NextPit

S21 FE mit Classic-Watch & Earbuds für 1€: Wie gut ist der O2-Deal?

Tarif Check NextPit Galaxy S21 FE
© NextPit / Shutterstock: BoPen

O2 senkt aktuell den Einmalpreis des Galaxy S21 FE auf einen Euro. Dazu könnt Ihr Euch entweder die Galaxy Watch 4 Classic oder Samsungs Galaxy Buds sichern. Aber lohnt sich das Angebot wirklich oder kommt Ihr beim Kauf in den günstigsten Onlineshop günstiger weg? Wir machen für Euch einen Tarif-Check zum O2-Angebot.

Habt Ihr ein Auge auf das Samsung Galaxy S21 FE geworfen? Eine gute Entscheidung, denn das S21 FE schlug sich im NextPit-Test ziemlich gut. Dazu gibt es fünf Jahre lang Sicherheits-Updates und Upgrades bis Android 16. Der Mobilfunkanbieter O2 macht Euch aktuell ein Angebot, zu dem Ihr das Smartphone im Vertrag für eine Einmalzahlung von nur 1 Euro bekommt.

Direkt zum Angebot bei O2
S21 FE + Galaxy Buds 2 + Galaxy Watch 4 Classic für 1 €

Je nach Vertrag bekommt Ihr dabei eines von zwei Bundles umsonst. Im O2 Free M gibt es die Samsung Galaxy Buds 2 umsonst dazu. Entscheidet Ihr Euch für den O2 Free M Boost, gibt es neben den Galaxy Buds 2 auch noch eine Galaxy Watch 4 Classic. Im Tarif-Check fassen wir Euch zusammen, wie viel Ihr beim Vertrags-Angebot spart.

Galaxy S21 FE im O2-Bundle – Tarif-Check

Bei den beiden O2-Verträgen müsst Ihr Euch zwischen 20 Gigabyte monatlichem Datenvolumen (O2 Free M) oder 40 Gigabyte Datenvolumen (O2 Free M Boost) entscheiden. Beim Boost-Verträg lässt der Mobilfunkanbieter dabei die Anschlusskosten von 39,99 Euro fallen. Die Einmalzahlung ist mit nur einem Euro gilt dafür aber für beide Verträge. Die Spreu vom Weizen trennt sich dafür natürlich bei den Monatskosten.

Samsung Galaxy S21 FE bei O2 zu den Samsung-Weeks

Eigenschaft O2 Free M zu den Samsung-Weeks O2 Free M Boost zu den Samsung-Weeks
Monatspreis 29,99 Euro 34,99 Euro
Anschlussgebühr

39,99 Euro

0 Euro
Einmalkosten Hardware 1 Euro 1 Euro
Versandkosten 4,99 Euro 4,99 Euro
Datenvolumen pro Monat 20 Gigabyte 40 Gigabyte
LTE-Speed bis zu 300 Mbit/s bis zu 300 Mbit/s
Telefonie-Flat? Ja, Allnet Ja, Allnet
SMS-Flat Ja, Allnet Ja, Allnet
EU-Roaming inklusive? Ja Ja
5G inklusive? Ja Ja
Laufzeit 36 Monate 36 Monate
Gesamtkosten 1125,62 Euro 1.265,63 Euro
Hardware Galaxy S21 FE + Galaxy Buds 2 Galaxy S21 FE + Galaxy Buds 2 + Galaxy Watch 4 Classic
Günstigster Preis für Hardware 489,00 Euro + 78,95 Euro = 567,95 Euro 489,00 Euro + 78,95 Euro + 210 Euro = 777,95 Euro 
Wechselbonus 100 Euro 100 Euro
Effektive Vertragskosten 457,67 Euro 387,68 Euro
  Zum Angebot Zum Angebot

Besonders in Kombination mit den 100 Euro Wechselbonus, die Ihr Euch bei Rufnummermitnahme zusätzlich sichern könnt, wird der Deal bei O2 interessant. Denn im Vergleich zu den regulären Angeboten bekommt Ihr im O2 Free M Boost das Galaxy S21 FE, die Galaxy Buds 2, die Galaxy Watch 4 Classic sowie einen Rabatt von 139,99 Euro bei Vertragsstart.

Nachteilig am Angebot zu den Samsung-Weeks ist allerdings, dass die hier aufgezählten Konditionen nur mit einer Vertragslaufzeit von 36 Monaten kombinierbar sind. Ihr müsst Euch also drei Jahre lang an den Vertrag bei o2 und an die Monatskosten binden. Die Gesamtkosten sind für den längeren Vertragszeitraum aber in Ordnung. Die effektiven Vertragskosten im Boost sind mit unter 400 Euro über drei Jahre echt gering. 

Dieser Artikel ist in einer Kooperation mit O2 entstanden.

Benjamin Lucks

Benjamin Lucks

Ben arbeitet seit 2018 im Tech-Journalismus, war mitten in der Corona-Krise Freiberufler und ist seit November '20 in Vollzeit bei NextPit. Seitdem versucht er in Reviews und Texten stets die Mitte zwischen fachlicher Kompetenz, Humor und frischen Perspektiven zu finden.

Zeige alle Artikel

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf Gutrun vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Was verschwiegen wird ist die heftige drosselung aud 36kbps wenn das volumen erschöpft ist, selbst im Jahr 2007 wurde nicht so heftig gedrosselt.

    Für mich waren die Free Tarife mal super interessant als sie nur auf 1000kbps gedrosselt wurden.

    Ist nicht schön wenn man dann von o2 bei einer Telefonischen Vertragsverlängerung verarscht wird und einem mit Arglistiger Täuschung eine 36kbps drossel eingebaut wird, so behandelt man keine Stammkunden die von Anfang an dabei sind.

    Die 2019.er Free Verträge fand ich besser.

    36kbps sind frech wo immer 56kbps üblich waren. Naja und bestandskunden verarschen und klamm heimlich den Free mit 1000kbps drossel heraus nehmen ist schon braun.


  • DiDaDo vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    1€ Anzahlung!!!!


  • User vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Laufzeit 36 Monate ?

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!