Topthemen

Vielsurfer-Traum: Mega-Datenvolumen bei Mega SIM ab 14,99 € sichern!

MegaSIM EM Aktion
© bongkarn / Adobe Stock / Collage: nextpit

Bevor Ihr Euch für einen neuen Handyvertrag entscheidet, solltet Ihr Euren Datenbedarf genau kennen. Mega SIM bietet attraktive Optionen für Vielreisende und Datenhungrige im LTE-Netz der Telefónica. Wählt aus Tarifen mit 50, 70, 280 GB oder unbegrenztem Datenvolumen, die alle monatlich kündbar sind. Erfahrt bei nextpit, ob sich diese Angebote für Euch lohnen.

Bevor Ihr Euch einen neuen Handyvertrag zulegt, solltet Ihr vorab klären, wie viel Datenvolumen Ihr überhaupt benötigt. Seid Ihr eher im Homeoffice unterwegs und viel zu Hause, braucht Ihr sicherlich keine 50 GB. Doch gerade für Vielreisende, die vorrangig Netflix-Serien konsumieren oder Ihre Reisezeit mit Games verkürzen, sind selbst solche Datenmengen schnell aufgebraucht. Bei Mega SIM bekommen Viel-Surfer jetzt allerdings günstige Angebote im LTE-Netz der Telefónica.

Ihr habt die Wahl zwischen vier verschiedenen Tarifen. So könnt Ihr zwischen 50, 70, 280 GB und einem unlimitierten Handyvertrag auswählen. Dabei verbindet alle Tarife eine monatliche Kündigungsfrist und der Zugang zum 4G-Netz der Telefónica. Außerdem müsst Ihr keine Datenautomatik befürchten und könnt Eure Rufnummer kostenlos mitnehmen. Auch die Download-Bandbreite von maximal 225 MBit/s bei den drei limitierten Tarifen kann sich definitiv sehen lassen.

Lohnt sich das Angebot von Mega SIM?

Bei allen Tarifvarianten müsst Ihr einen Anschlusspreis von 9,99 Euro zahlen. Allerdings reduziert Mega SIM die monatlichen Kosten für alle Tarife drastisch. So kostet Euch die 50-GB-Variante nur 14,99 Euro pro Monat, während Ihr für die 280-GB-Version mit monatlichen Kosten von 24,99 Euro rechnen müsst. Nachfolgend haben wir alle Tarifdetails noch einmal für Euch aufgelistet:

  green LTE 50 GB green LTE 70 GB green LTE 280 GB o2 Mobile Unlimited Smart
Datenvolumen
  • 25 GB 50 GB
  • 50 GB 70 GB
  • 140 GB 280 GB
  • Unbegrenzt
Download-Bandbreite
  • max. 225 MBit/s
  • max. 225 MBit/s
  • max. 225 MBit/s
  • max. 15 MBit/s
4G/5G
  • 4G/LTE
  • 4G/LTE
  • 4G/LTE
  • 4G/LTE
Mindestlaufzeit
  • Monatliche Kündigungsfrist
  • Monatliche Kündigungsfrist
  • Monatliche Kündigungsfrist
  • Monatliche Kündigungsfrist
Monatliche Kosten
  • 37,99 € 14,99 €
  • 42,99 € 19,99 €
  • 62,99 € 24,99 €
  • 42,99 € 26,99 €
Anschlussgebühr
  • 9,99 €
  • 9,99 €
  • 9,99 €
  • 9,99 €
Effektive Kosten pro verbrauchtem GB
  • ~ 0,50 €
  • ~ 0,43 €
  • ~ 0,12 €
  • -
 
Zum Angebot*

Pro verbrauchtem Gigabyte zahlt Ihr effektiv weniger als 50 Cent für die ersten beiden Tarifvarianten. Bei der 280-GB-Version sind es sogar nur 12 Cent pro verbrauchtem GB. Allerdings setzt das voraus, dass Ihr auch das gesamte Datenvolumen nutzt. Der Vorteil ist, dass Ihr eine monatliche Kündigungsfrist habt, die geringere Grundgebühr jedoch bestehen bleibt, solange Ihr den Vertrag haltet.

Seid Ihr also auf der Suche nach einem günstigen Tarif mit viel Datenvolumen in einem der größten deutschen Netze, macht Ihr bei den Mega SIM-Angeboten nichts verkehrt. Auch als Zweitvertrag eignen sich die Deals sehr. Allerdings müsst Ihr Euch beeilen, da solche Angebote häufig nur wenige Tage gelten.

Was haltet Ihr von diesen Angeboten? Wie viel Datenvolumen verbraucht Ihr im Durchschnitt monatlich? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Seit 2021 bin ich nun schon Teil der nextpit-Redaktion. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel