NextPit

Xiaomi 11T Pro mit 108-MP-Kamera im Tagesdeal für 379 Euro

NextPit Xiaomi 11T Pro camera test
© NextPit

Leude! Dealtime! Ich habe da mal das Xiaomi 11T Pro für Euch aus der Black-Week-Deal-Kiste rausgekramt. Das Smartphone ist zwar inzwischen schon ein Jahr alt, kann aber aufgrund der guten technischen Ausstattung mit heutigen Mittelklasse-Smartphones locker mithalten, wenn nicht sogar überbieten. Schauen wir uns also den Tagesdeal einmal genauer an.

eBay lockt für nur einen Tag mit dem reduzierten Xiaomi 11T Pro

Kommen wir zuerst zu den harten Fakten: eBay bietet euch nur morgen am 23. November in einem speziellen Black-Week-Deal das Xiaomi 11T Pro mit 8 GB LPDDR5 RAM und 256 GB internen UFS-3.1-Programmspeicher an. Das Smartphone hat im vergangenen Jahr aufgrund der verbauten 108-MP-Kamera und dem 120-Watt-HyperCharge-Netzteil für viel Furore gesorgt. In der großen Speicheroption wollte Xiaomi seinerzeit 699 Euro von Euch. Das Angebot morgen sieht jedoch gerade einmal einen Preis von 379 Euro vor. Nicht wundern, wenn Ihr da heute noch 549 Euro seht. Der Preis wird morgen ab 10:00 Uhr online sein.

Dafür gibt es dann laut Bens Test des Xiaomi 11T Pro ein besonders "wunderschönes" 6,67 Zoll großes AMOLED-Display, welches eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel (FHD+) und eine Bildwiederholrate von 120 Hertz besitzt. Als Antrieb dient der einstige Flaggschiff-Prozessor Snapdragon 888, der das ein oder andere Mal als Hitzkopf tituliert wurde. Besondere Freude dürfte aber das mitgelieferte 120-Watt-Netzteil beim Betanken des 5.000 mAh starken Akku bereiten. Vom Datenblatt hört sich auch die 108-MP-Hauptkamera gut an, welche aber von Ben eher als "durchschnittlich" bewertet wurde.

Lohnt der Deal für das Xiaomi 11T Pro?

Ihr habt es schon mitbekommen: Ben hatte für seinen ausführlichen Test eher ein ernüchterndes Urteil. Aber er ging auch von einem Preis von 700 Euro aus. Das ist also zu den morgigen 379 Euro ins Verhältnis zu setzen und dann gar nicht mehr so schlecht. Dennoch: Ein überragendes Display und 120-Watt-Laden machen die mittelprächtigen Fotoergebnisse und eine fehlende IP-Zertifizierung nicht für Jedermann wett.

Im ewigen Preisvergleich, steht das Xiaomi 11T Pro recht gut da: Lediglich am 5. September war das Smartphone laut Idealo-Preisvergleich für einen Tag mit 360,55 Euro günstiger. Ansonsten sind die 379 Euro schon ein echter Schnapper, wenngleich es aktuell generell auch für knapp 400 Euro zu bekommen ist.

Das Redmi Note 11S kann auch entzücken

Wer das Ganze nicht so ansprechend findet oder nicht bis morgen warten möchte, für den habe ich auch noch das Redmi Note 11S im Angebot, welches ebenfalls von Xiaomi ist. Das wird ab heute Abend 21:00 Uhr ebenfalls bei eBay für nur 189 Euro verkauft. Auch hier gibt es eine 108-MP-Kamera, jedoch im Verbund mit einem MediaTek Helio G96, 6 GB RAM, 128 GB Programmspeicher und einem 6,43 Zoll großem AMOLED-Panel. Der Akku bietet ebenfalls eine Kapazität von 5.000 mAh, will aber nur von 33 Watt aufgeladen werden. Laut Preisentwicklung ist das der niedrigste Preis den das Redmi Note 11S je gesehen hat. Also auch nicht uninteressant, oder?

Und? Was ist Eure Meinung zum Deal? Gehen die Einschränkungen bei einem Preis von 379 Euro voll in Ordnung oder eher Finger weg? Schreibt Eure Meinung gern in die Kommentare.

 

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!