Topthemen

Gratis-Tablet & Gutscheine: Xiaomi 13T & 13T Pro im Early-Bird-Angebot!

nextpit Xiaomi 13T Pro Blue Black
© nextpit

Die neuen Xiaomi 13T und Xiaomi 13T Pro sind offiziell vorgestellt. Bis zum 11. Oktober gibt es ein paar spektakuläre Early-Bird-Aktionen. nextpit verrät Euch, was Ihr erwarten könnt und wo Ihr das günstigste Angebot erhaltet.

Falls Ihr bei Eurem Smartphone auf eine gute Kamera, eine ordentliche Performance und einen leistungsstarken Display achtet, solltet Ihr Euch die neue Xiaomi-13T-Serie unbedingt einmal genauer anschauen. Um Euch einen weiteren Anreiz zu bieten, bietet der Hersteller einige Boni für Bestellungen bis zum 11. Oktober an.

Kosten der Xiaomi-13T-Serie

Modell Speicherplatz Unverbindliche Preisempfehlung Zum Mi-Store
Xiaomi 13T 256 GB 649,90 € Zum Shop*
Xiaomi 13T Pro 256 GB 799,90 € Zum Shop*
512 GB 899,90 € Zum Shop*
1 TB 999,90 € Zum Shop*

Wie üblich bekommt Ihr die neuen Smartphones im Mi-Store, in dem Ihr auch Eure Mi-Points einsetzen könnt, um Euch Gutscheine zu sichern. In ausgewählten Partnershops, wie Amazon oder MediaMarkt könnt Ihr Euch die Xiaomi-13T-Modelle ebenfalls zu UVP-Preisen sichern und erhaltet hier noch ein Redmi Pad SE gratis dazu. Wollt Ihr darauf verzichten, gibt es in anderen Shops wie Alza oder Galaxus das Smartphone zu einem günstigeren Kurs.

Inhaltsverzeichnis:

Xiaomi-13T-Serie im Mi-Store kaufen

Im Shop des Herstellers, dem Mi-Store*, erhaltet Ihr zahlreiche Early-Bird-Aktionen. Beide Modelle sind bereits jetzt erhältlich und Ihr habt die freie Farbauswahl zwischen Alpin-Blau, Schwarz und Wiesen-Grün. Entscheidet Ihr Euch für das Xiaomi 13T in der Standardvariante, könnt Ihr Euch einen Coupon von 20 Euro sichern. Zusätzlich gibt es ein gratis Redmi Pad SE im Wert von 175 Euro obendrauf und Ihr erhaltet bis zu 100 Euro für Euer Altgerät, wenn Ihr es an Xiaomi sendet.

Das Xiaomi 13T Pro bekommt Ihr ebenfalls bei Xiaomi und hier erwarten Euch sogar noch weitere Aktions-Boni. Entscheidet Ihr Euch für die Version mit 256 GB Gerätespeicher, erhaltet Ihr das Xiaomi Smart Band 7 Pro (zum Test) als Zugabe. Die beiden größeren Versionen gewähren Euch ein Redmi Pad SE. Außerdem gibt es bei der Pro-Version einen Gutschein von 50 Euro, wenn Ihr den Code "XIAOMI13TPRO" beim Bestellprozess eingebt.

Natürlich gilt auch hier ein Trade-In-Bonus von bis zu 100 Euro für Euer Altgerät. Beachtet allerdings, dass die Alpin-Blaue-Variante erst ab dem 06. Oktober ausgeliefert wird.

Xiaomi 13T bei Amazon, MediaMarkt & Co.

Auch verschiedene Partner-Shops bieten das Xiaomi 13T mit einer Zugabe an. Bei Amazon, MediaMarkt und Saturn erhaltet Ihr ebenfalls das Redmi Pad SE, allerdings keine Gutscheine. Dasselbe gilt auch für den Online-Shop Otto. Bei den größten Elektronikmärkten Deutschlands und Otto seid Ihr auf die Farben Schwarz und Wiesen-Grün beschränkt, könnt Euch dafür allerdings beim Tablet aus drei Farben eine auswählen. Amazon hingegen bietet alle drei Farben an.

Kauft Ihr Euch die Geräte also bei einem anderen Händler, verzichtet Ihr auf die Gutscheine, erhaltet aber ansonsten denselben Bonus in Form des gratis Tablets. Seid Ihr Euch unsicher, welches der beiden Smartphones sich besser für Euch eignet: Schaut am besten mal in unseren Vergleich zwischen 13T und 13T Pro.

Xiaomi 13T Pro bei Amazon, MediaMarkt & Co.

Entscheidet Ihr Euch für das Pro-Modell, erwarten Euch bei Amazon, MediaMarkt und Co. ebenfalls ähnliche Early-Bird-Aktionen, wie bereits im Mi-Store. Doch auch hier gilt, dass Ihr eingeschränkt seid. Denn es gibt keinen Direktabzug auf den Preis und auch die kleinste Variante mit 256-GB-Speicher ist nicht bei den Partner-Händlern erhältlich. Amazon selbst bietet sogar nur die 512-GB-Speicherversion an, während Otto und MediaMarkt immerhin noch die Variante mit 1 TB auf Lager haben.

Kauft Ihr bei einem offiziellen Xiaomi-Partner, zahlt Ihr die unverbindliche Preisempfehlung. Allerdings könnt Ihr Euch eines der besten Xiaomi-Smartphones mit dem Xiaomi Redmi Pad SE in verschiedenen Farben kaufen. Bei MediaMarkt/Saturn ist das Kontingent allerdings fast aufgebraucht, wodurch Ihr hier schnell zuschlagen solltet.

Weitere spannende Angebote ohne Bonus

Verzichtet Ihr auf den Early-Bird-Bonus und wollt Euch kein Tablet kaufen, könnt Ihr Euch die neuen Xiaomi-13T-Geräte auch in anderen Online-Shops bestellen. So bietet Alza die Standardversion bereits für 599 Euro an. Dabei gibt der Händler als frühestens Liefertermin bereits den 29. September an und ist am günstigsten, im Vergleich zu anderen Händlern. Allerdings gilt das nicht für den Effektivpreis, denn das Redmi Pad SE kostet mindestens 175 Euro.

Bei Galaxus hingegen gibt es den derzeitigen Tiefstpreis für die Pro-Variante in Blau mit 512 GB Gerätespeicher. Hier zahlt Ihr gerade 885,71 Euro, Allerdings verzichtet Ihr auch bei Galaxus auf das gratis Tablet und müsst mit einer Lieferdauer von zwei Wochen rechnen.

Was haltet Ihr von der Early-Bird-Aktion in diesem Jahr? Habt Ihr noch andere spannende Angebote im Netz gefunden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Die besten Smartphones 2024 im Vergleich

  Das beste Android-Handy Das beste iPhone Beste Android-Alternative Bestes Kamera-Handy Beste Mittelklasse 2024 Bestes Preisleistungsverhältnis Bestes Foldable Bestes kompaktes Foldable
Produkt
Abbildung
Samsung Galaxy S23 Ultra
Apple iPhone 15 Pro
Google Pixel 8 Pro
Xiaomi 13 Ultra
Google Pixel 7a
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Samsung Galaxy Z Fold 5
Samsung Galaxy Z Flip 5
Bewertung
Samsung Galaxy S23 Ultra – Zum Test
Apple iPhone 15 Pro – Zum Test
Google Pixel 8 Pro – Zum Test
Xiaomi 13 Ultra – Zum Test
Google Pixel 7a – Zum Test
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ – Zum Test
Samsung Galaxy Z Fold 5 – Zum Test
Samsung Galaxy Z Flip 5 – Zum Test
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste auch meine eigenen Testberichte. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel