NextPit

Jetzt aber schnell: CES-Deals bei Jackery mit bis zu 15 % Rabatt!

jackery Januar angebote
© Jackery

Bei Jackery sichert Ihr Euch aktuell wieder satte Rabatte. Sowohl auf Amazon (zum Jackery-Shop)* als auch auf der offiziellen Website von Jackery* bekommt Ihr bis zu 15 Prozent auf verschiedene Powerstations und Solarpanels. NextPit hat sich die Deals für Euch genauer angeschaut – hier kommt der Deal-Check!

Liebt Ihr es zu campen, dann dürfte Euch vor allem ein Problem immer wieder auffallen: So schön es in der Natur auch ist, ohne Strom wird der Urlaub mühsam. Dadurch greifen immer mehr Menschen zu Solargeneratoren. Bei Jackery, einem der weltweiten Marktführer, bekommt Ihr eben diese nun deutlich günstiger – allerdings nur bis zum 15. Januar.

Die Funktion von einem Solargenerator von Jackery ist schnell erklärt. Das Solarpanel sammelt Sonnenenergie ein und speichert den Strom in der Powerstation. Diese könnt Ihr dann als Stromaggregat im Campingurlaub, bei einem Stromausfall oder an einem entspannten Sonntag an der frischen Luft nutzen. Dabei unterscheiden sich die verschiedenen Solargeneratoren vor allem in der unterschiedlich hohen Ausgangsleistung und Kapazität.

Diese Solargeneratoren gibt es für kurze Zeit günstiger

Im Zuge der CES stellte Jackery die neuen Powerstations Explorer 3000 und Explorer 1500 vor. Um die neuen Geräte gebührend zu feiern, könnt Ihr aktuell bis zu 15 Prozent einsparen, allerdings nur für kurze Zeit. Bedenkt, dass Ihr beim Kauf auf der Website von Jackery einen Gutscheincode nutzen müsst, um den gewünschten Preis zu erhalten. Die Codes findet Ihr weiter unten bei den Links zu den jeweiligen Geräten. Auf Amazon klickt Ihr einfach den entsprechenden Haken auf der Produktseite an.

Jackery Explorer 1500 Pro im Wald
Die neue Jackery Explorer 1500 Pro mit passendem Solarpanel ab Februar erhältlich. / © Jackery

Solargenerator Explorer 2000 Pro + SolarSaga Solarpanel

Das größte Modell unter den CES-Angeboten ist der Solargenerator 2000 Pro, den Ihr aktuell mit bis zu 15 Prozent Rabatt erhaltet. Mit dazu gibt es noch passende Solarpanels, um Eure Powerstation mit Energie zu versorgen. Die Explorer 2000 Pro hat eine Kapazität von 2.160 Wattstunden und maximal 2.200 Watt Wechselstromleistung über die Schuko-Steckdose. Daneben sind auch diverse USB-Ports vorhanden. Solltet Ihr die Powerstation selbst aufladen müssen, klappt das entweder durch das mitgelieferte Solarpanel oder über eine Steckdose. 

Bei der Variante mit einem Solarpanel spart Ihr gleich 15 Prozent im Vergleich zum Originalpreis. Bei zwei Panels sind es immerhin noch 10 Prozent. 

Jackery Solargenerator 2000 Pro
So lässt es sich campen: unterwegs mit dem Jackery Solargenerator 2000 Pro. / © Jackery

Solargenerator Explorer 1000 Pro + SolarSaga Solarpanel

Die etwas kleinere Variante kommt mit der Powerstation Explorer 1000 Pro, die mit einer maximalen Kapazität von bis zu 1.002 Wattstunden aufwartet. Mit an Board sind hier ebenfalls eine 230-Volt-Schuko-Steckdose sowie diverse USB-Ports, um Eure Geräte schnell aufzuladen. Die Eingangsleistung der Explorer 1000 Pro liegt bei 800 Watt; auch sie lässt sich sowohl durch die Solarpanels als auch per Steckdose aufladen. Aktuell bekommt Ihr einen Rabatt in Höhe von 13 Prozent auf die verschiedenen Angebote des Solargenerator 1000 Pro.

Jackery Solargenerator 1000 Pro 160W
Kein Strom zuhause? Dann nutzt doch die Explorer 1000 Pro, um Euch zu versorgen. / © Jackery

Jackery Explorer 2000 und Explorer 1000 ohne Solarpanel

Natürlich gibt es auch Rabatt, wenn Ihr keine Solarpanels benötigt. Bei beiden Explorer-Modellen erhaltet Ihr aktuell einen Rabatt in Höhe von 15 Prozent, wenn Ihr Euch gegen die Panels entscheidet. An der Leistung ändert sich natürlich nichts, allerdings könnt Ihr die Geräte so nur über eine Steckdose aufladen und habt eben keine Solar-Option.

Das sind die aktuellen Angebote von Jackery. Wollt Ihr Euch eines davon sichern, müsst Ihr Euch jedoch beeilen, denn bereits am Sonntag enden die CES-Deals. 

Was haltet Ihr von den Angeboten? Habt Ihr bereits Erfahrungen mit Powerstations oder sogar mit Jackery gemacht? Teilt uns Eure Berichte doch in den Kommentaren mit! Wir sind gespannt.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Dustin Porth

Dustin Porth

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste neben Reviews ebenfalls Tests. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was auch nur entfernt mit Technik zu tun hat.

Zeige alle Artikel

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!