Topthemen

Top 5 Android- und iOS-Apps der Woche: Dr. Who ist zurück!

Top 5 Apps COM
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Schon wieder ist eine Woche wie im Flug vergangen. Fans von Dr. Who werden sich freuen zu hören, dass es ein neues Dr. Who-Spiel gibt, sofern Ihr mit der Werbung und den In-App-Käufen leben könnt. Es gibt nichts Besseres als den Nostalgiefaktor, um eine neue Generation von Dr. Who-Fans zu begeistern. Ganz gleich, was Ihr am Wochenende vorhabt, wir hoffen, dass diese Apps Eure Smartphone-Nutzung bereichern wird. Wir stellen euch die besten Android- und iOS-Apps vor, die Ihr diese Woche installieren könnt!

Dieser Artikel unterscheidet sich von unserer Ausgabe "Kostenlose Apps der Woche", die zweimal pro Woche erscheint. Wir haben uns bei dieser Zusammenstellung mehr Mühe gegeben, weil wir nicht nur über diese Apps lesen, sondern sie auch gründlich testen, indem wir sie einzeln herunterladen und installieren. Jede App wird genau unter die Lupe genommen, um sicherzustellen, dass sie keine unnötigen In-App-Käufe oder heimtückische Datenerfassungspraktiken enthält.

Dieser Artikel wird wöchentlich veröffentlicht. Ihr könnt also jederzeit in unseren vorherigen "Top 5 Apps"-Artikeln nachsehen, ob Ihr etwas verpasst habt. Diese Woche werden wir ein rührendes Spiel in einer zerstörten Welt vorstellen, das Ihr nicht verpassen solltet. Hier sind unsere Top-Tipps für diese Woche!

Moodistory (Android und iOS)

Unsere Gesundheit besteht nicht nur aus körperlichen, sondern auch aus emotionalen und mentalen Aspekten. Die Stimmungen spielen eine wichtige Rolle dabei, wie wir uns jeden Tag durchs Leben schlagen. Moodistory ist ein "Stimmungsaufzeichner", der wenig Aufwand erfordert, ein einzigartiges und schönes Design hat und einfach zu bedienen ist.

Mit Moodistory ist es ein Kinderspiel, Tagebucheinträge zu erstellen, die weniger als fünf Sekunden dauern! Ihr müsst nicht einmal ein einziges Wort schreiben, was es perfekt für diejenigen macht, denen es schwerfällt, sich in Wort und Schrift auszudrücken. Der integrierte Stimmungskalender hilft euch dabei ein Muster zu erkennen, damit Ihr Eure emotionalen Höhen und Tiefen verfolgen könnt.

Wenn Ihr tiefer in die Materie eindringt, könnt Ihr Eure Stimmungsschwankungen analysieren und Auslöser für positive Gefühle entdecken, während Ihr gleichzeitig das Bewusstsein für psychische Gesundheit schärft. Und mit über 180 Ereignissen/Aktivitäten in 10 Kategorien habt Ihr zahlreiche Möglichkeiten Eure Gefühle zu beschreiben!

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Ja / Konto: Nicht erforderlich
Screenshot Moodistory
Die perfekte App, die euch dabei hilft, Eure Stimmungen im Auge zu behalten, damit Ihr in Zukunft Hulk-Out-Auslöser vermeiden könnt. / © NextPit

Memix (Android & iOS)

Es ist leicht zu sagen, dass Memes längst zur Popkultur der Massen geworden sind. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ihr schon mal auf ein Video-Meme gestoßen seid, dass Ihr Euren Freunden mit einer Killer-Zeile schicken wolltet, aber lieber den Text im Handumdrehen ändern würdet, oder?

Mit Memix ist das ein Kinderspiel. Alles, was Ihr tun müsst, ist, den richtigen Text einzugeben, und das Video-Meme wird mit dem versehen, was Ihr geschrieben habt. Von dort aus könnt Ihr es mit dem Rest eurer Familie und Freunde über eine Reihe von Messaging-Apps teilen. Damit seid Ihr auf jeden Fall der Meme-King in eurer Chat-Gruppe.

Bei der großen Auswahl an Vorlagen ist es ein Kinderspiel, das richtige Meme für eine bestimmte Situation auszuwählen. Ihr könnt sie jederzeit in den verschiedenen Kategorien durchstöbern, und die Benutzeroberfläche macht die Navigation zum Kinderspiel. Allerdings solltet Ihr beachten, dass es manchmal zu Verzögerungen kommt. Wenigstens ist diese App werbefrei und außerdem kostenlos!

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto: Nicht erforderlich
Screenshot Memix
Behauptet Euren rechtmäßigen Platz als Meme-King mit Memix. / © NextPit

Momentory (Android)

Während einige von uns Tagebücher führen, um einfach nur Ihre Gedanken loszuwerden, gibt es hier eine App, die diesen Prozess viel geistiger und achtsamer macht. Ich habe mich mit Momentory sogar besser gefühlt, nachdem ich damit fertig war. Schließlich geht es bei dieser App darum, Dankbarkeit auszudrücken, Sorgen loszulassen und täglich ein angemessenes Maß an Selbstreflexion zu betreiben.

Der beruhigende animierte Hintergrund dieser App verebbt sanft, während Ihr Eure Gedanken eintippt, und Ihr könnt sogar Emojis hinzufügen, um dem Ganzen eine lustige Note zu verleihen. Versucht mindestens drei Dinge aufzuschreiben, für die Ihr täglich oder wöchentlich dankbar seid, um Eure positive Einstellung zu stärken. Das übersichtliche Tagebuch erschlägt Euch nicht mit Fragen und ermöglicht es Euch, Eure Sorgen einfach loszuwerden. Da die Einträge nicht in der Cloud gespeichert werden, bleiben sie auf eurem Gerät privat. Möchtet Ihr den Stress loslassen? Legt eine "Sorgenzeit" fest, um Sorgen bis zu einer bestimmten Tageszeit aufzuschieben!

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Ja / Konto: Nicht erforderlich
Screenshot Momentory
Tagebuch mit einem Ziel vor Augen. / © NextPit

Kiwi - Musik mit Freunden (Android & iOS)

Ihr wisst, dass Ihr in Eurer gesamten sozialen Gruppe den besten Musikgeschmack habt, auch wenn es kein einstimmiges Urteil darüber gibt. Warum beweist Ihr es den anderen nicht mit der App Kiwi? Mit dieser App könnt Ihr alles, was Ihr auf Spotify oder einer kompatiblen Musik-Streaming-App hört, mit euren Freunden teilen.

Macht Euch auf eine lustige Überraschung gefasst: Jeden Tag erscheint eine Benachrichtigung, die Euch auffordert, Euren zuletzt gespielten Songs mit Euren Freunden zu teilen. Bleibt auf dem Laufenden über die aktuellen Ohrwürmer der anderen und tauscht Euch über Euren Musikgeschmack aus. Bewerte die Songs der anderen und lasst sie Eure bewerten! Außerdem werden alle von Euren Freunden geteilten Lieder in einem Widget auf Eurem Smartphone angezeigt.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto: Ja
Screenshot von der Kiwi-App
Wusstet Ihr, dass Musikhören ein soziales Erlebnis sein kann? / © NextPit

Dr. Who: Lost In Time (Android & iOS)

Fans der sympathischen Figur Dr. Who werden Dr. Who: Lost in Time vermutlich viel Zeit opfern. In diesem Spiel müsst Ihr Ressourcen sammeln, um sie für Upgrades an verschiedenen bekannten Schauplätzen zu verwenden, die den Fans bekannt vorkommen sollten.

Im Grunde geht es in diesem Spiel um Zeitreisen, denn Ihr wollt die Zeitlinie der Ereignisse retten. Was ist neu? Das scheint ohnehin das A und O bei Dr. Who zu sein. Ihr könnt in der Zeit zurückreisen, indem Ihr vergangene Geschichten noch einmal erlebt, und die Nostalgie ist in diesem Spiel sehr stark. Erwartet nichts Bahnbrechendes in diesem Spiel, aber es ist ein schöner Spaziergang in die Vergangenheit.

Es ist immer schön, wenn Ihr nach Abschluss einer Aufgabe Kerblam-Boxen zugeschickt bekommt, in denen Ihr Euch dann über Eure Belohnungen freuen könnt. Außerdem könnt Ihr Euch jederzeit anschnallen und in die TARDIS springen, damit Ihr schnell zum nächsten Abenteuer reisen könnt!

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Ja / In-App-Käufe: Ja / Konto: Nicht erforderlich

Das war's mit den Angeboten für diese Woche! Wir hoffen, dass Ihr etwas findet, das Euch über das Wochenende hilft, während wir uns die Top 5 Apps der nächsten Woche schon einmal heraussuchen und für Euch testen. Probiert sie aus und teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren mit.

Samsung: Aktuelles Galaxy-A- und Galaxy-S-Line-up im Vergleich

  Samsungs Flaggschiff 2023 Plus-Modell 2023 Basis-Modell 2023 Fan Edition 2023 Fan Edition 2021 Mittelklasse Günstige Mittelklasse Einsteigerklasse
Produkt
Bild Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy S21 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image Samsung Galaxy A34 Product Image Samsung Galaxy A14 5G Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Zum Test: Samsung Galaxy S23+
Zum Test: Samsung Galaxy S23
Noch nicht getestet
Zum Hands-on: Samsung Galaxy S23 FE
Zum Test: Samsung Galaxy S21 FE
Zum Test: Samsung Galaxy A54
Zum Test: Samsung Galaxy A34
Zum Test: Samsung Galaxy A14 5G
Preis (UVP)
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • noch nicht bekannt
  • ab 759 €
  • ab 489 €
  • ab 389 €
  • ab 199 €
Preisvergleich
 
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Edwin Kee

Edwin Kee
Freelance Editor

Ich schreibe bereits seit der Jahrtausendwende über Unterhaltungselektronik – damals noch bei einer Lokalzeitschrift, bevor ich schließlich zu den digitalen Medien übergewechselt bin. In den vergangenen zwei Jahrzehnten habe ich unter anderem für Ubergizmo, Techie Diva und zahlreiche weitere Tech-Blogs geschrieben, und meine Leidenschaft für Consumer Electronics brennt noch immer. Außerdem lebe ich gerne gefährlich: Android gefällt mir besser als iOS – und ich bin Arsenal-Fan.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel