NextPit

Gewinnspiel: Wisch-Saugroboter Dreame L10s Pro im Wert von 600 Euro!

dreame gewinnspiel hero
© Dreame, Collage: NextPit

Was der Januar für Fitnessstudios, das ist der Herbst für Saugroboter. Mit fallenden Temperaturen verlagert sich der Alltag wieder nach drinnen und man stellt fest: Ganz schön dreckig hier. Gemeinsam mit Dreame verlost NextPit daher einen Wisch-Saugroboter Dreame L10s Pro im Wert von 599 Euro. Wie Ihr beim Gewinnspiel dabei seid, lest Ihr hier!

Dreame L10s Pro: Top-Leistung für Hartböden und Teppiche

Der Dreame L10s Pro bietet spannende Leistungsdaten. Der Saugroboter mit Wischfunktion bietet eine Saugleistung von 5300 Pa und sollte damit Hartböden sowie Teppiche zuverlässig von Staub und Schmutz befreien. Der Staubtank fasst 450 Milliliter. Anstelle von Borsten setzt die rotierende Reinigungsbürste des L10s Pro auf Gummilippen, die auch bei Haaren nicht verknoten.

Um Schuhabdrücke und eingetrocknete Tomatensoße kümmern sich schließlich zwei rotierende Wischpads mit bis zu 180 Umdrehungen pro Minute. Erkennt der L10s Pro Teppich unter den Rollen, hebt er die Wischpads automatisch um sieben Millimeter an. Schließlich soll der Inhalt des 190 Milliliter großen Wassertanks nur Eure glatten Böden reinigen.

Dreame L10s Pro Produktbild
Der Dreame L10s Pro saugt nicht nur, sondern bietet auch zwei rotierende Wischmops. / © Dreame

Was gibt's sonst über den L10s Pro zu sagen? Der 5200 mAh starke Akku reicht laut Hersteller für bis zu 250 Quadratmeter. Ist Euer Palast größer, dann fährt der Saugroboter zwischendurch automatisch an die Ladestation und setzt anschließend den Reinigungsvorgang fort. Für die Navigation gibt's ein LiDAR-System, für die Steuerung stehen Euch wahlweise die App oder Siri, Alexa und Google Assistant zur Verfügung.

Wir haben auf jeden Fall hohe Erwartungen an die Leistung des Dreame L10s Pro. Denn der Dreame L10s Ultra hat im NextPit-Test satte 4,5 Sterne abgeräumt und mit wirklich toller Reinigungsleistung überzeugt. Im Gegensatz zum Ultra-Modell verzichtet der L10s Pro zwar auf die Absaug- und Wasserstation, bietet aber ansonsten die gleiche tolle Reinigungsleistung und Akkulaufzeit. Wir werden den L10s Pro demnächst auch ausführlich für Euch testen. Wenn Ihr so lange nicht warten wollt, dann macht doch einfach beim Gewinnspiel mit!

So nehmt Ihr an der Verlosung des Dreame L10s Pro teil

Ihr wollt einen Dreame L10s Pro gewinnen? Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst Ihr lediglich einen Kommentar unter diesen Artikel schreiben und die folgenden zwei Fragen beantworten:

  • Welche Saugleistung hat der Dreame L10s Pro?
  • Welcher härtesten Aufgabe muss sich der Dreame L10s Pro bei Euch stellen?

Nach Ablauf der Teilnahmefrist ziehen wir aus allen Einsendungen eine:n Gewinner:in. Der Versand beziehungsweise die Versandkosten gehen dabei natürlich auf uns!

Bitte beachtet zudem, dass für diese Aktion unsere Teilnahmebedingungen gelten und Mitarbeiter sowie Mitarbeiterinnen der NextPit GmbH von diesem Gewinnspiel ausgeschlossen sind. 

Stefan Möllenhoff

Stefan Möllenhoff

Schreibt seit 2004 über Technik und brennt seither für Smartphones, Fotografie und AI. Treibt täglich Sport mit mindestens zwei Fitness-Trackern am Körper und ist überzeugt, dass man fast alles selber bauen kann, inklusive Photovoltaik-Anlage und Powerstation.

Zeige alle Artikel

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

1.397 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Sarah vor 22 Stunden Link zum Kommentar

    Welche Saugleistung hat der Dreame L10s Pro?

    Der Roboter hat eine Saugleistung von 5300 Pascal.

    Welcher härtesten Aufgabe muss sich der Dreame L10s Pro bei Euch stellen?

    Mir fallen zurzeit die Haare aus aufgrund der Chemo und die einzusaugen wäre eine harte und gleichzeitig sehr hilfreiche Aufgabe.


  • Martin vor 6 Tagen Link zum Kommentar

    5300 Pa


    Ich beziehe bald eine neue Wohnung und bei mir würde der Dreame L10s Pro täglich die Wohnung saugen und auch wischen. 🤗


  • Alexander Koch vor 1 Woche Link zum Kommentar

    5300 pa

    Die Langen Haare meiner Frau 😅


  • Hatshi vor 1 Woche Link zum Kommentar

    5300 PA

    Die Krümel meiner Arbeitskollegen da meine Wohnung zum inoffiziellem Pausenraum geworden ist.


  • Axominous vor 1 Woche Link zum Kommentar

    5300 Pa

    Den Artikeln der Kinder auszuweichen die plötztlich auf dem Boden liegen...


  • Memoc Sönmez vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Sehr starke zuverlässige 5300 PA
    Das Chaos einer 3 Generationen Familie wäre es bei mir


  • Markus Klinkhammer vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Starke 5300 PA Saugleistung.
    Der Dreame hätte seine wahre Freude an haarenden und feierwütigen Mitbewohnern.


  • TheJos86 vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Saugleistung 5300 Pa, Herausforderung: Haare und Krümel der Mitbewohner


  • Jens T. vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Saugleistung = 5300 Pa
    Größte Herausforderung: Das Beseitigen der Haare von zwei Katzen und einer menschlichen Mitbewohnerin


  • Krebsi83 vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Saugleistung: 5300 Pa
    Herausforderung: Krümelchaos von 3 süßen Kids :)


  • naseweiß80 vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Lösung: 5300 Pa
    Wir haben kleine Kinder, da fällt jeden Tag eine Menge Arbeit für den Sauger an.


  • Luc92 vor 1 Woche Link zum Kommentar

    1. 5300 Pa und 2. Haare und Straßenstaub


  • Malte F. vor 1 Woche Link zum Kommentar

    1. 5300
    2. Als Unterstützer, ist alles sauber;)


  • JaKu vor 1 Woche Link zum Kommentar

    1) 5300 Pa
    2) Tierstreu


  • Melli W. vor 1 Woche Link zum Kommentar

    1. 5300 Pa
    2. Tierhaare


  • Sascha B vor 1 Woche Link zum Kommentar

    5300 Pa
    Tierhaare


  • Nicky vor 1 Woche Link zum Kommentar

    1) 5300 Pa
    2) Katzenhaare


  • MG151 vor 1 Woche Link zum Kommentar

    1) 5300 Pa
    2) Katzenhaare


  • DFK79 vor 1 Woche Link zum Kommentar

    1) 5.300 Pa
    2) Eingetretener Schmutz


  • Corinna28 vor 1 Woche Link zum Kommentar

    1) 5.300 Pa
    2) Brösel und Staub

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!