Topthemen

Snapdragon 8 Gen 3 könnte Apples Chip-Herrschaft beenden

xiaomi 12t gaming 01
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Obwohl Qualcomm den Snapdragon 8 Gen 2 in puncto Leistung und Effizienz stark verbessert hat, konnte der Chipsatz den A16-Bionic-SoC von Apple im iPhone 14 Pro (Max) nicht übertreffen. Mit dem unangekündigten Snapdragon 8 Gen 3, der Ende des Jahres auf den Markt kommen dürfte, hat das kalifornische Unternehmen vielleicht schon die Lösung parat, Cupertino endlich ein Schnippchen zu schlagen.

Snapdragon 8 Gen 3 vs. Apple A16

Ein angeblicher Geekbench-Test des Snapdragon 8 Gen 3 wurde in einem südkoreanischen Forum veröffentlicht. Das Ergebnis zeigt nicht nur einen neuen Cortex-X4-Prime-Core als Performance-Kern, sondern auch außergewöhnliche Werte von 1.930 Punkte im Single-Core- und 6.236 Punkte im Multi-Core-Score. Zur Orientierung: Das gestern getestete OnePlus 11 mit einem Snapdragon 8 Gen 2 erreichte 1.170 und 4.813 Punkte. Und jetzt Ihr!

Die Zahlen sind deutlich höher als die des A16-Bionic-Chip, der mit demselben Benchmark-Tool einen Durchschnitt von 1.800 und 5.300 Punkten erreicht. Es ist jedoch noch zu früh um zu sagen, wie sich der Snapdragon 8 der 3. Generation gegenüber dem kommenden A17-Bionic-Prozessor schlägt.

Neben der verbesserten synthetischen Leistung, soll das Qualcomm-Silizium der nächsten Generation auch 20 Prozent weniger Strom verbrauchen. Im Gegensatz dazu war der Snapdragon 8 Gen 2 laut Qualcomm 40 Prozent energieeffizienter als der Snapdragon 8 Gen 1.

Wir sehen das Moto X40 in beiden Farben von hinten.
Das Motorola Edge 40 Pro war das erste angekündigte Smartphone, das mit dem Snapdragon 8 Gen 2 erschien. / © Motorola

Und so solls gehen

Demnach wird der kommende Flaggschiff-Prozessor eine 1 + 5 + 2-Konfiguration verwenden, bei der der Effizienzkern zugunsten eines Leistungskerns wegfällt. Außerdem behauptet der Informant und Analyst Ming-Chi Kuo, dass TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company) der exklusive Hersteller des SoCs sein wird, das abermals im 4-Nanometer-Verfahren hergestellt wird.

Es ist unklar, welche Android-Premium-Smartphones auf der Plattform laufen werden. Auch Samsung könnte für seine 2024er S-Klasse, beispielsweise in Form des Galaxy S24 Ultra weiterhin mit Qualcomm zusammenarbeiten. Da der Kollege Ming-Chi Kuo sich in den vergangenen Tagen ein hartes Battle mit dem Bloomberg Redakteur Mark Gurman in Apple-Fragen geliefert hat und am Ende nur einer Recht haben kann (wenn überhaupt), gilt auch bei dieser News, ein Brise Skepsis walten zu lassen.

Unabhängig davon wollen wir von Euch wissen, ob Ihr glaubt, dass diese vielversprechenden Verbesserungen des Qualcomm-Chips Euch dazu bringen werden ein Android-Flaggschiff dem iPhone 15 Pro Max vorzuziehen?

Via: NotebookCheck Quelle: Meeco

Die besten Smartphones 2024 im Vergleich

  Bestes Android-Smartphone Bestes iPhone Das langlebigste Handy Bestes Kamera-Handy Beste Mittelklasse 2024 Bestes Foldable Bestes kompaktes Foldable
Produkt
Bild Xiaomi 14 Ultra Product Image Apple iPhone 15 Pro Product Image Samsung Galaxy S24 Ultra Product Image Honor Magic 6 Pro Product Image Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G Product Image OnePlus Open Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image
Bewertung
Test: Xiaomi 14 Ultra
Test: Apple iPhone 15 Pro
Test: Samsung Galaxy S24 Ultra
Test: Honor Magic 6 Pro
Test: Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Test: OnePlus Open
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Preis
  • 1.499,90 €
  • ab 1.449 €
  • ab 1.449 €
  • ab 1.099 €
  • 499,90 €
  • 1.799 €
  • ab 1.199 €
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (14)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
14 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf Gutrun 57
    Olaf Gutrun 18.02.2023 Link zum Kommentar

    Hmm könnte klappen. Also das s23u ist in dauertests schonmal kühler als das 14 pro max.

    Unterschätzen darf man den Ufs 4 Speicher nicht, bin mal gespannt ob Apple da nach zieht.


  • 1
    KaiM 10.02.2023 Link zum Kommentar

    Ich hoffe nicht, dass Qualcomm, ähnlich wie Intel, mit der Brechstange Leistungssieger wird.

    Lieber ein paar Prozent weniger Performance in den synthetischen Benchmarks, aber das ganze mit hoher Effizienz.


  • 1
    BrettisFanpage 09.02.2023 Link zum Kommentar

    Der Artikel ist in Sachen Clickbate wieder ein neuer Tiefpunkt. Das Qualcomm den Apple chip ein Jahr später schlagen kann ist immer so, die Überschrift impliziert indirekt, dass Qualcomm Apple mal mit einem gleich modernen Chip einholen könnte. Das wird aber nicht so sein, selbst wenn Apple keine Verbesserungen durchführt und nur auf Tsmc 3nm umsteigt dürfte das ausreichend Qualcomm zu schlagen. Bin von nextpit sehr enttäuscht.


  • 10
    David Meder 08.02.2023 Link zum Kommentar

    Der 8Gen2 schneidet doch jetzt schon bei den meisten Benchmarks besser ab. Interessiert mich in der Tat auch nur rein interessehalber, aber die Diskussion ist doch jetzt schon hinfällig.
    Swagtab hat auch zuletzt ein Deutschsprachiges Video dazu hochgeladen.


    • Olaf Gutrun 57
      Olaf Gutrun 18.02.2023 Link zum Kommentar

      Der Gen 2 for Galaxy ist schon fett, überzeugt mich total. Mega gut gekühlt, auch im Gaming absolut standhaft mit toller graffik auf 60fps. Schön flüssig ohne Temperatur Probleme.

      Wildlife rennt es mit 100 frames durch und habe 15.000 Punkte. Mein s22u lag da bei ca 8000 Punkten und wurde viel viel wärmer dabei und hatte nicht amsatzweise so viel fps.

      In der Kühlung schlägt das s23u das Iphone 14 pro max ganz deutlich.

      32grad vs 40 grad bei gleichen Aufgaben und 11h Dot.


  • 30
    saintscar 08.02.2023 Link zum Kommentar

    "Es ist jedoch noch zu früh um zu sagen, wie sich der Snapdragon 8 der 3. Generation gegenüber dem kommenden A17-Bionic-Prozessor schlägt"

    Der einzige wichtige Satz im ganzen Artikel.


  • Olaf 45
    Olaf 08.02.2023 Link zum Kommentar

    Ach Gott. Gibt es eigentlich eine Art Krönchen für den Hersteller mit dem schnellsten Chip? Einen schönen grünen Apfel für ein paar Punkte mehr im Benchmark? Oder steigt das Selbstwertgefühl des Nutzers mit dem Smartphone, das den aktuell schnellsten Prozessor beherbergt? Das Ganze erinnert mich zunehmend an Auto-Poser: Die tiefste, lauteste und beim Ampelstart schnellste Kiste gewinnt. Mittlerweile ist dieses alljährliche Snapdragon vs Bionic das urbi et orbi der Tech-Szene.


    • Matthias Zellmer 27
      Matthias Zellmer 08.02.2023 Link zum Kommentar

      Och komm, jetzt gönn doch mal Qualcomm den Ruhm, wenngleich ich mir jetzt schon sicher bin, dass Apple wieder alle ablatzt. Schon aufgrund der einfacheren Optimierung der Prozessoren für die Geräte und Software.

      Olaf


      • Olaf 45
        Olaf 08.02.2023 Link zum Kommentar

        Genau deswegen kann ich gönnen, wie ich will: Mit Erscheinen des A17 ist das alles bereits wieder Makulatur. Aber meinen Segen bekommt Qualcomm natürlich. In mehr als 60 Sprachen, wenn es sein muss. 🙃

        Matthias Zellmer


      • Ole 20
        Ole 08.02.2023 Link zum Kommentar

        Ich verstehe nicht so Recht, wieso man sich auf so einer "Nerd" Seite anmeldet, dann aber solche Fakten sinnlos schlecht redet?! Gerade darum geht es doch auf solchen Seiten und den Leuten, die solche Interessen verfolgen. Wenngleich Leute wie du gleich alles, was nicht deren Interesse entspricht, sinnlos niederreden wollen (ob jetzt dieses Thema oder zB Autos), ist und bleibt sowas interessant. Wie gesagt, darum geht es. Wenns dich nicht interessiert, bzw euch, solltet ihr vielleicht dieses Thema einfach nicht lesen und kommentieren. Denn schlimmer als leute, die alles, was sie nicht interessiert schlecht reden, sind nur Leute, die der Meinung sind, dass sie jedem mitteilen müssen, was ihnen nicht gefällt, bzw was sie nicht interessiert.


      • Olaf 45
        Olaf 08.02.2023 Link zum Kommentar

        Und nicht zu vergessen die Leute, die mit der Meinung anderer, die in Ihren Augen alles schlechtreden wollen, nichts anfangen können und deswegen am liebsten das Wort verbieten möchten.


      • Matthias Zellmer 27
        Matthias Zellmer 08.02.2023 Link zum Kommentar

        Ohhhhh, da muss ich aber mal rasch mit ein paar Klischees aufräumen:
        Wir sind keine "Nerd"-Seite! Was natürlich nicht ausschließt dass die Autoren Nerds sind. :D
        Aber wir schreiben hoffentlich so verständlich, dass es die breite Masse versteht.
        Und: Es sind noch keine Fakten. So ein Geekbench kann so easy gefälscht werden. Fakten sind es erst, wenn beide Prozessoren offiziell und in einem ersten Smartphone erhältlich sind.
        Und glaub mir, ich bin (privat) alles andere als ein Apple-Fanboy. Aber in manchen Dingen sind sie halt einfach besser, was ja angesichts der "wenigen" Smartphones und dem geschlossenen Ökosystem wesentlich einfacher zu realisieren ist. Das darf man auch mal anerkennen. Nix schlecht reden.


      • Ole 20
        Ole 10.02.2023 Link zum Kommentar

        Ich will gar nichts verbieten, aber ich sehe auch, dass es totale Mode geworden ist, allen mitzuteilen, was man nicht will, was einem nicht gefällt und eben sowas.... Welchen Sinn ergibt das? Einfach weiter scrollen wäre sinnvoller oder warum verschwende ich zeit an Dingen, die mich nicht interessieren?


    • 43
      A. K.
      • Mod
      08.02.2023 Link zum Kommentar

      Dass ein Chip nur schneller ist, ist selten. Ich finde es vor Allem gut, dass die SOC von Generation zu Geberation alltagsaufgaben energieeffizienter erledigen.

      Außerdem ist nichts so gut, dass man es nicht verbessern könnte. Nur so sind wir heute an dem Punkt angelangt, dass mini Computer aka Smartphones, Aufgaben wie KI Berechnungen, Video Encodierung, VR Darstellung etc im Handundrehen schaffen, wo du früher leistungsstarke und teure Hard- und Software für benötigt hast.

      Ich bin sehr froh darüber, dass es mehr als einen ernstzunehmenden SOC Hersteller gibt. Intel hatte bspw. Jahrelang eine Vormachtstellung im Desktop Bereich und die Entwicklung hat in der Zeit sehr stagniert.

      Ich habe auch noch nie jemanden gesehen, der sich mit fremden auf der Straße ein Benchmark Duell am Smartphone liefert :) wir freuen uns doch nur heimlich über die kleinen Wunder, die unsere kleinen, high Tech Helferlein Aufgabe für Aufgabe vollbringen.

      Olaf

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel