Neues Sony Xperia Compact: Küsst das iPhone 12 Mini die Kompaktklasse wach?

Neues Sony Xperia Compact: Küsst das iPhone 12 Mini die Kompaktklasse wach?

Sonys Smartphone-Geschäft mag derzeit nicht allzu gut laufen, aber das Unternehmen scheint nicht in der Stimmung zu sein, aus dem Geschäft auszusteigen, ganz im Gegensatz zu LG, welches anscheinend tatsächlich einen Ausstieg diskutiert. Wenn man den jüngsten Gerüchten Glauben schenken darf, plant Sony sogar, einige seiner alten Produkte wiederzubeleben.

Laut einem aktuellen Beitrag auf Voice hat der bekannte Leaker Steve Hemmerstoffer enthüllt, dass das Unternehmen plant, die beliebte Xperia Compact-Reihe nach einer Pause von fast vier Jahren wieder aufleben zu lassen. Hemmerstoffer hat Bilder gepostet, von denen er behauptet, dass wir dort ein kommendes kompaktes Smartphone sehen, welches Teil von Sonys Xperia-Reihe werden soll. Einen Namen haben wir für dieses Smartphone noch nicht, aber die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es auf den Namen Xperia Compact 2021 oder etwas in dieser Richtung getauft werden könnte.

Mit Abmessungen von 140 x 68,9 x 8,9 mm ist dieses kommende Gerät etwas größer als das iPhone 12 Mini (131,5 x 64,2 x 7,4 mm). Es verfügt über ein 5,5-Zoll-Display und hat recht dicke Ränder und ein sehr markantes "Kinn". Auf den Bildern ist auch zu erkennen, dass das Gerät eine kleine Waterdrop-Notch für die Frontkamera bekommt und dass es auf der Rückseite ein Dual-Kamera-Setup verwendet. Die primäre Kamera, soweit wir wissen, verwendet einen 13MP-Sensor, während die nach vorne gerichtete Kamera 8MP-Bilder schießt. Der Rest der Kamera-Spezifikationen ist bislang noch nicht bekannt und das gilt leider auch für die restlichen technischen Daten zu diesem Smartphone.

Sony Xperia Compact 2021 Renders 1
Das Sony Xperia Compact 2021 / © OnLeaks

Xperia-Fanboys hierzulande dürfte bekannt sein, dass das letzte Xperia Compact-Smartphone bereits 2017 sein Debüt feierte. Seitdem war zwar immer mal wieder von einem Comeback der "Compact"-Reihe die Rede, doch dazu kam es nie wirklich. Alle Hoffnungen wurden enttäuscht, als Sony Mobile Marketing VP Don Mesa im Jahr 2019 bestätigte, dass es keine Pläne gibt, die Xperia Compact-Reihe zurückzubringen.

Der Grund dafür? Die Leute wollten augenscheinlich lieber die größeren Displays.

Jetzt haben wir 2021 und nur Monate, nachdem ein gewisses Unternehmen aus Cupertino ein neues "Mini"-Smartphone namens iPhone 12 Mini angekündigt hat, scheint das Interesse an "kompakten" Smartphones plötzlich wieder neu entfacht worden zu sein. In unserer großen Smartphone-Umfrage Ende 2020 schnitt das Mini sogar als das beste iPhone-Modell ab. So wie es aussieht, will auch Sony bei den Kompakten wieder mit von der Partie sein, wenngleich Berichten zufolge das iPhone 12 Mini verkaufstechnisch hinter den Erwartungen zurückblieb. Apple soll demzufolge die Produktion des Mini zugunsten der größeren Modelle gedrosselt haben.

Es bleibt abzuwarten, ob ein neues kompaktes Xperia-Smartphone das Zeug dazu hat, der kränkelnden Smartphone-Sparte von Sony neues Leben einzuhauen. Wie ist Eure Meinung dazu? Bekommt Sony mit der Kompaktklasse wieder die Kurve?

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

46 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wollte mir erst ein IPhone 12 Mini holen habe mir dann aber doch das 12 er geholt . Das Mini wäre mir auf längere Zeit einfach zu klein . Für ein bis 2Tage ist es O.K aber danach für mich einfach brauchbar.


  • Ich hatte ein HTC One. Als ich das ersetzen wollte, war mit HTC nicht mehr viel los. Dann habe ich ein Sony Xperia XA2 gekauft und dann ging es mit Sony bergab. Zur Info: Seit einem Jahr nutze ich ein iPhone Xs...


  • ich hab mein Z5c durch ein X5II ersetzt. Das neue ist nur geringfügig länger als das alte und bereits "compact" genug. Von der Größe her gut, nur fehlt mir das alte kantige Design.
    Mehr Interesse hatte ich an einem 8 Zoll compact Tablet, welches Wifi UND LTE unterstützt.


  • Die neue Kompakt-Klasse scheitert daran (meiner Meinung nach), dass sie nicht kompakt ist. Wenn ICH die Wahl zwischen 5,5 Zoll und einem besseren Handy mit 6,x Zoll habe, kann ich auch das bessere große nehmen. So kompakt ist das nicht, als dass es für MICH Vorteile hätte. Aber ein 4,x Zoll Phone, DAS wär mal wieder was 🤩


    • Die Kompakt Klasse würde drann scheitern wenn sie zu klein wäre. Das ist einfach nicht mehr Zeitgemäß und ein Smartphone entfalten ja erst ab einer bestimmten Größe seinen vollen Nutzen mit all den Funktionen und Möglichkeiten. Sonst könnte man ja gleich wieder auf ein Nokia 5110 Tastatur Handy zurückgreifen.


      • Das ist ja nun Blödsinn, Du wirst es kaum glauben aber es gibt wirklich noch Menschen wie mich die damit nur telefonieren und mal ein Foto machen, dafür brauche ich kein riesiges Handy. Mein S20Fe ist mir schon deutlich zu groß.


      • "ein Smartphone entfalten ja erst ab einer bestimmten Größe seinen vollen Nutzen mit all den Funktionen und Möglichkeiten"

        Irgendetwas scheint an Deiner Theorie nicht zu stimmen.

        Mein Smartphone entfaltet all seine Funktionen und Möglichkeiten bereits ab 4,6" und ich bin froh, dass ich nicht so einen großen Brocken mit mir herumschleppen muss.
        Denn im Idealfall möchte ich mein Smartphone nicht spüren.


      • Nur du wirst es kaum glauben, aber so kleine Telefone sind zum Glück sowas von 2010. Was bitte soll ich mit so einem winzigen Telefon anfangen, wo ich beim tippen bei einer Taste gleich auf 3 gleichzeitig drücke? Richtige Männer bedienen richtige Smartphones und du wirst es kaum glauben, aber ich spüre auch ein Note 20 ultra nicht. Das könnte ruhig noch größer sein. Und es war keine Theorie, sondern eine Tatsache aus der Praxis.


      • @Meister Yoda: Lustig das man häufiger Frauen mit risiegen Smartphones in der Hand sieht und Männer eher "normalgroße" Smartphones in der Hand haben. Ich fühle mich nicht weniger als Mann weil ich ein eher kleines Smartphone bevorzuge.


      • Lustig das es eigentlich umgekehrt ist. Man sieht mehr Männer mit normal großen Smartphones und eher Frauen mit winzigen Smartphones. Riesige Smartphones gibt es zudem schon gar nicht. Ich würde mich schon kindlich feminin fühlen mit so einem winzigen Smartphone unter 6 Zoll. Abgesehen davon macht sowas einfach nicht soviel Spaß .


    • "Aber ein 4,x Zoll Phone, DAS wär mal wieder was"

      Ein 4.x " Phone muss es gar nicht sein.
      Ich suche ein Gerät das nicht länger als mein Xperia X Compact ist.
      Bei den heute üblichen Randbreiten wäre darin problemlos ein 5" Display unterzubringen.
      Das Gerät würde lediglich etwas breiter werden.


      • Ich hätte noch einen alten mp3 Player hier liegen.. Kann zwar nicht telefonieren, aber von der Dimension sollte es genau das sein was du willst. 😉😅


  • Da das Xperia 10 II (oder das amstehende 10 III) die Mittelklasse von Sony ist, wird dieses Modell hier der Nachfolger des L4, also die Low-End Klasse sein.
    Auch wenn Low-End, der ,,Kinn" ist nivht zeitgemäß. Da haben China-Phones kleinere Rahmen schon bei der Mittelklasse. Sony gibt einem potenziellen Käufer einfach keine gründe, weshalb man sich für einen Sony entscheiden sollte( außer den topmodellen 1 II und 5II )


  • A. K.
    • Mod
    vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Würde es echt schade finden, wenn das mit der Notch stimmt. Passt irgendwie nicht zu Sony. Ansonsten ist es sehr begrüßenswert, wieder eine Kompaktklasse einzuführen. Ich Frage mich nur, wie man die Masse diesmal dafür begeistern möchte, wenn es über viele Generationen vorher nicht funktioniert hat. Ich kenne viele mit einem kompakten Xperia und die schwören auch darauf aber irgendwie scheint der Durchbruch nicht da gewesen zu sein, sonst hätte man die Modellreihe kaum aufgegeben.


  • Ach je, wenn ich 'ne Notch will, habe ich doch genug Auswahl! Schade, wenn das wahr wird.


  • Heftig, wie sehr das Gerät an das P20 erinnert. Einfach noch ne Home Taste in den fetten unteren Balken et voila.
    Was wieder beweist, Sony braucht momentan zwei Jahre länger als der Rest des Smartphonemarkts.


    • Naja das Xperia 1 II ist jetzt ehrlich gesagt kein Gerät, das zwei Jahre hinterherhinkt. Das Xperia 5 II ebenso.
      Wüsste nicht, wo das "wieder" beweist, dass Sony zwei Jahre hinterherhinkt?


      • Optik sieht mE nicht zeitgemäß aus, die Kameras sind allenfalls Mittelmaß, die UI wirkt altbacken, das System wirkt unübersichtlich und überladen, die Akkus sind Mittelprächtig.
        Reicht das?

        Die Kamera Software ist Qualitativ nicht zeitgemäß, die Akkulaufzeiten sind nicht zeitgemäß und nicht zuletzt die Verkaufszahlen bestätigen, dass die Optik der Geräte nicht (mehr) zeitgemäß ist.

        Habe das 1 II übrigens drei Monate im Einsatz gehabt. Wie lange hast Du es noch mal gehabt?


      • Mein drittes Sony, jetzt Xperia5. Ich war immer mehr als zufrieden mit den Geräten. Über Akkulaufzeit konnte ich nie meckern zumal die Phones über Stamina-Modus und Akkupflegemodus verfügen. Mit den naturgetreuen Fotos kann man sehr zufrieden sein, es sei denn man liebt Bonbonfarben und Nachtsichtgeräte; oder man ist vielleicht mit dem Selfie nicht zufrieden weil man sich selbst für schöner hält als auf dem Foto dargestellt 😉.
        Meiner Meinung nach kann man nach drei Monaten (womöglich rudimentärer) Nutzung kein Urteil über ein Produkt fällen, gegen das man vermutlich ohnehin Vorbehalte hat.


      • @Maximilian
        Und woher kannst du jetzt schon Aussagen zur Kamera und der Akkulaufzeit treffen?
        Sony kann mittlerweile echt gute Kameras in Smartphones und die Akkulaufzeit war bisher auch meistens super - vor allem für die Akkugrößen.
        Und die Verkaufszahlen bestätigen auch nichts davon. Die bestätigen ausschließlich, dass Sony sein gesamtes Marketing und Release-Termine verbockt. Das hat NICHTS mit der Qualität der Geräte selbst zu tun. Das Xperia 1 II hat einen enormen Hype ausgelöst, als es vorgestellt wurde. Die Leute wollten es kaufen. Aber nein, Sony veröffentlicht es erst buchstäblich fast ein halbes Jahr später. Nur deshalb sind die Verkaufszahlen so katastrophal.

        Und wer hat jetzt gesagt, ich muss ein Xperia 1 II genutzt haben, um Aussagen zu treffen? Nur weil du das Ding drei Monate hattest, darfst du dir irgendwelche Sachen ausdenken und dich darauf basierend beschweren? Okay? Wo genau ist da der Sinn?

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!