NextPit

Galaxy A53: Neue Infos zu Samsungs kommendem Mittelklasse-Champ

Galaxy A53: Neue Infos zu Samsungs kommendem Mittelklasse-Champ

Es gibt neue Gerüchte zum Samsung Galaxy A53 und hier bei NextPit freuen wir uns auf das Handy, dass das erfolgreiche Galaxy A52 beerben soll. Der Release des neuen Smartphones ist noch Monate weit weg, aber wir schauen dennoch schon mal auf die durchgesickerten Informationen.


  • Das Samsung Galaxy A53 kommt voraussichtlich mit 64-MP-Kamera
  • Es wird neben Schwarz und Weiß in vielen verschiedenen Farben zu haben sein
  • Die Veröffentlichung wird für Frühjahr 2022 ab März erwartet

In diesem Jahr hat Samsung mit der Galaxy-A52-Reihe die Messlatte für Mittelklasse-Geräte sehr hoch gelegt. Damit wird es natürlich auch für den Nachfolger Galaxy A53 schwierig, das zu toppen. Bereits im Sommer, noch vor der Vorstellung des Samsung A52s, machten bereits Berichte über die Hauptkamera des A53 die Runde.

Jetzt sickerten weitere Infos zu Samsungs neuer Mittelklasse durch, bei denen es um die Farbvarianten geht. Laut den niederländischen Kolleg:innen von GalaxyClub wird das nächste Mittelklasse-Device von Samsung ein großes Spektrum an Farben abdecken. Darunter werden sich einige befinden, die bereits bei früheren Geräten beliebt waren.

samsung galaxy a52 hero 2ct
So etwas würden wir wirklich gerne wieder sehen! / © Samsung

Liegen die Quellen richtig, dürfen wir das kommende Galaxy A53 in den Farben Orange, Hellblau, Schwarz und Weiß erwarten. Aber da Samsung uns ja bei der Bespoke Edition des Galaxy Z Flip 3 kürzlich sogar über 49 Farboptionen präsentiert hat, erhoffen wir uns ein wenig, dass Samsung auch bei anderen Modellen eine solche Vielfalt auffährt.

Wie eingangs schon angerissen beschäftigte sich ein früheres Gerücht auch schon mit der Hauptkamera des Galaxy A53. Demnach sieht es wohl so aus, dass Samsung gewillt ist, weiterhin auf einen 64-MP-Sensor zu setzen und auch bei den anderen Sensoren sind keine großen Sprünge zu erwarten.  

Angesichts der derzeitigen Ressourcenknappheit kommt das nicht völlig überraschend. Der nächste konsequente Schritt wäre der Einsatz von Samsungs 108-MP-Sensor, aber der ist bei den Koreanern für dieses Preissegment zunächst eher nicht vorgesehen.

Alles in allem freuen wir uns natürlich darauf, wenn Samsung mit neuen Farben frischen Wind in die Bude bringt. Dennoch muss das Unternehmen beim A52-Nachfolger natürlich mehr bieten als nur einen neuen Anstrich. Bleibt's beim 64-MP-Sensor aus dem Galaxy A52 (Test), wird sich Samsung bei der Kamera sicher andere Möglichkeiten suchen, um diese zu verbessern. 

Außerdem wird es keine 4G-Variante mehr geben, so dass das Basismodell bereits im 5G-Netz funkt. Zudem dürfen wir auch wieder ein starkes Display erwarten, welches voraussichtlich mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz aufwarten kann – so wie das Galaxy A52 5G und Galaxy A52s bereits in diesem Jahr auch. 

Beim Rest der Specs müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Aber geht mal davon aus, dass angesichts der Ressourcen-Situation nicht viel mehr drin ist als Produktpflege mit leicht verbesserten Kameras und etwas stärkerem SoC.

Wie seht Ihr das denn? Glaubt Ihr, Samsung müsste beim Wettrüsten mit Xiaomi und Co mithalten und auch einen 100-MP-Kamerasensor ins Rennen schicken? Und was erhofft Ihr Euch generell von Samsungs kommender Mittelklasse? Wird das Galaxy A53 ein würdiger Nachfolger oder nur ein A52-Abklatsch? Schreibt es uns in die Comments!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Marvin K. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Kenne mich jetzt bei Xiaomi und Co. nicht so aus, aber ich denke, der Sensor genügt für die Mittelklasse.

    Ich habe noch das S10 und da ich die Kamera eigentlich kaum nutze, bin ich gerade am überlegen, ob mein nächstes Handy dann die Mittelklasse wird. 5G und 120Hz Display ist ja eh schon drin und das SoC wird doch sicher auch stärker sein als mein aktuelles.
    Evtl. macht mir die Telekom ja ein nettes Angebot bei der nächsten Kündigung...


    • pierrecinema vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Hatte ein s10 und jetzt ein a71. die Kamera war das einzige was beim s10 viel besser war


  • Olaf Gutrun vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Naja Samsung hat auch einen spitzen 64mp Sensor vom s20, aber kann mir kaum vorstellen das dieser zum Einsatz kommt?

    Wäre dies der Fall wären es schon riesen Sprünge, aber da glaube ich nicht drin.

    Denke diese billig 64mp sensoren kacken gegen den 12mp Sensor eines s7 Maßlos ab.

    Tim


  • Benjamin Wagener vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Wäre schön, wenn es auch Wifi 6 unterstützen würde. Ist schon nervig, dass das bisher nur die teureren Flagships tun.


    • Olaf Gutrun vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Ja ist echt fein, habe zu meinem Router eine Verbindung von 450.000kbps 😅

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!