NextPit

Klarmobil Mega-Deal: 20 GB Datenvolumen für weniger als 10 Euro?!

NextPit klarmobil Tarifcheck
© Kostenko Maxim / Shutterstock.com / NextPit

In unserem Sonntags-Deal präsentieren wir Euch einen sehr interessanten Tarif von Klarmobil. Ihr könnt Euch aktuell eine 20 GB Allnet-Flat im D-Netz für gerade einmal 9,99 Euro sichern. Anders als bei anderen Discount-Tarifen, könnt Ihr hier sogar eine Bandbreite von maximal 50 MBit/s nutzen. Klingt gut? Dann haben wir hier unseren Tarif-Check für Euch!

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Solltet Ihr gerade auf der Suche nach einem neuen Mobilfunktarif sein, der Euch nicht nur massig Datenvolumen garantiert, sondern auch noch in einem der besten Netze verfügbar ist, könnte Klarmobil Eure Wünsche erhört haben. Denn der Anbieter hat aktuell ein Angebot im Portfolio, bei dem Ihr gerade einmal 9,99 Euro für eine Allnet-Flat im D-Netz zahlt.

Der Tarif nutzt dafür nicht nur das wirklich gut ausgebaute Netz von Vodafone, sondern Ihr erhaltet noch 20 GB Datenvolumen und habt die Möglichkeit, eine eSIM zu nutzen, wenn Ihr Euch von der physischen SIM-Karte verabschieden wollt. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit, den Vertragsbeginn selbstständig zu bestimmen und könnt diesen bis zu 70 Tage in der Zukunft datieren.

Lohnt sich das Allnet-Flat-Angebot von Klarmobil?

Vorab sei gesagt, dass Ihr Euch bei diesem Deal 24 Monate an den Anbieter bindet. Allerdings kostet Euch der Tarif in dieser Zeit nur 9,99 Euro. Hinzu kommt eine einmalige Anschlussgebühr von 19,99 Euro. Kostenloses EU-Roaming und VoIP sind ebenfalls im Angebot enthalten. Besonders interessant macht das Angebot noch eine maximale Download-Bandbreite von 50 MBit/s, die in der Regel deutlich geringer ausfällt. Somit könnt Ihr also auch unterwegs Eure liebsten Videos in guter Qualität streamen.

Klarmobil Allnet-Flat

Eigenschaft Klarmobil Allnet-Flat
Datenvolumen 20 GB
Netz D-Netz
Bandbreite Max. 50 MBit/s
5G? -
Allnet-Flat? Ja
Mindestlaufzeit 24 Monate
Monatliche Kosten 9,99 Euro
Anschlussgebühr 19,99 Euro
Gesamtkosten 259,75 Euro
  Zum Angebot!

 Wie Ihr seht, zahlt Ihr nach Ablauf der 24 Monate gerade einmal 259,75 Euro. Ihr müsst hierbei allerdings auf 5G verzichten, was allerdings in vielen Städten noch nicht verfügbar ist. Daher dürftet Ihr diesen Verlust sicherlich verkraften können. Normalerweise kostet Euch aktuell die Klarmobil Flatrate mit 7 GB Datenvolumen bereits 9,99 Euro monatlich, dementsprechend erhält dieses Angebot definitiv das "Deal-Dustin-Gütesiegel". 

Seit Ihr also auf der Suche nach einem günstigen Tarif mit ordentlichem Datenvolumen, solltet Ihr hier zuschlagen. Beeilt Euch allerdings besser damit, denn das Angebot ist nur für eine kurze Zeit aktiv.

Was haltet Ihr von dem Deal? Habt Ihr bereits Erfahrungen mit Klarmobil gemacht, die Ihr mit der Community teilen möchtet? Schreibt es in die Kommentare!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Babb vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Angebot - gerade jetzt, wo ich abschließen wollte und konnte - wurde mittlerweile beendet.
    Leider hatte ich den Fehler (nur auf iPhone 11 Pro Max beschränkt; Router getestet und (endlich) zu Hause auf PC, Laptop & Tablet gegengeprüft) auf dem Smartphone nicht lokalisieren bzw. beheben können. Auch ein wenig schlecht, wenn man im Krankenhaus ohne Backup-Möglichkeit liegt.
    Allen anderen: Gratulation zu einem interessanten Vertrag zu tollen Konditionen.

    Lieben Dank für das interessante Angebot! 👍

    Darf ich fragen, warum die Links seit geraumer Zeit nicht funktionieren (iPhone 11 Pro Max)?
    Geht es nur mir so?
    Falls JA: hat jemand einen Tipp für mich?
    Danke. 👍


    • Dustin Porth vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Das mit den Links ist mir neu. Auf meinem Rechner und meinem Smartphone (Google Pixel 6) funktionieren beide Links. Das Problem könnte theoretisch mit der iOS Version zusammenhängen. Welche Version nutzt du denn?

      Babb


      • Babb vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Nutze - wie immer - die aktuellste Version 15.6.

        Gehe ich auf den Link (auch auf anderen Seiten) kommt diese leere Seite:
        https://ndirect.ppro.de/click/aGzD
        "Safari kann die Seite nicht öffnen, da die Adresse ungültig ist."

        Danke @Dustin. 👍


      • Dustin Porth vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Hey Babb,

        das ist wirklich super seltsam. Genau der Link funktioniert bei mir. Hast du mal versucht, den Cache zu löschen?

        - Einstellungen --> Safari --> Verlauf und Websitendaten löschen --> Safari Cache löschen

        Das hilft meistens bei solchen Fehlern schon. Andernfalls könnte es auch mit einem Problem von Safari selbst zu tun haben. Hast du das Problem nur auf NextPit oder auch bei anderen Websites?


      • Babb vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Das Problem habe ich überall; auch bei Google etc. 😔
        Ich denke eher, dass (mit einem der letzten Updates?) eine "Sicherheitseinstellung" gesetzt wurde, weil dieser Fehler immer bei Um-/Weiterleitungen auftritt.
        Ist jedoch nur ein Gedanke. 😉


      • Babb vor 1 Woche Link zum Kommentar

        PS: deinen Tipp (Cache löschen) befolgt & bis auf ca. 30 geschlossene (nicht wiederherstellbare) Reiter nichts erreicht.


      • Dustin Porth vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Tatsächlich gab es zu iOS 9.5 wohl einen ähnlichen Fehler, der allerdings mittlerweile natürlich behoben wurde. Versuchst du es über WLAN oder mobile Daten? Solltest du das WLAN noch nicht ausgeschaltet haben, versuche das mal. Vielleicht blockt dein Router auch den Zugang.

        Wundert mich wirklich, was es sein kann. Die letzte Möglichkeit, die mir einfiele, wäre ein reset. Aber das ist a) super umständlich und b) müsstest du alle Daten sichern. Es ist durchaus möglich, dass das Ganze einem Problem durch einen Systemfehler zugrunde liegt. Ich würde dir allerdings von einem reset wirklich abraten :/.

        Babb


      • Babb vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Ich denke, dass an IOS (Systemeinstellung) liegt, da es auch beim Google-Browser zu diesem Phänomen kommt.

        Den Router ausgeschalten, BT & W-LAN auf dem iPhone deaktiviert + mobile Daten an ... selbiger Fehler.

        Auf das Zurücksetzen & neu aufsetzen habe ich zur Zeit (gesundheitliche Gründe) null Bock. 🥺


      • Dustin Porth vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Wäre leider das einzige, was mir aktuell noch in den Sinn kommt. Ich hatte ein wenig gehofft, dass es an der Cache oder dem Router liegt :/. Im App-Store ist denke ich auch kein Hotfix zum herunterladen verfügbar (für Safari/iOS) oder? Das ist wirklich sehr ärgerlich.


      • Babb vor 4 Tagen Link zum Kommentar

        Bin leider auf dem Laufenden (Updates/Fix) & ratlos.
        Danke dennoch für deine Bemühungen. 😘


  • Mastermind vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Und ab dem 25. Monat 29,99 €, nein danke. Solche Aktionen als Deal zu deklarieren ist für mich grober Unfug. Sorry.


    • Conjo Man vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Wieso Unfug?!


    • Babb vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Du kannst ja zum Ablauf der 24 Monate kündigen & wechseln (Kündigungsfrist von 1 Monat nicht vergessen)!
      Wenn man allerdings zu "bequem" ist, eine Kündigung zu verfassen, dann ist es (für einen persönlich) Unfug .... hmmm!
      Mir ist es natürlich auch lieber, dauerhaft einen gleichbleibend günstigen Vertrag zu haben; aber seien wir ehrlich: nicht zu diesen Konditionen in Deutschland erhältlich! 😉

      Mich persönlich ärgern (fast jedesmal) die falschen Angaben bezüglich der monatlichen Gebühr/Belastung!
      Es sind eben nicht die aufgerufen 9,99 €, sondern effektiv 10,82 € (inkl. der Anschlussgebühr von 19,99 €)!

      Sich in 2022 (bald 2023) noch für 24 Monate und "LTE-only" binden wollen, kann ebenso eine Überlegung wert sein; irgendwann wird sich 5G immer mehr durchsetzen. Will man ein TOP-Smartphone mit angezogener Handbremse betreiben wollen, damit man günstig fährt = Ferrari/Lamborghini mit E10?

      Für mich - mit meinem iPhone 11 Pro Max mit 256 GB (immer noch Tip TOP) - wirklich interessant, da mein 3-Jahres-Vertrag zum 11.11.2022 endet.
      Bin sowieso hardwaretechnisch an LTE "gefesselt/gebunden" (auch durch meinen Wohnort ohne 5G) & könnte wegen der Arbeitslosigkeit einen günstigen Vertrag gut gebrauchen.
      Derzeitiger Vertrag: 1und1 "All-Net-Flat LTE M" mit 5 GB (wurde irgendwann auf 10 GB erhöht) für 19,99 €.


      • Michael K. vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Nach 24 Monaten zu kündigen ist allerdings auch zu spät, dann zahlt man den höheren Preis schon für mindestens einen Monat, eher für zwei (bei 6 Wochen Kündigungsfrist). Will man das vermeiden, muss unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist entsprechend vor Ablauf der 24 Monate - Kündigungsfrist die Kündigung beim Anbieter vorliegen. Man kann aber auch gleich nach Erhalt der Vertragsbestätigung zum nächst möglichen Termin kündigen. (Ich würde etwa einen Monat warten, damit die Kündigung nicht als Vertragsrücktritt ausgelegt wird.)
        Es gibt aber ebenfalls sehr günstige Wettbewerber, die auf automatische Preiserhöhungen nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit ganz verzichten, und die muss man dann auch nicht kündigen. Ich bin schon seit Jahren bei sim.de und sehr zufrieden damit.


      • Babb vor 1 Woche Link zum Kommentar

        @Michael K.
        Teile zu 100% deine Einschätzung & war von mir auch so gedacht!

        Natürlich soll (inkl. Kündigungsfrist) rechtzeitig zum Vertragsende gekündigt werden; dieses Wissen darf man doch voraussetzen oder nicht?

        Dennoch: 1000 Dank für die Klarstellung. 😉


      • Antiappler vor 1 Woche Link zum Kommentar

        @Babb

        "Mich persönlich ärgern (fast jedesmal) die falschen Angaben bezüglich der monatlichen Gebühr/Belastung!
        Es sind eben nicht die aufgerufen 9,99 €, sondern effektiv 10,82 € (inkl. der Anschlussgebühr von 19,99 €)!"

        Mich auch! Und es ist ja nicht damit getan, dass man sich sagt, ich habe noch irgendwo 19,99 € Anschlusspreis bezahlt und das war's.

        Sondern ich möchte ganz genau wissen, was ich jeden Monat bezahlen muss, und das geht nur, wenn ich die effektive Summe weiß!

        Allerdings ist das Wissen was effektiv bedeutet nicht die großes Stärke des Verfassers von diesem Artikel, wie er schon traurigerweise im verlinkten Artikel unter Beweis gestellt hat. Und da war es schon wirklich extrem peinlich.

        https://www.nextpit.de/der-vorverkauf-beginnt-google-pixel-6a-mit-extra-bei-blau-de

        Babb


    • Antiappler vor 1 Woche Link zum Kommentar

      @Mastermind

      Für den, der keine Probleme hat sich nach 2 Jahren einen anderen Anbieter zu suchen, sind Preis und GB in Ordnung. Allerdings vermisse ich im Artikel, dass man den Vertrag unbedingt rechtzeitig kündigen soll, weil er nämlich nach Ablauf der 24 Monate unverschämt teuer wird.

      Denn so eine Info gehört auf jeden Fall noch dazu, das zeichnet auch guten Journalismus aus, dass man auch auf die schlechten Dinge hinweist!

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!