Topthemen

HomePod Mini: Apples Echo-Konkurrent kostet unter 100 Euro

Screenshot 2020 10 13 at 19.04.04
© Apple; Screenshot: nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Apples HomePod war ein Flopp bei Mainstream-Konsumenten, wenn wir mal ehrlich sind. Apple hat das nach Jahren gemerkt und ein günstigeres Produkt vorgestellt. Der HomePod Mini ist klein, rund und kostet nur ein Bruchteil seines großen, klobigen Vorgängers. 

Apple hat heute den HomePod Mini vorgestellt. Er sieht so aus wie der große HomePod, ist aber kugelrund, deutlich kleiner und besitzt auf der Oberseite ebenfalls eine Touch-Oberfläche mit Laut- und Leise-Taste und LEDs für Siris bunte Visualisierung. 

Der HomePod Mini besitzt 360-Grad-Sound wie der Große. Außerdem ist der Apple S5-Chip integriert und Apples "Computational Audio" kommt ebenfalls zum Einsatz. Der HomePod Mini soll Musik damit in Echtzeit optimieren. Apple setzt vor allem darauf, dass Menschen mehrere HomePod Minis in ihrem Zuhause aufstellen. AirPlay 2 wird Apples HomePod-Serie synchronisieren, sodass in jedem Raum Eure Wunsch-Musik läuft. 

Screenshot 2020 10 13 at 19.03.24
Der neue HomePod Mini ist da  / © Apple; Screenshot: NextPit

HomePod spielt jetzt Nachrichten von der Apple Watch ab

Der kleine HomePod Mini soll auch über Apples Hand-Off verfügen, sodass man die Musik, die auf dem iPhone abgespielt wird, auf den HomePod übertragen wird, sobald das iPhone in die Nähe des Lautsprechers gehalten wird. Das funktioniert auf dem großen HomePod bereits gut.

Der HomePod kann nun außerdem über das iPhone und die apple Watch Nachrichten an HomePod-Geräte nach Hause senden. 

Der HomePod Mini wird in Weiß und Schwarz ab dem 16. November zum Preis von 99 Dollar auf den Markt kommen. Deutsche Preise stehen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch aus. Laut Caschys Tweet wird der HomePod Mini 97 Euro kosten.

Das könnte Euch auf NextPit außerdem interessieren:

Die aktuellen Apple iPads im Vergleich

  Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Basis-iPad Kleinstes iPad Großes Pro-Modell Kleines Pro-Modell Old-School-iPad
Produkt
Bild Apple iPad Air 5 (2022) Product Image Apple iPad 10 (2022) Product Image Apple iPad mini 6 (2021) Product Image Apple iPad Pro 12.9″ (2022) Product Image
Apple iPad Pro 11
Apple iPad 9 (2021) Product Image
Zum Test:
Zum Test: Apple iPad Air 5 (2022)
Zum Test: Apple iPad 10 (2022)
Zum Test: Apple iPad mini 6 (2021)
Zum Test: Apple iPad Pro 12.9″ (2022)
Zum Test: Apple iPad Pro 11" (2022)
Zum Test: Apple iPad 9 (2021)
Preis
  • ab 769 €
  • ab 579 €
  • ab 649 €
  • ab 1.049 €
  • ab 1.449 €
  • ab 429 €
Angebot*
Zu den Kommentaren (4)
Julia Froolyks

Julia Froolyks
Senior Editor

Julia liebt ihr iPhone, Katzenvideos und gute Design-Konzepte zukünftiger Smartphones. Seit 2012 ist sie als Journalistin im Netz oder Print-Bereich unterwegs und im Jahr 2020 bei AndroidPIT angekommen

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
4 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 33
    Gelöschter Account 14.10.2020 Link zum Kommentar

    Oh, braucht Apple jetzt schon nen "Ramschpod" weil sonst niemand ihre Lautsprecher kauft?


    • 7
      Huawei<3 14.10.2020 Link zum Kommentar

      Halt doch dein Maul😘 Dieser alte Mann- Spruch ist extrem lahm.


      • 19
        Torsten Hoffmann 14.10.2020 Link zum Kommentar

        Verbale Mäßigung wäre eine kluge Sache....


    • 33
      Philbo 17.10.2020 Link zum Kommentar

      Wo ist denn der HomePod Mini ein Ramschpod? Sinnlos, dein Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel