FaceApp: So löscht Ihr Eure Daten

FaceApp: So löscht Ihr Eure Daten

Die beliebte FaceApp speichert Eure Daten und es ist unklar, was damit passiert. Wir zeigen Euch, wie Ihr sie in wenigen Schritten löschen lassen könnt.

Die schon 2017 veröffentlichte FaceApp lässt Eure Fotos mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz altern. Dafür lädt die App Eure Bilder auf die Server des Unternehmens und verarbeitet sie da. Wie lange sie dort gespeichert bleiben, ist unklar. Klar ist aber, dass sich der Anbieter das Recht vorbehält, die Daten kommerziell zu nutzen.

FaceApp-Gründer Yaroslav Goncharov erklärte jedoch, dass das Unternehmen keine Daten an Dritte weitergebe und fügte hinzu, dass Nutzer jederzeit um ihre Daten löschen lassen könnten.

faceapp transformation
Wie oft habt Ihr FaceApp schon genutzt? / © FaceApp

So lasst Ihr Eure Daten von FaceApp löschen

Wenn Ihr Eure Daten löschen lassen wollt, ist das sehr einfach:

  1. Öffnet die App
  2. Geh zu Einstellungen > Support > Fehler melden:
  3. Wählt als Betreff "Datenschutz" und fordert FaceApp dazu auf, Eure Daten zu löschen.

Das ist natürlich nicht sofort wirksam, sondern kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Zumal der Support der App derzeit mit solchen Anfragen überschwemmt werden dürfte.

Nutzt Ihr FaceApp? Habt Ihr schon um die Löschung Eurer Daten gebeten?

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

Top-Kommentare der Community

  • Tim 20.07.2019

    Ich bin ja grundsätzlich skeptisch, wenn es heißt, die Daten werden komplett gelöscht. Denn das werden sie so gut wie nie. Die bleiben alle gespeichert, man selbst hat einfach nur keinen Zugriff mehr darauf. Das ist alles.
    Darum sollte man, wenn man Probleme damit hat, solche Apps gleich gar nicht nutzen, denn das "wir löschen es" ist wie gesagt oft nur heiße Luft.

  •   20
    Gelöschter Account 20.07.2019

    Solch eine App würde ich niemals nutzen! Da bleibe ich lieber bei Facebook.

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich verstehe die ganze Debatte nicht.
    Was macht denn Google bei Snapseed oder wenn sie uns immer diese tollen automatisch bearbeiteten Fotos aus GDrive per Benachrichtigung auf die Nase drücken?

    Jedes Unternehmen verkauft was es bekommt. Wenn wir dieses mit Bildern füttern, werden eben auch Bilder genommen.


  • Was soll denn die Firma mit so vielen Fotos von Gesichtern machen? Die wissen ja noch nicht mal, welches der vielen hochgeladenen Fotos von Freunden und Bekannten ich bin.

    Und welche Daten sammelt die Firma hinter FaceApp, die jede andere App oder jedes Game nicht auch speichert?

    Und wenn ich befürchte, die Firma könnte meine Daten und Fotos missbrauchen, woher nehmt ihr das Vertrauen, dass die die Daten auf Anforderung wirklich löschen?

    Und warum dann die ganze Panik, wegen ausgerechnet dieser App? Fragen über Fragen... *rolleyes*


    •   77
      Gelöschter Account 21.07.2019 Link zum Kommentar

      Vielleicht spioniert die App dein Smartphone heimlich aus, wie Facebook es auch macht.


  • Nun seid doch nicht so empört. Es ist doch Fakt, dass JEDE App bezahlt werden muss. (Fast) Keiner entwickelt eine App aus Liebe zum Löwenzahn und Glaube an die Menschheit.

    Wenn eine App kostenlos im Store zu bekommen ist, zahlt man im Nachhinein durch seine persönlichen Daten und/oder In-App-Käufe. Das war schon immer so und wird auch so bleiben.


    • Natürlich gibt es "selbstlose" Apps, man muss nur wissen wo ! Es gibt aber auch Möglichkeiten die Datenflut einzuschränken oder ganz zu unterbinden !


    •   77
      Gelöschter Account 21.07.2019 Link zum Kommentar

      Die App ist nur Demo.. Wenn dann musst du ein schönes teures Monatsabo bezahlen.


  • So eine Option gibt es in der App nicht


  •   34
    Gelöschter Account 21.07.2019 Link zum Kommentar

    Manchmal denke ich,
    denkt überhaupt noch irgendwer?
    Ich gebe dir ein Bonbon und du gibst mir alle deine Intimitäten / Daten.
    Dabei haben die Eltern doch schon gerannt: Geh nicht mit Fremden mit, auch nicht wenn sie mit Süßigkeiten locken.
    Diese Lehre kann man getrost auf alle Bereiche übertragen.
    Leute, denkt nach bevor Ihr handelt.

    App-Tip:
    Mirror - App, gibts meist kostenlos im Bad.

    Gelöschter Account


  • @AndroitPit: Das funktioniert bei mir nicht 🤔

    Gelöschter Account


    •   77
      Gelöschter Account 21.07.2019 Link zum Kommentar

      Muss auch nicht. Deine Daten sind schon irgendwo verkauft worden.


      • Oh Gott! Dass heißt ich bekomme demnächst Web-Anzeigen oder E-Mails mit personalisierter Werbung?!!! 🤯🤯🤯🙄

        Gelöschter Account


      •   77
        Gelöschter Account 21.07.2019 Link zum Kommentar

        Wahrscheinlich. Selbst wenn, einfach ignorieren 🤷‍♂️.


  •   75
    Gelöschter Account 21.07.2019 Link zum Kommentar

    Noch nie gehört von dieser App. Und was mich künstlich älter macht, da mach ich sowieso eine Bogen rum.


    •   77
      Gelöschter Account 21.07.2019 Link zum Kommentar

      Wohl besser so... Die Zeit verfliegt so schnell durch den alltäglichen Stress, da sieht man schon alt aus beim Blick früh morgens in den Spiegel. Hab die App mal ausprobiert und es macht schon Spaß andere und sich selbst mal alt zu sehen aber das wars dann auch schon.

      Gelöschter Account


      • @Karsten: Ich hoffe doch, Dein Profilfoto hast Du auch damit erstellt.


      •   77
        Gelöschter Account 21.07.2019 Link zum Kommentar

        Richtig 😁 schon gruselig irgendwie. Aber leider zeigt das auch, man darf nicht jedes Foto ernst nehmen heutzutage. Vorallem nicht in sozialen Netzwerken, wo sich alle als jung und glamourös zeigen wollen.


  • Wenn ich einen alten Sack sehen will dann schau ich in den Spiegel :)

    Maximilian HEGelöschter AccountGelöschter Account

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!