Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Adobe Photoshop Camera: Kamera-App für Social Media jetzt erhältlich

Adobe Photoshop Camera: Kamera-App für Social Media jetzt erhältlich

Die Adobe Photoshop Camera (PsC) ist seit heute aus der Beta-Phase raus und für Android sowie iOS kostenlos erhältlich! Die Kamera-App bietet zahlreiche Effekte namens "Lenses", die sich wahlweise direkt bei der Aufnahme oder im Nachhinein auf die Fotos anwenden lassen.

Photoshop ist DIE Bildbearbeitung schlechthin. Adobe hat die Transition auf Smartphones jedoch alles andere als verschlafen und mit Photoshop Express, Photoshop Fix, Photoshop Sketch und mehr gefühlt 2517 verschiedene Apps im Angebot. Jetzt gehört endlich auch die offizielle Kamera-App Adobe Photoshop Camera (PsC) dazu. 

Adobe zufolge sind die kreativen Lenses von Künstlern und Influencern inspiriert. Entsprechend ziele die App auch auf genau diejenigen ab, die sich in den sozialen Medien präsentieren wollen. Dabei setzt die PsC laut Adobe auf – wie könnte es 2020 anders sein – die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI). 

AndroidPIT adobe photoshop camera sample
Beim linken Bild war es hellichter Tag, und nein, eine Rakete haben wir auch nicht. / © NextPit

Adobe sammelt seine Machine-Learning-Features unter dem Dachbegriff Sensei. Mit der Photoshop-Kamera-App soll die Technologie nun aus den High-End-Softwarelösungen für jedermann zugänglich werden. Das ist einerseits nett, wird andererseits aber Adobe auch bei jener ganz großen Herausforderung helfen, vor der alle Machine-Learning-Anwendungen stehen: Je mehr Daten, desto besser die Ergebnisse.

Für die Promotion der neuen Photoshop-Kamera-App hat Adobe illustre Namen gewonnen, darunter Popstar Billie Eilish. In Zusammenarbeit mit Billie hat Adobe so beispielsweise mehrere Lenses für die PsC entwickelt, inspiriert von ihren Liedern und Musikvideos. Daneben gibt es in der PsC noch zahlreiche weitere Lenses von mehr oder weniger bekannten Künstlern sowie etliche Adobe-Eigengewächse.

Es ist gleichzeitig beeindruckend und erschreckend, wie tief die Filter in die Fotos eingreifen können. Nacht statt Tag? Kein Problem. Sonne statt Regen? Auch nicht. Probiert's mal aus, ich bin gespannt auf Eure Meinungen.

adobe photoshop camera app
Die neue Adobe Photoshop Camera App, die auf einem iPhone XS Max läuft. / © Adobe

Funktionen der Adobe Photoshop Kamera

Wie gesagt: Der Schwerpunkt der Photoshop-Kamera-App liegt auf Filtern, die sich mit einem einzigen Fingertipp anwenden und meist auch noch irgendwie anpassen lassen. Es gibt mehr als 80 benutzerdefinierte Filter, und die Möglichkeit zum Abspeichern von Favoriten. Die Filter-Bibliothek umfasst unter anderem folgende Bereiche: Porträt, Studiolicht, Blüte, Pop Art, Spektrum, Desync, Lebensmittel, Szenerie, Natürlicher Himmel, Analog, Nachtsicht, Comic-Himmel, Interstellar, Traumfänger, Himmlisch, Übergröße, Doppel-Expo, Prisma, Farbecho, Mixed Media, Blauer Himmel, Kunstvoll und mehr.

Zum Launch der Photoshop Camera App kündigt Adobe bereits weitere Funktionen an. Dazu gehören:

  • Echtzeit-Photoshop-Effekte: Bessere Bilder mit der "Magie" von Photoshop und KI-gestützter Bearbeitung.
  • Automatische Tönung: Die Photoshop Camera kümmert sich um eine möglichst lebensechte Tonwertkorrektur
  • Inhaltsabhängige Bearbeitung: Der Nutzer soll nur die Aufnahme auswählen müssen, und die Photoshop Camera erledigt den Rest, von der korrekten Beleuchtung bis zur idealen Schärfe.
  • Portraitkorrektur: Die Funktion "Face Light" in der Photoshop-Kamera-App soll die Beleuchtung optimieren und das Auftreten von harten Schatten eliminieren – so wie im Fotostudio. Weitere Aspekte sind Bokeh und Belichtungskorrektur. 
  • Noch mehr Lenses von Influencern: Sieh' aus wie dein Lieblingsstar in seinen Fotos oder Videos – das ist Adobes Traum.
  • Built for Social: Das Teilen von Inhalten klappt direkt aus der Adobe Photoshop Camera heraus.

Mehr zum Thema:

So ladet Ihr Euch die Adobe Photoshop Camera-App herunter

Ihr findet die Adobe Photoshop Camera App im Google Play Store für Android oder im Apple App Store für iOS. Sollte die Android-Version für Euer Smartphone noch nicht zur Verfügung stehen, hilft Euch APKMirror weiter. Die App ist auf beiden Betriebssystemen kostenlos.

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!