NextPit

Neues WhatsApp-Feature: Eure Gruppen bekommen bald coole Wappen!

Neues WhatsApp-Feature: Eure Gruppen bekommen bald coole Wappen!

Seid Ihr Beta-Tester:innen bei WhatsApp und nutzt dann auch noch ein iPhone, könnt Ihr schon bald ein neues Feature testen. Denn wie WaBetainfo herausfinden konnte, werdet Ihr Euren Gruppen bald coole Profilbilder vorstellen. So beginnt die Zeit, dass Eure WhatsApp-Gruppen eigene Wappen bekommen. Der Anfang vom Ende? ...

  • WhatsApp testet neuen Profilbild-Editor für Gruppen
  • Mit diesem lassen sich Emojis und Sticker als Gruppenbilder verwenden
  • Das Feature wird derzeit für die iOS-Beta ausgerollt, soll bald aber auch für Android-Tester:innen erscheinen

Es ist ein menschliches Bedürfnis, sich durch Symbole und Traditionen von anderen Menschengruppen abzugrenzen. Familien im Mittelalter hatten Familienwappen mit edlen Drachen und Schlagen – im Jahr 2021 bekommen WhatsApp-Gruppen Emoji-Wappen mit dem Poop-Emoji. Genau das macht der Messenger laut WaBetainfo aktuell möglich. Denn in der iOS-Beta von WhatsApp wurde ein Profilbild-Editor gefunden.

WhatsApp Profilbild Editor NextPit
Der Profilbild-Editor lässt Euch Emojis als Gruppenbilder wählen. / © WaBetainfo

Stellt Ihr bei einer Gruppe ein neues Profilbild ein, könnt Ihr demnach eine neue Funktion namens "Emoji & Sticker" anwählen. Diese ermöglicht es Euch, ein Emoji oder einen Sticker auszuwählen und vor einen farbigen Hintergrund zu legen. Mit einem Fingertipp auf "Done" stellt sich dieses edle WhatsApp-Gruppen-Wappen dann als Profibild ein.

Feature soll auch zu Android kommen

Ausprobieren könnt Ihr den neuen Profilbild-Editor nur dann, wenn Ihr ein iPhone samt Beta-Version von WhatsApp nutzt. Diese könnt Ihr Euch über Apples Beta-Plattform Testflight installieren, allerdings sind in der Regel alle Plätze für die Beta des Messengers belegt. Weitere Infos zu den Beta-Zugängen beim Messenger findet Ihr in meiner Update-Anleitung zu WhatsApp. Nutzt Ihr stattdessen die Android-Beta, gibt es aber noch gute Neuigkeiten.

So soll die Funktion in den "kommenden Wochen" auch in der Android-Beta erscheinen. Wann und ob es der Profilbild-Editor auch in die offizielle Version des Messengers schafft, ist aktuell noch unklar. Hättet Ihr da Lust drauf? Stimmt in der nachfolgenden Umfrage darüber ab.

Habt Ihr Bock auf den Profilbild-Editor?
Ergebnisse anzeigen

Wollt Ihr erfahren, wie man bei WhatsApp ein Profilbild wechseln kann, hilft Euch übrigens die verlinkte Anleitung weiter. Falls Ihr schon echte Profis seid, findet Ihr vielleicht noch einen neuen Kniff in unseren Tipps und Tricks zu WhatsApp.

Quelle: WaBetainfo

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Marvin K. vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Endlich kann unsere Gruppe namens "💩" auch ein entsprechendes Profilbild bekommen.


    • Jens Vaupe vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Na, wenn du das mit den Möglichkeiten (d)eines Smartphones bis heute nicht geschafft hast, dann wird dir die tolle, neue Funktion wohl auch nicht ganz viel bringen 😜

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!