Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung Galaxy Z Fold 2: So sieht es aus

Samsung Galaxy Z Fold 2: So sieht es aus

Die Galaxy Unpacked-Konferenz von Samsung rückt immer näher. Die Leaks rund um die Produkte des südkoreanischen Giganten kommen entsprechend schnell hintereinander. Um das Galaxy Z Fold 2 dreht sich der jüngste Leak.

Ein Foto, das das faltbare Smartphone von vorne zeigt, wurde auf einem südkoreanischen Portal veröffentlicht, bevor es gelöscht und dann erneut auf Twitter veröffentlicht wurde. Das Bild ist sehr verschwommen, und es lässt sich nicht viel damit anfangen, außer dass es bestätigen könnte, dass das "Z" sich nun auf die gesamte faltbare Sparte bei Samsung Mobile bezieht.

Aber wenn wir genauer hinsehen, erkennen wir ein Loch im Display des rechten Hauptbildschirms. Und wenn Ihr jetzt die Augen etwas mehr zusammenkneift, seht Ihr, dass das Stanzloch nur einen einzigen Selfie-Sensor beherbergt, wie es bereits bei der Galaxy S20- und S20 Plus-Reihe der Fall ist.

Ein viel diskreteres Design als beim ersten Samsung Galaxy Fold, das mit riesiger Aussparung für die Dual-Selfie-Kamera daherkam:

AndroidPIT samsung galaxy fold test foto 20
Das doppelte Frontfotomodul des Samsung Galaxy Fold 1 / © NextPit

Womöglich werden wir gute, offizielle Bilder des neuen Galaxy Z Fold Anfang August auf Samsungs Unpacked-Event sehen.

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Und beim nächsten Mal ganz weg mit der Selfiecam. Wofür hat man denn ein Display vorne? Klar, ist für Videoanrufe schlechter, aber man kann das Smartphone ja trotzdem aufklappen und hinstellen. Das Display ist kleiner aber dafür hat man ein vernünftiges Display ohne Unterbrechungen drinnen, wie es sich für ein Tablet gehört. Geht ja denke ich irgendwie als Tablet durch. Ich bin ja immer noch für ein 4:3 Display außen, aufgeklappt hast du dann ein besseres Format für Videos, Filme und so weiter, zugeklappt ist es dennoch recht kompakt. Wäre so viel cooler. Ich jedenfalls hätte in meinen Hosentaschen mehr als genug Platz in die Breite für so ein viereckiges Smartphone. Viereckig, da man bei einem 4:3 Display auf der einen Seite ja noch 0:1 übrig hat um ein Viereck zu bekommen; Da kommt dann die Kamera, Klinke, Sensoren und so weiter hin.


  • Klasse, nicht schön, nicht sinnvoll, aber wenigstens wirds teuer....

    So bequem wie Android Entwickler unterwegs sind bezüglich Anpassung der Apps auf große Formate ( fragt gerne beliebige Tablet oder Chrombook User ) , wünsche ich den Käufern viel Spaß damit. 🙄

    Außer das einem das Ding wahrscheinlich bei jedem zweiten Telefonat aus der Hand fällt, man bei Youtube mehr schwarzen Balken bekommt und mit viel Glück in der Kneipe einen neidischen Blick eines Ahnungslosen ernten kann, sehe ich da nichts was anders oder besser sein kann in der Nutzererfahrung unter Android.
    Der Versuch "Klapp-Phone" ist ja nicht wirklich neu und bisher wurde es perfekt am Markt ignoriert. Aber wenn Samsung das gerne will, sollen Sie halt noch 20 weitere davon entwickeln, wenn das Budget der Entwicklungsabteilung weg muß.


  • Na das Foto gibt doch jetzt mal ordentlich Zunder für alle Verfechter der Einhandbedienung.
    Ich finde der Formfaktor wirkt auf dem Foto absolut unkomfortabel.


  • Ich find es irgendwie affig, wie die "Leaker" bei jedem langweiligen Zeugs versuchen es total "awesome" zu verkaufen. "OH MY GOD"? Warum? Verstehe ich nicht.


  • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Was auch immer dieses "Z" soll. Es macht den Namen nur noch länger.
    Und leider wird es auch weiterhin über die falsche Seite gefaltet, was am Ende wieder zu einem unnötig langen und schmalen Formfaktor führt, wenn's geschlossen ist.


  • Ist schon mal jemand aufgefallen, dass keiner bei Star Trek ein Gerät von Apple und Samsung nutzt oder besitzt bzw nicht mal deren Namen erwähnt wird? Da sieht man mal, wie es um die Zukunft dieser weltstarken Unternehmen steht...😅💦

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!