NextPit

Apple: Erstes OLED-iPad nächstes Jahr mit bahnbrechender Technologie?

NextPit Apple iPad Air Pro
© NextPit

Das iPad von Apple wird im Gegensatz zu vielen Konkurrenz-Tablets noch mit LCDs ausgestattet. Das könnte sich jedoch bald ändern, denn Berichten zufolge plant das Unternehmen aus Cupertino die Einführung eines iPads mit OLED-Display. Kommen soll das Gerät schon 2023!

  • Apples zukünftiges iPad setzt voraussichtlich auf eine hybride OLED-Technologie.
  • Display-Verzerrungen könnten auf diese Art vermieden werden.
  • Wann das erste OLED-iPad oder MacBook auf den Markt kommt, ist noch unklar.

The Elec berichtet, dass das erste OLED-iPad (Pro) von Apple mit einem Hybrid-OLED-Panel ausgestattet sein wird. Es wäre also eine andere Lösung als die, die in den meisten Android-Smartphones und -Tablets zu finden ist. Die Technologie soll flexible und starre Panel-Technologien kombinieren, um das Problem der Verformung zu vermeiden, das bei größeren Geräten mit mehr als 10-Zoll-Bildschirmen häufig auftritt.

Display-Verzerrungen treten auch bei kleineren Formfaktoren wie dem iPhone 13 Pro oder dem kürzlich vorgestellten Sony Xperia 5 IV mit einem flexiblen OLED-Display auf. Allerdings sind die Unregelmäßigkeiten sehr klein und fallen im Vergleich zu Tablets kaum auf. Dasselbe Medium wies übrigens auch auf die Verwendung eines effizienteren Double-Stack-OLED-Displays bei zukünftigen iPad Pro und MacBook hin. 

Wann kommt das erste OLED-iPad?

Die Wahrscheinlichkeit, dass auf Apples kommendem Event das OLED iPad oder MacBook Pro vorgestellt wird, geht gegen Null. Die Technologie befindet sich schließlich noch in der Entwicklung. Möglich, dass es nächstes Jahr bereits soweit ist. Aber da haben die Hersteller dieser Displays, namentlich Samsung, LG und BOE, auch noch ein gewichtiges Wörtchen mitzureden.

Würdet Ihr ein iPad oder MacBook mit OLED-Display der LCD-Variante vorziehen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Via: 9to5Mac Quelle: The Elec

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Ich bleibe dabei, dass das iPad niemals OLED bekommen wird, einfach weil‘s nicht ins Lineup passt. Die iPad Pro werden auf jeden Fall noch viele Jahre bei MiniLED bleiben und dann bestenfalls auf MicroLEE wechseln, wenn es so weit ist.
    Und die günstigeren iPads mit OLED passt da einfach nicht wirklich. Bei den iPhones soll OLED "High end" sein, bei den iPads aber die "Billigware"? Eher nicht.

    Und wenn man sich bisherige Gerüchte und "Leaks" zu den OLED-iPads ansieht, dann ist der Track record etwaiger Leaker und Analysten einfach 0%.


    • Antiappler vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      Du kannst Dir den Tag im Kalender anstreichen, weil ich Dir komplett zustimme. 😀 Zumal es nur Gerüchte und keine feststehenden Tatsachen sind.