NextPit

NextUp: Warten auf Googol ... und auf Android 12!

NextUp:  Warten auf Googol ... und auf Android 12!

Was steht diese Woche an in der Tech-Welt und was davon landet auf NextPit? Im neuesten "NextUp" gebe ich Euch wieder einen Ausblick auf den Redaktionsplan und verzaubere Euch mit einem spaßigen Bilderrätsel. Dazu überlegen wir, wie das Weihnachtsgeschäft sich mit der Chip-Knappheit verträgt.

Seid Ihr Fans von Googles Pixel-Smartphones, könnt Ihr eine weitere Woche des nervösen Fußtippens abhaken. Es dauert nicht mehr lang, bis Google das Pixel 6 vorstellen wird und damit endlich auch die ersten Geräte mit Android 12 an den Start gehen. Als Magazin mit starkem Smartphone-Fetisch ... ähm Fokus ... werfen wir natürlich geschulte Blicke auf die neuen Versionen von One UI, ColorOS , OxygenOS und Co.!

Was wäre unsere Hardware, wenn sie plötzlich Software

Was nämlich eingeschworene Apple-Fans wirklich begriffen haben: Die Hardware eines Produkts ist nur die halbe Miete! Der Fokus auf die Software, den Apple schon lange mit langer Bereitstellung für Software-Updates und einem leicht-verständlichen User-Interface bietet, kommt langsam aber sicher auch in der Android-Welt an. Zum Thema Software erwarten Euch in der nächsten Woche folgende Texte:

Wann kommt's?

Thema Von? Datum
ColorOS 12 im Check Antoine Bereits veröffentlicht
Was gibt's Neues in der zweiten Beta von One UI 4.0? Camila Dienstag, 5. Oktober
Apple iOS 15: So nutzt Ihr die eingebaute Trash-Mail-Funktion Stefan

Dienstag, 5. Oktober

Was kann OxygenOS 12? Antoine Nächste Woche
Fragen oder Anregungen? Auf in die Kommentare!

Natürlich halten wir auch unsere Übersichtsartikel zu Android-12-Updates und Aktualisierungen für Android 11 auf dem Laufenden. Auch zum Google Pixel 6, das ja das erste Handy mit Android 12 sein wird, pflegen wir eine Übersichtsseite mit neuen Infos!

Genug Chips für den Weihnachtsmann?

Das nächste Thema hab ich mir aufs Paketband geschrieben! Denn so langsam aber sicher steuern wir auf die Vorweihnachtszeit zu und lesen gleichzeitig von Chip-Knappheit, Lieferproblemen und weiteren Ungereimtheiten. Daher nerve ich aktuell Handyhersteller, die mir eine Auskunft darüber geben, wie's denn ums Weihnachtsgeschäft steht.

Wann kommt's?

Thema Von? Datum
Sollten wir unsere Weihnachtsgeschenke lieber jetzt kaufen? Ben Mittwoch, 13. Oktober
Fragen oder Anregungen? Auf in die Kommentare!

Falls mir Xiaomi, Samsung, Oppo und Co. hier nicht viel verraten können, trage ich natürlich trotzdem Tipps und Informationen für die Vorweihnachtszeit zusammen. Bin ja schon ein paar Jahre dabei und habe einige Tech-Weihnachten für Euch gecovert! Habt Ihr hier eine heiße Spur, lasst es mich aber trotzdem in den Kommentaren wissen!

Woche der Wearables

Bei den Testberichten geht es in dieser Woche bei uns ganz und gar um Wearables. Eine Kategorie also, in der wir sowohl über Fitness-Tracker, Smartwatches als auch über Kopfhörer berichten können. Und genau das haben wir mit Blick auf die Liste an Testberichten auch vor! Dabei geht es um ein ganz besonderes Paar Kopfhörer und um einen Fitness-Tracker, bei dem ich das Fazit fast schon voraussagen kann.

Wann kommt's?

Thema Von? Datum
Orosound Tilde Pro im Test Antoine Dienstag, 12. Oktober
Mysteriöser neuer Fitness-Tracker Stefan Samstag, 16. Oktober
Fragen oder Anregungen? Auf in die Kommentare!

Ha, bei dem zweiten Test der Woche spanne ich Euch auf die Folter. Als Anhaltspunkt habe ich in dieser leider kein Foto für Euch, sondern ein von mir vorformuliertes Fazit! Stefan testet den mysteriösen Fitness-Tracker aktuell noch, aber ich glaube, ich kann schon ahnen, was er dazu resümieren wird.

Mit dem "NextBit Farce 5" liefert der Hersteller ein sinnvolles Upgrade seines vorigen Fitness-Trackers. Dieser bietet ein paar weitere optische Änderungen und eine längere Akkulaufzeit. Hinzu kommt ein weiterer Sensor für eine Eigenschaft Eures Körpers, die lieber ein Arzt prüfen sollte. Wie bei allen Modellen versteckt der Hersteller NextBit die besten Funktionen hinter einem Premium-Abonnement. Zum okayen Startpreis kommen also monatliche Kosten hinzu.

Na, welches Device könnte ich meinen? Ihr erfahrt es spätestens am Samstag in unserem Wearable-Review! Bis dahin, schreibt mir Eure Tipps und Fragen und Anmerkungen unbedingt in die Kommentare!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Karsten vor 3 Tagen Link zum Kommentar

    "...Warten auf Googol ..." 🤔💭 dachte immer ,des heißt Google und nicht Googol


    • Benjamin Lucks
      • Admin
      • Staff
      vor 3 Tagen Link zum Kommentar

      Googol ist die Einheit, an die der Name Google angelehnt ist - 1.0 × 10100, um genau zu sein. :)
      Die Überschrift ist eine Anspielung auf das Theaterstück "Warten auf Godot" von Samuel Beckett. Bisschen nerdig, aber ich fand, es passte so gut!


      • Karsten vor 2 Tagen Link zum Kommentar

        Danke 👍. Man sieht ,das Wissen kein Verfallsdatum hat.
        Hab mal bei Wiki gerade gelesen. Hast Recht: " Der Begriff Googol wurde ab 1938 durch den amerikanischen Mathematiker Edward Kasner etabliert. Er hatte zuvor seinen neunjährigen Neffen aufgefordert, für die Zahl 10¹⁰⁰ ein Wort zu erfinden und dieser Begriff heißt "Googol".Kasner veröffentlichte seine Arbeiten zu dieser Zahl in seinem Buch „Mathematik und Vorstellung“.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!