monaten

    Hallo zusammen, das ist leider Off Topic – aber es liegt uns am Herzen. Wir haben seit Wochen auf all unseren Seiten massive Angriffe von Spammern, die Sex, Drogen und sogar Waffen anbieten. Wir löschen so etwas immer so schnell es geht. Leider sehen wir Kommentare nicht immer gleich und sind auf Eure Mithilfe angewiesen.

    Wir haben verschiedene Mechanismen eingebaut, die ein automatisches Posten verhindern. Allerdings sind das leider "echte Menschen", die sich hier registrieren, immer wieder unterschiedliche IP-Adressen verwenden und es für uns so unmöglich machen, diese Vorfälle gänzlich zu unterbinden. Die einzige Möglichkeit wäre, dass wir sämtliche Diskussionen komplett moderieren und jeden Post von Euch händisch freischalten.

    Ich denke aber, das ist nicht in unser aller Sinne.

    Es tut uns sehr leid, dass Ihr diesen Schmutz von diesem Abschaum hier immer wieder ertragen müsst. Wir leiden darunter leider auch sehr. Wir löschen wirklich Tag und Nacht die Accounts samt deren Inhalte. Aber leider lassen diese Idioten nicht von uns ab.

    Helft uns bitte, indem Ihr sofort meldet und etwas Verständnis für uns habt. Wir können leider nicht mehr tun, ohne unsere Community in Mitleidenschaft zu ziehen.

    Warum ich das hier schreibe: Ein Mitglied hat sich gestern Abend hier gemeldet und "beschwert", warum wir dieses Problem hier nicht in den Griff bekommen. Mit dem Löschen des Spams ging auch der Post von xXx verloren. Wir wollen an dieser Stelle nur klarstellen, dass wir diesen Post weder zensieren, noch dieses Problem unter den Tisch kehren wollten. Im Gegenteil! Wir wollen diesem Internet-Abschaum keine Chance geben und wissen lassen, dass wir uns von deren Attacken nicht entmutigen lassen (es sind über alle Seiten jeden Tag unzählige Spam-Attacken).

    Vielen Dank an Euch für Euer Verständnis und Eure Mithilfe!

66 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • na Klasse.... hätte mir eventuell das Note 20 plus geholt aber nur mit Snapdragon!! den hauseigenen Müll ,um Kosten zu sparen , können die behalten.


  • Hallo Leute ich habe jetzt Mal eine Frage in die Runde: wofür braucht man auf einem Smartphone derart Leistungsfähige Prozessoren? Ich habe für mich noch kein Anwendungsszenario gefunden wo ich mehr als die Snapdragon 600er Prozessoren benötige und kann mir derzeit kein Szenario vorstellen. Nicht falsch verstehen, ich will nicht gegen so Leistungsstarke Prozessoren wettern, ich Frage nur aus Neugierde.


    •   75
      Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      @Thor217, dafür gibt es mehrere Gründe und Möglichkeiten. Zum einen sind Smartphones mit Highend Prozessoren auch in allen anderen Bereichen sehr gut. Wie zb. Der Kamera und den verbauten Komponenten wie Speicher und RAM oder Display. Ein Leistungsfähiger Prozessor kann viel mehr aus der Kamera raus holen als es in der Mittelklasse aktuell möglich ist. Starke Prozessoren können viel mehr gleichzeitig erledigen ohne das das Smartphone fast schon zum Stehen kommt. Das Energie Management ist ebenfalls besser. Das ganze kostet natürlich auch dementsprechend mehr. Viele denken ein Highend Prozessor wird nur für extrem Anspruchsvolle Anwendungen wie Spiele benötigt. Das stimmt so gar nicht. Ich spiele zb. überhaupt nicht und bin froh wenn mein Smartphone in allen Lebenslagen eine starke Performance abliefert. Nimm mal 2 Wochen ein Smartphone um 150€ und dann 2 Wochen eins um 1000€. Beide können in etwa das selbe aber es ist halt die Frage wie sie es können. Und es geht auch nicht ums brauchen sondern ums wollen.


    • Ich glaube das betrifft auch eher die Leute die überall den "Micro-Ruckler" beim Scrollen suchen oder PBUG in Megadetail auf 4k zocken wollen.
      In meinem ollen Mi A2 werkelt auch nur ein 660´er und noch keine App oder Game hat mich hängen lassen.

      Der Grund warum es mich beim Samsung Note aufregt, das nicht der tolle neue Snapdragon drin ist, ist einfach der Punkt das man hier Premium Oberklasse bezahlen muß und da sollte der Hersteller nicht geizig sein ! Ist ja nicht so das wir das Gerät hier 200 Euro billiger bekommen.


      •   75
        Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        @Thomas H. Mit einem Fiat Uno kommt man genauso überall hin wie mit einem Mercedes 600 der S Klasse. Mit einem 15 Zoll LCD Fernseher fürs Kinderzimmer ist der Krimi im Hauptabendprogramm genauso spannend wie auf dem 180 Zoll 8K OLED TV. Eine 20€ Digital Casio Uhr zeigt genauso die Uhrzeit an wie eine 780000€ teure Patek Philippe. Und ein 170€ Rad vom Baumarkt bringt einem in der Regel genauso jeden Tag zum Bäcker wie der 13000€ Highend Carbon Renner. Und ebenso erledigt ein Snapdragon 660 genauso Aufgaben wie der 865er. Nur wie ich schon oben erklärt habe hat die reine Höchstleistung eines Prozessors recht wenig mit dem gesamten Nutzen des Prozessors zu tun. Auch keine Micro ruckler oder volle Fps bei Spielen sind da das was zählt bzw. Probleme macht. Es ist das gesamte Nutzererlebnis das ein Highend Prozessor mit den restlichen Komponenten bietet.


      • @Peter : Dein Wiederspruch gibt mir doch recht. Nichts anderes sage ich. Um bei deinem Autovergleich zu bleiben : Wer am Wochende mit seinem Auto ein paar Runden auf dem Nürburgring drehen muß, der kommt um den Golf GTI nicht drumherum. Die anderen 99% wollen damit zur Arbeit oder zum Einkaufen.

        Wie gesagt, ich dachte auch viele Jahre, ohne max. CPU Power und max. Ram kann ein Smartphone nichts taugen.


      •   75
        Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        @Thomas H. Meinen Vergleich hast du falsch verstanden. Ich habe nie geschrieben das günstige Produkte nichts taugen oder eben günstige Smartphones mit Mittelklasse CPU. Es ist einfach der Unterschied welcher eine Highend CPU ausmacht um einfach ein besseres Nutzererlebnis zu haben gegenüber Mittelklasse. Und da ist ja noch die Kamera. Wer Mittelklasse Leistung möchte, der bekommt dann auch bei der Kamera nur Mittelklasse. Wenn überhaupt.


    • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Vieles von der ganzen Leistung kriegst du eh nicht mit, weil das im Hintergrund stattfindet... Bilder, die du schießt werden schneller und besser verarbeitet, gleiches für Videos und ähnliches. Du kannst bessere Stabilisierungen nutzen und so weiter. Davon kriegst du aktiv nicht unbedingt was mit, das läuft alles im Hintergrund.
      Langlebigkeit kann auch ein Argument sein.
      Viele denken immer, dass man die Leistung von der Hardware nur abgreifen kann, wenn man irgendwas aufwendiges zockt oder sonstiges.
      Außerdem gilt auch da die "Regel": "Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben" ^^


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Hallo zusammen, das ist leider Off Topic – aber es liegt uns am Herzen. Wir haben seit Wochen auf all unseren Seiten massive Angriffe von Spammern, die Sex, Drogen und sogar Waffen anbieten. Wir löschen so etwas immer so schnell es geht. Leider sehen wir Kommentare nicht immer gleich und sind auf Eure Mithilfe angewiesen.

    Wir haben verschiedene Mechanismen eingebaut, die ein automatisches Posten verhindern. Allerdings sind das leider "echte Menschen", die sich hier registrieren, immer wieder unterschiedliche IP-Adressen verwenden und es für uns so unmöglich machen, diese Vorfälle gänzlich zu unterbinden. Die einzige Möglichkeit wäre, dass wir sämtliche Diskussionen komplett moderieren und jeden Post von Euch händisch freischalten.

    Ich denke aber, das ist nicht in unser aller Sinne.

    Es tut uns sehr leid, dass Ihr diesen Schmutz von diesem Abschaum hier immer wieder ertragen müsst. Wir leiden darunter leider auch sehr. Wir löschen wirklich Tag und Nacht die Accounts samt deren Inhalte. Aber leider lassen diese Idioten nicht von uns ab.

    Helft uns bitte, indem Ihr sofort meldet und etwas Verständnis für uns habt. Wir können leider nicht mehr tun, ohne unsere Community in Mitleidenschaft zu ziehen.

    Warum ich das hier schreibe: Ein Mitglied hat sich gestern Abend hier gemeldet und "beschwert", warum wir dieses Problem hier nicht in den Griff bekommen. Mit dem Löschen des Spams ging auch der Post von xXx verloren. Wir wollen an dieser Stelle nur klarstellen, dass wir diesen Post weder zensieren, noch dieses Problem unter den Tisch kehren wollten. Im Gegenteil! Wir wollen diesem Internet-Abschaum keine Chance geben und wissen lassen, dass wir uns von deren Attacken nicht entmutigen lassen (es sind über alle Seiten jeden Tag unzählige Spam-Attacken).

    Vielen Dank an Euch für Euer Verständnis und Eure Mithilfe!


  • "würde von der seit Jahren verfolgten Produkt-Politik stark abweichen."

    Das hat Samsung doch jetzt schon durchgezogen, indem die A-Serie zuerst die neue Hardware bekommt.

    Ich weiß grade gar nicht mehr, welcher Chip der effizientere war (ich glaube, es war der Snapdragon), aber es wäre schön zu sehen, dass Samsung jetz weltweit denselben Chip verbaut. Wenn dann die Effizienz passt, könnte Samsung evtl mal wieder aufschließen was die Akkulaufzeit angeht.


  • Fand die Note Reihe immer interessant. Aber mal abgesehen von der hässlichen Kamera gibt es für mich ein entscheidendes Ausschlusskriterium bei Samsung: die Update Politik (OS und Patches)


    • Was hast du gegen die Update Politik?
      Die ist bei Samsung viel besser geworden.

      Gelöschter AccountGelöschter AccountMarvin K.


      • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Viel besser ist aber immer noch nicht wirklich gut. Die Notes bspw. bekommen aufgrund des Release-Zeitpunkt effektiv gerade einmal ein mickriges Jahr OS Updates. Und das für die aufgerufenen Preise.


      • Aber trotzdem sind sie besser als viele andere Hersteller mit Android. Die Sicherheitsupdates kommen pünktlich jedes Monat. Und mittlerweile sogar noch vor Google


      • @Nobody
        👍


      • @Tim
        Die Galaxy Notes bekommen trotzdem 2 Versionsupdates, auch wenn sie zum Release mit der letztjährigen Android Version kommen.

        Gelöschter Account


      • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        @BartBart
        Und das allein ist angesichts der Preise schlicht schwach... Nur weil die meisten anderen Android-Hersteller NOCH schlechter sind, macht es das am Ende auch nicht besser.


  • Viele bei uns hätten lieber die Qualcomm Variante. Die Leute kaufen trotzdem ihr Galaxy oder Note

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!