Topthemen

Tablet-Tipp: Dieses Samsung Galaxy Tab kostet jetzt nur 139 Euro

Samsung Galaxy Tab A9
© Samsung

Ein Tablet wie das Galaxy Tab A9 von Samsung bietet Euch unzählige Einsatzmöglichkeiten. Sei es fürs Streaming unterwegs und zu Hause auf der Couch, zum Malen und Zeichnen oder als E-Reader. Und das Beste: Aktuell ist das Samsung-Gerät richtig günstig. 

  • Samsung Galaxy Tab A9 im Angebot bei Coolblue
  • Aktueller Top-Preis im Netz
  • Kompaktes Tablet, ideal für den nächsten Urlaub

Das Samsung Galaxy Tab A9 kombiniert eine kompakte Größe mit ordentlicher Leistung zu einem günstigen Preis. Bei dem Händler Coolblue kostet Euch das Samsung Tablet momentan nämlich lediglich 139 Euro. Was Euch für diesen Schnäppchen-Preis genau geboten wird, zeigen wir Euch jetzt.

Perfekt für den Urlaub: Das zeichnet das Galaxy Tab A9 aus

Samsung setzt bei dem Galaxy Tab A9 auf ein 8,7-Zoll-Display mit 60-Hz-Darstellung. Diese Bildschirmdiagonale bietet Euch eine ordentliche Größe für die verschiedensten Inhalte, ohne dabei aber zu klobig oder unhandlich zu sein. Dank des Gewichts von lediglich 329 Gramm lässt sich das Tablet problemlos transportieren und so etwa bei Reisen mitnehmen. Währenddessen sorgt unter dem Bildschirm der MediaTek Helio G99 mit 4 GB RAM für eine ordentliche Leistung, die für die meisten Anwendungen ausreicht. Low-End-Games wie Candy Crush laufen flüssig, ebenso wie Streaming von YouTube und anderen Plattformen.

Beachtet jedoch, dass Ihr Euch hierbei für 139 Euro das WLAN-Modell des Galaxy Tabs holt. Daher könnt Ihr ohne WLAN-Verbindung nicht unterwegs surfen. Dennoch lassen sich Inhalte von Anbietern wie Netflix und Disney+ zu Hause im WLAN herunterladen und später ohne Internetverbindung genießen. Zusammen mit der kompakten Größe eignet sich das Tablet somit ideal für den nächsten Urlaub. Als Speicher stehen Euch 64 GB zur Verfügung, über eine microSD-Karte lässt sich dieser jedoch erweitern. Eine 8-MP-Hauptkamera, ein 5.100 mAh starker Akku sowie Bluetooth 5.3 runden das Gesamtpaket ab.

Nur 139 Euro: So gut ist der Angebotspreis wirklich

Wie eingangs erwähnt, ist das Galaxy Tab A9 bei Coolblue aktuell mit einem Preisschild von 139 Euro versehen. Bereits ein kurzer Blick auf den Preisvergleich zeigt: Günstiger gibt’s das Samsung-Tablet aktuell bei keinem anderen Anbieter im Netz! Wenn Ihr also ein preiswertes und kompaktes Galaxy Tab sucht, macht Ihr hier ein echtes Schnäppchen.

Was meint Ihr: Lohnt sich das günstige Samsung-Tablet oder wollt Ihr doch lieber mehr Power? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Die besten Smartphones unter 400 Euro auf einen Blick

  Tipp der Redaktion Beste Alternative Beste Kamera Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Beste Akkulaufzeit Bestes Design
Produkt
Bild Samsung Galaxy A35 Product Image Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G Product Image Google Pixel 7a Product Image Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ Product Image Nothing Phone (2a) Product Image Motorola Edge 40 Product Image
Bewertung
Test: Samsung Galaxy A35
Test: Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G
Test: Google Pixel 7a
Test: Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Test: Nothing Phone (2a)
Test: Motorola Edge 40
Preis
  • ab 479 €
  • ab 399 €
  • 499 €
  • ab 499,90 €
  • 349 €
  • 599,99 €
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (4)
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
4 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Thomas_S 22
    Thomas_S vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Wir haben seit Dezember gleich zwei dieser Tablets gekauft in der 10” Variante. Eines für meine Frau und eines für meine Tochter. Für Frühbesteller gab’s die original Samsung Book-Cover gratis dazu. Zum Surfen, Streaming bzw. YouTube Kids reichen sie voll aus. Keine Ruckler oder andere Lags.
    Habe mir aber bei beiden Geräten die Mühe gemacht (2 x 1 Stunde), die Samsung Bloatware zu deinstallieren bzw. anzuhalten sowie in den Developer Options ein paar standard Tweaks vorzunehmen. Für +-200€ sind sie in der Klasse konkurrenzlos, alleine schon wegen der 3 Jahre Security Patches bzw. 2 Android Updates.

    Olaf


  • Olaf 45
    Olaf vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Das A9 ist das optimale Tablet zum Couchsurfen. Kompakt und leicht einerseits, schnell genug für den Medienkonsum andererseits. Und die Displaygröße reicht ebenfalls vollkommen aus. Das Tablet ist weder eine Rakete, noch eine Arbeitsmaschine. Soll es aber auch gar nicht sein. Da es zudem noch nicht lange auf dem Markt ist, spendiert Samsung dem Gerät ein paar Jährchen Sicherheitsupdates, was es - vor allem für die 139 Euro im Angebot hier - zu einer interessanten Wahl macht. Zwar lassen die Updates immer ein wenig auf sich warten, kommen also nicht monatlich, da wir hier in Samsungs Budget-Klasse unterwegs sind - aber die Updates kommen!

    Thomas_SPhonator51


    • Jörg Wormuth 64
      Jörg Wormuth vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Ich würde es mir selbst für den Preis nicht kaufen . Hatte mir das S7lite und das A9 zum ausprobieren geliehen beide unterirdisch.
      Die Dinger ruckeln und zuckeln so vor sich hin furchtbar. Scrollen ist echt eine Katastrophe . Lieber mehr Geld in die Hand nehmen und einmal was vernünftiges kaufen. Aber muß ja jeder selber wissen !!

      Klaus E.


      • Olaf 45
        Olaf vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Ich nutze das A9, seitdem es auf dem Markt ist. Leistungsmäßig stinkt es gegen mein Galaxy S24 Ultra ab, keine Frage. Aber mehr als YouTube zu gucken oder im Web zu surfen mache ich damit auch nicht. Und dafür reicht es mir vollkommen aus. Ich habe sogar bewusst auf die Plus-Variante verzichtet, weil ich 10,x oder noch mehr Zoll als für meine Zwecke zu unhandlich und schwer empfinde. Ich bringe sogar Geduld beim Einschalten auf, weil das A9 mit seinem eher gemütlichen Prozessor natürlich ein wenig länger zum Hochfahren benötigt. Aber auf der Couch drängt mich auch niemand. Insofern: alles gut.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel