NextPit

HTC Bolt: Preis, Release und technische Daten

Update: Anderer Name für Europa geplant?
htc bolt pdp 01 hero grey
© HTC

US-Kunden bekommen mit dem HTC Bolt ein bekannt aussehendes Smartphone: Das Design und die Hardware erinnern stark an das HTC One M9. Neue Features sind der Spritzwasserschutz und das Typ-C-Headset. Allerdings entfällt damit der Klinkenanschluss für analoge Kopfhörer. Update: Laut Gerüchten soll die europäische Version des Bolt den Namen HTC 10 Evo tragen. 

Aktuelle Änderungen hervorheben

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

HTC Bolt alias HTC 10 Evo: Preis und Verfügbarkeit

Das HTC Bolt ist seit dem 11. November 2016 verfügbar bei den US-Providern Sprint und Verizon. Als Farben werden Silber oder Gunmetal Grey angeboten. Ohne Vertrag kostet das HTC Bolt dort 600 US-Dollar. Für Deutschland liegen "noch keine Pläne" vor, erklärt uns HTC. Trotzdem hält sich hartnäckig das Gerücht, dass HTC das Bolt auch nach Europa und somit nach Deutschland bringen soll. Zahlreiche Medien berichten, darunter WinFuture und GSMarena, dass das europäische Pendant HTC 10 Evo heißen wird. Laut WinFuture soll das HTC 10 Evo dann zu einem Preis von rund 500 Euro in Deutschland erscheinen.

htc bolt pdp 04
IP57 sorgt für Spritzwasserschutz. / © HTC

HTC Bolt alias HTC 10 Evo: Technische Daten

Der 3.200-mAh-Akku soll für lange Laufzeiten sorgen. Ob er das mit dem energiehungrigen Snapdragon 810 und dem 5,5 Zoll großen QHD-Display schafft, sei dahingestellt. Ansonsten bietet das HTC Bolt technische Daten aus dem Jahr 2015: 3 GByte RAM, 32 GByte interner Speicher, der sich mit MicroSD-Karten erweitern lässt. Geschwindigkeiten der Komponenten sind nicht weiter bekannt.

htc bolt pdp 03
Gorilla Glass 5 bricht selten. / © HTC

Die Verarbeitung des HTC Bolt klingt hingegen äußerst vielversprechend. Das Metallgehäuse ist nach IP57 wasserabweisend. Das Display wird mit Gorilla Glass 5 gegen Stürze aus 1,8 Metern Höhe geschützt.

htc bolt pdp 05 multiscreen
Android Nougat bringt dem Bolt den Split-Screen-Modus. / © HTC

HTC 10 Evo vs. HTC One M9: Technische Daten

  HTC 10 Evo HTC One M9
Abmessungen: 153,9 x 77,2 x 8,1 mm 144,6 x 69,7 x 9,61 mm
Gewicht: 174 g 157 g
Akkukapazität: 3200 mAh 2840 mAh
Display-Größe: 5,5 Zoll 5 Zoll
Display-Technologie: LCD LCD
Bildschirm: 2560 x 1440 Pixel (534 ppi) 1920 x 1080 Pixel (441 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 4 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel 20 Megapixel
Blitz: Dual-LED LED
Android-Version: 7.0 - Nougat 5.0.2 - Lollipop
Benutzeroberfläche: HTC Sense HTC Sense
RAM: 3 GB 3 GB
Interner Speicher: 32 GB 32 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 810 Qualcomm Snapdragon 810
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2 GHz 2 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1

Außerdem wird das HTC Bolt sofort mit Android 7.0 Nougat ausgeliefert. Damit habt Ihr sofort Zugriff auf den neuen den Split-Screen-Modus für intensives Multitasking. Die neuen Video-Chat-App Duo wird gleich vorinstalliert sowie die Photos-App, die Euch unbegrenzten Cloud-Speicher für Eure Fotos liefert.

htc bolt pdp uh oh
Die Kamera liefert keinen Laser-Fokus. / © HTC

HTC Bolt alias HTC Evo: Kamera

Die Fotos schießt Ihr mit der 16-Megapixel-Kamera. Sie bietet optische Bildstabilisierung, eine f/2.0-Blende und unterstützt 4K-Video sowie eine Schnellstart-Funktion. Der Autofokus soll Objekte in 0.3 Sekunden scharfstellen, hat aber keinen Laser. Selfies schießt Ihr in 8 Megapixeln mit HDR. Sie hat auch einen Panorama-Modus, sodass Ihr die komplette Szene im Gruppen-Selfie festhalten könnt.

htc bolt pdp 09 fingerprint
Der Fingerabdrucksensor des HTC Bolt soll das Gerät in 0,2 Sekunden entsperren. / © HTC

Würdet Ihr das HTC Bolt kaufen, wenn es hier in den Handel kommt? Wenn ja, wie viel Geld würdet Ihr dafür ausgeben wollen? Diskutiert mit uns in den Kommentaren.

Quelle: HTC USA

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  •   33
    Gelöschter Account 17.10.2016

    Können sich kaum noch auf den Füßen halten und dann mit den großen mitpinkeln wollen.
    Wie lange geht das noch gut?

  • NoName 17.10.2016

    Noch eine sinnlose Kommentare.

    Wo erkennst du da das Iphone wieder?!?

  • DiDaDo 17.10.2016

    Welch intellektuelle Auseinandersetzung mit dem Artikel. Respekt!

  • König Frank I. 17.10.2016

    Sieht ja ganz schneidig aus. Aber ohne Kopfhöreranschluss (3,5mm Klinke)? Nichts für mich. Ich will mich während eines Fluges nicht entscheiden, ob ich Musik höre oder das Gerät auflade. Bluetooth fällt ja flach im Flugzeug. Und bei Bluetooth gibt es seit Marshmallow bei einigen Geräten Aussetzer während der Musikwiedergabe (buffer-underruns). Und qualitativ ist der Weg über den Klinkenanschluss sowieso besser, gerade bei FLAC oder MP3s mit ca. 320kBit/s.

  • Michael K. 17.10.2016

    Die preisbewussten Käufer des Mittelklassegerätes werden sicherlich hellauf begeistert sein, sich ggf. zusätzlich noch neue Hörer kaufen zu müssen. Keine gute Entscheidung, die Klinke weg zulassen, meiner Meinung nach.

103 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • HTC Cottbus 18.11.2016 Link zum Kommentar

    Aufruf für mehr 5Zoll Geräte sollte es geben. Alles andere finde ich im Alltag nervig störend ... Bis 5Zoll vielleicht auch noch ein wenig drüber finde ich super. Das ist auch der grund warum ich mir neben dem HTC 10 noch das Xiaomi Redmi 3pro geholt habe


  • Thorsten Klein 18.11.2016 Link zum Kommentar

    Wenn in Zukunft jetzt einfach alle den Stecker weg lassen, wird es einen kurzen Aufschrei geben und dann ist das Thema auch vom Tisch. Immer dieses gemecker über das unvermeidliche.


  • Tiago 17.11.2016 Link zum Kommentar

    Mich würde eher interessieren, wie Sense mit Nougat aussieht


  • Phone Fan 17.11.2016 Link zum Kommentar

    ob sich der Tastaturton abschalten lässt? beim HTC 10 funktionierte das nähmlich nicht - ging wieder retour


    • Tiago 17.11.2016 Link zum Kommentar

      Ehm den Ton kann man ausschalten. Hab es bei mir so.


    • Simeon S. 17.11.2016 Link zum Kommentar

      Wow... Deswegen...


      Natürlich kann man den abschalten...


    • HTC Cottbus 18.11.2016 Link zum Kommentar

      Natürlich lässt sich dieser ausschalten


    • Lars Zeitsch 19.11.2016 Link zum Kommentar

      Natürlich kann Mann denn abschalten


  • Felipe 12.11.2016 Link zum Kommentar

    Die Abmessungen sind in der Tabelle falsch geschrieben. Ich glaube nicht dass das HTC Bolt nur 15mm lange sein wird. Bitte korrigieren


  • Tenten 12.11.2016 Link zum Kommentar

    Ich würde es nicht kaufen, wenn es hier angeboten werden sollte. 32 GB intern finde ich nicht zeitgemäß und der Wegfall der Klinke disqualifiziert es für mich.


    • Oxygen 17.11.2016 Link zum Kommentar

      32GB sind nicht zeitgemäß? Du hast doch Platz für einen Micro-SD Karte.


      • HTC Cottbus 18.11.2016 Link zum Kommentar

        Richtig außerdem kann man bei HTC die SD Karte zum internen Speicher emulieren ... Das heißt wenn ihr eine 125GB Speicherkarte reinlegt und die von HTC umwandeln lasst , habt ihr nen 125GB internen Speicher


    • Simeon S. 17.11.2016 Link zum Kommentar

      32 GB sind völlig ausreichen und noch Zeitgemäß.

      4,6,8 und 16 Gb sind nicht Zeitgemäß.


  • Simeon S. 11.11.2016 Link zum Kommentar

    Ich dachte es sei dem HTC 10 ähnlich.


  • Tom 11.11.2016 Link zum Kommentar

    Richtig geiles Smartphone


  • Timo Sieber 11.11.2016 Link zum Kommentar

    niemals

    Gelöschter Account


  • Fabian L 11.11.2016 Link zum Kommentar

    bei den Abmessungen ist wohl was schief gelaufen 😂

    0,81 mm dick wäre aber auch mal was 😂


    • du flo 12.11.2016 Link zum Kommentar

      überhaupt finde ich die maße ausgesprochen spannend


  • M.E.0815 11.11.2016 Link zum Kommentar

    Samsung, LG und nun auch HTC. Warum diese Verkaufspraxis? Warum werden einige Geräte nicht mehr in D verkauft? Ich fände es cool wenn AP mal einen Beitrag darüber schreiben könnte.


    • Frank K. 11.11.2016 Link zum Kommentar

      Äh, ist schon immer so. War nie anders. 2011 nicht, 2013 nicht und 2015 nicht.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!