Topthemen

Lenovo Tab M9: Motorola-Mutter bringt kleines Tablet zu einem Bruchteil des Apple iPad Mini

Lenovo Tab M9 android launch US price release
© Lenovo

In anderen Sprachen lesen:

Lenovo bereitet sich darauf vor, auf der Consumer Electronic Show 2023 in Las Vegas eine ganze Reihe von neuen Android-Geräten vorzustellen. Eines davon hat der Motorola-Mutterkonzern heute angekündigt: das Android-Tablet Lenovo Tab M9, das für 159 Euro in Kürze erhältlich sein wird.

Technische Daten des Lenovo Tab M9

Lenovo bietet eine breite Palette von Android-Tablets an, die bei einer Diagonale von 7 Zoll über 8 Zoll bis hin zu dem zuletzt getesteten Lenovo Tab P11 Pro reichen. Jetzt bringt Lenovo eine weitere kompakte Variante mit einem 9 Zoll großem IPS-Bildschirm auf den Markt, das mit dem Galaxy Tab A7 Lite von Samsung mit einem 8,7-Zoll-Display vergleichbar ist.

Das Lenovo Tab M9 hat ein IPS-LCD-Panel mit einer Auflösung von 1.340 x 800 Pixel. Es ist nicht so scharf wie das iPad Mini 6 (Testbericht), aber für seinen günstigen Preis ist es mehr als ausreichend. Das Lenovo-Tablet ist dank eines Aluminium-Gehäuses sehr robust verarbeitet. Kameratechnisch gibt man sich mit einer 2-MP-Frontkamera (mit Face-Unlock-Funktion) und einer 8-MP-Hauptkamera sehr bescheiden. Dennoch: Full-HD-Videos sind mit der rückseitigen Kamera dennoch möglich. Auch der Konsum von Musik und Videos wird durch die verbauten Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos zu einem Vergnügen.

Unter der Haube des Lenovo Tab M9 steckt ein MediaTek Helio G80, gepaart mit 3 GB oder 4 GB RAM und bis zu 128 GB internen Programmspeicher. Fast schon aus der Art gefallen, der microSD-Kartenslot mit dem der Speicher optional bis zu 2 TB erweitert werden kann. Die Akkukapazität ist mit 5.100 mAh angegeben und reicht laut Lenovo für bis zu 13 Stunden Video-Wiedergabe.

Lenovo Tab M9 with folio case accessory
Zum Lenovo Tab M9 gibt es gratis eine Klarsichthülle mit integriertem Kickstand. / © Lenovo

Lenovo Tab M9 Varianten und Preise

Das Lenovo Tab M9 ist als reines Wi-Fi-Gerät oder mit einer 4G-Mobilfunkverbindung erhältlich. Unabhängig davon verfügen beide Varianten über Bluetooth 5.1, einen USB-C-Anschluss und GPS. Das Tablet läuft mit dem Betriebssystem Android 12 und wird mit vorinstallierten Apps für Kinder und Erwachsene wie Google Kid Space und Netflix ausgeliefert.

Das 350 Gramm leichte Tab M9 wird laut Lenovo ab Februar 2023 in den Farben Arctic Grey und Frost Blue ausgeliefert. Die Preise für das Basismodell mit 3 GB RAM beginnen bei 159 Euro. Interessanterweise wird auch ein Folio Case mit Kickstand-Funktion angeboten. Das Lenovo Tab M9 wird auf der Consumer Electronic Show (CES) vom 5. bis 8. Januar 2023 gemeinsam mit dem Motorola ThinkPhone, IdeaPad Pro 5 und 5i sowie IdeaPad Slim 5 und 5i offiziell vorgestellt.

Via: GSMArena Quelle: Lenovo

Das aktuelle iPhone-Line-up 2024

  Pro-Max-Modell 2023 Pro-Modell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Plus-Modell 2022 Basismodell 2022 Basismodell 2021 SE-Modell
Produkt
Bild Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Apple iPhone 15 Pro Product Image Apple iPhone 15 Plus Product Image Apple iPhone 15 Product Image Apple iPhone 14 Plus Product Image Apple iPhone 14 Product Image Apple iPhone 13 Product Image Apple iPhone SE (2022) Product Image
Bewertung
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro
Zum Test: Apple iPhone 15 Plus
Zum Test: Apple iPhone 15
Zum Test: Apple iPhone 14 Plus
Zum Test: Apple iPhone 14
Zum Test: Apple iPhone 13
Zum Test: Apple iPhone SE (2022)
Preis (UVP)
  • ab 1.449 €
  • ab 1.299 €
  • ab 1.099 €
  • ab 949 €
  • ab 949 €
  • ab 849 €
  • ab 729 €
  • ab 529 €
Offers*

Mehr zum Thema:

nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (2)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 24
    Franz Hartmann 01.01.2023 Link zum Kommentar

    Es gibt auch gute MediaTek SOC's, auch wenn nicht gerade der hier verbaute.


  • Jörg W. 64
    Jörg W. 01.01.2023 Link zum Kommentar

    Media Tek nein Danke !

VG Wort Zählerpixel