Topthemen

65-Zoll-TV nur noch 499 €: So wappnet Ihr Euch für die EM 2024

Hisense 65E77KQ splash
© nextpit

Die Fußball-Europameisterschaft beginnt in wenigen Wochen und Ihr habt noch keinen passenden Fernseher? Dann könnt Ihr bei Otto den Hisense E77KQ mit einer Bilddiagonale von 65 Zoll zum richtig guten Kurs von 499 Euro schießen. Der 4K-TV nutzt die QLED-Technologie mit Direct-LED, um Euch ein bestmögliches Bild zu bieten. Wie gut das Angebot wirklich ist, verrät Euch unser Deal-Check.

Seid Ihr nach den letzten beiden Spielen der Nationalmannschaft auch schon richtig gespannt auf die kommende Europameisterschaft? Oder ist Euch Fußball vollkommen egal und Ihr schaut lieber Serien, während die unzähligen Bundestrainer in den Sozialen Netzwerken sich über mögliche Aufstellungen "beraten"? Egal, wofür Ihr einen Smart-TV sucht, bei Otto findet Ihr gerade ein richtig spannendes Angebot zum Hisense E77KQ in der 65–Zoll-Ausführung.

Der Hisense-Fernseher im Kurz-Check

Beim Hisense 65E77KQ aus dem Jahre 2023 bekommt Ihr, wie es der Name vermuten lässt, einen 65 Zoll großen Smart-TV. Dieser nutzt ein QLED-Panel, das mit DLED als Hintergrundbeleuchtung arbeitet. Die native Auflösung liegt bei 3.840 × 2.160 Pixeln, wodurch Ihr Inhalte in 4K-Qualität genießen könnt. Die Helligkeit liegt bei maximal 300 Nits und die Bildwiederholfrequenz bei 60 Hz.

Der Quad-Core-Prozessor beinhaltet einen 4K-Upscaler und Funktionen wie Dolby Atmos, Dolby Vision oder HDR10 sind ebenfalls an Board. Hisense setzt seit Jahren auf ein VIDAA-Betriebssystem, das auf Android TV basiert und Euch eine Vielzahl an Apps bietet. Zusätzlich erwarten Euch drei HDMI-2.0-Ports, zwei USB-2.0-Anschlüsse und ein Ethernet-Port für eine stabile LAN-Verbindung. Als Spitze des Eisbergs ist auch ein Triple Tuner integriert.

Lohnt sich das Angebot zum Smart-TV?

Bevor Ihr nur auf den günstigen Preis schaut, solltet Ihr Euch bewusst sein, dass Ihr mindestens 2,48 m Abstand zum Fernseher haben solltet. Der Grund ist der geringe Betrachtungswinkel des QLED-Panels gepaart mit einem recht geringen Kontrast. Möchtet Ihr also das volle Bilderlebnis genießen, empfiehlt sich dieser Mindestabstand.

Preislich seid Ihr hier jedenfalls gut dabei. Für 499 Euro bekommt Ihr einen 4K-TV mit einer wirklich guten Bildqualität. Der nächstbeste Preis im Netz ist mit 589 Euro ebenfalls deutlich höher. Allerdings kommen bei Otto noch einmal 39,95 Euro Versandkosten obendrauf, da der Hisense mit einer Spedition versandt wird. Dennoch gab es den Fernseher auch in der Vergangenheit nicht günstiger.

Seid Ihr also auf der Suche nach einem günstigen und dennoch leistungsfähigen Smart-TV, seid Ihr mit diesem Deal gut beraten. Die QLED-Technologie sorgt auf der einen Seite für natürlich wirkende Bilder, hat auf der anderen Seite jedoch auch einige Nachteile, wenn Ihr Euch zu nah am Fernseher befindet oder Euer Wohnzimmer mit Licht durchflutet ist. Das hat allerdings nichts mit dem hier angebotenen Hisense zu tun, sondern mit der Panel-Technologie.

Was haltet Ihr von dem Angebot? Ist der Hisense E77KQ interessant für Euch? Werdet Ihr die EM verfolgen? Lasst es uns wissen!

  Aktuelles Ultra-Modell Aktuelles Plus-Modell S23-Basis-Version Aktuelle Fan-Edition
 
  Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image
Bewertung
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23+
Test: Samsung Galaxy S23
Noch nicht getestet
Kurz-Test: Samsung Galaxy S23 FE
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste auch meine eigenen Testberichte. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • C. F. 79
    C. F.
    • Admin
    vor 1 Monat Link zum Kommentar

    "Die Helligkeit liegt bei maximal 300 Nits und die Bildwiederholfrequenz bei 60 Hz."

    Wer den TV nicht in einem allzu hellen Zimmer stehen hat, dem sollte die Helligkeit vollkommen ausreichen. Und mehr als 60Hz braucht man, falls man kein Gamer ist, eh nicht.

    TentenDustin Porth

VG Wort Zählerpixel